Was tun, wenn Sie nicht Skifahren oder Snowboarden?Wikimedia Commons

Vails Slogan lautet: „wie nichts auf der Welt“, und nachdem wir vor wenigen Wochen die Back Bowls gefahren sind, sind wir geneigt, dem zuzustimmen. Obwohl dieser epische Berg auf der ganzen Welt für einige der besten Ski- und Snowboardfahrer bekannt ist, gibt es mehr zu bieten als nur pulverige Pisten. Hier sind einige der wichtigsten Dinge, die Sie bei Ihrem Besuch tun können.

Aktivitäten am Berg

Fahren Sie Tubing oder Snowbiken bei Adventure Ridge


Nehmen Sie an einer Schneeschuh- oder Langlaufstunde teil

Wenn Sie Lust haben, besuchen Sie einen der Funparks


In der Stadt



Das Colorado Ski & Snowboard Museum / Hall of Fame – Ein wenig Geschichte und Hintergrund werden Ihnen helfen, die Bedeutung des Schneesports zu erkennen. Nehmen Sie sich zwei Stunden Zeit für einen Spaziergang.

Betty Ford Alpengärten — Besuchen Sie diesen mehrstöckigen botanischen Garten mit herrlichem Blick auf die Rocky Mountains für eine friedliche Pause von den Pisten. Im Frühling, Sommer und Herbst täglich von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet.

Vail Racquet Club Mountain Resort – Dieser Schlägerclub/Resort bietet Besuchern Zugang zu einem Fitnesscenter, 2 Whirlpools, einem beheizten Outdoor-Sportbecken, 9 Tennisplätzen sowie einem Spielplatz und einer großen Liegewiese. Genießen Sie nach einem langen Tag den Whirlpool.


Essen und Trinken

Bart und Yetis – das älteste Lokal der Stadt ist immer noch eines der besten.

Der rote Löwe —Livemusik und gutes Essen und Getränke sorgen dafür, dass diese Bar immer ein Publikum anzieht.

Garfinkels — vernünftige Preise, gutes Essen und eine Terrasse mit Blick auf die Berge machen dies zu einem soliden Après-Spot.