Es ist Zeit, Ihren Appetit auf Gutes zu zügeln

litauisch /Shutterstock

Selbstkontrolle ist unerlässlich, wenn Sie versuchen, auf Ihre Ernährung zu achten und reduzieren Sie Ihre Nahrungsaufnahme. Es mag herausfordernd klingen, aber weniger essen ist tatsächlich einfacher als es scheint.

Einer der ersten Schritte, die Sie unternehmen sollten, wenn Sie ein neues Diätprogramm beginnen, ist Teil Kontrolle . Ich weiß, es klingt verrückt, aber Zubereitung deiner Mahlzeiten und das Erlernen Ihrer richtigen Essensportionen sind äußerst wichtig. Restaurants servieren Ihnen enorme Größen, und so schwierig es auch erscheinen mag, mit dem Verzehr ihrer köstlichen Speisen aufzuhören, ist es wichtig, weiß, wann du deine Gabel ablegen musst .

Für einige von uns wissen wir, was wir tun müssen, aber wir tun es einfach nicht. Unser Verstand sagt uns eine Sache, aber wir tun eine andere. Also, wenn du es wirklich lernen willst ISS weniger , betrüge dich einfach selbst. Rüsten Sie zum Beispiel Ihr Geschirr auf und kaufen Sie alle weißen Teller. Wieso den? Gesunde Lebensmittel auf Weiß appetitlicher aussehen. Ändern Sie Ihre Glaswaren und kaufen Sie hohe Gläser. Es hat sich tatsächlich gezeigt, dass Sie weniger von Ihrem Getränk konsumieren, wenn Sie aus einem hohen, dünnen Glas trinken als aus einem kurzen, breiten Glas.

Davon abgesehen liegt es größtenteils in Ihrer Hand, weniger zu essen Geist . Machen Sie sich bereit, Ihren Appetit auf das Gute zu zügeln, und täuschen Sie Ihren Verstand mit diesen 5 Möglichkeiten, sich selbst dazu zu bringen, weniger zu essen.

1. Essen Sie auf kleinen Tellern und Schalen




LifesizeImages/Thinkstock

Wenn wir unser Essen auf größeren Tellern sehen, sagt uns unser Verstand, dass wir eine kleinere Portion essen. Wir beenden unser Essen und denken, wir hätten nicht genug gegessen, also stehen wir auf und machen einen weiteren Teller. Dies führt oft zu Überessen . Essen Sie auf kleinen Tellern und Schüsseln, um Ihren Verstand zu täuschen, um zu glauben, Sie hätten mehr gegessen.

2. Wählen Sie 100-Kalorien-Snackpakete


Sheila Fitzgerald/Shuttertsock

Anstatt sich diese große Tüte Chips zu gönnen, iss 100-Kalorien-Snackpackungen. Wann Snacks werden in einer größeren Schüssel oder direkt aus der Tüte serviert, neigen wir dazu, mehr zu essen. 100-Kalorien-Snackpackungen helfen, Ihre Essensportion zu kontrollieren und Ihren Hunger zu stillen.

3. Essen Sie nicht vor dem Fernseher


Boarding1Now/Thinkstock

Essen vor dem Fernseher schadet deinem Fitnessziele . Wir fangen mit einem Chip an, dann noch einen und auf einmal ist die Tüte leer. Es ist erwiesen, dass Sie beim Fernsehen das Gefühl der Erfüllung blockieren, weil Ihr Gehirn auf etwas anderes fokussiert ist. Vermeiden Sie es jedoch, zu viel zu essen und keine Snacks vor Ihrem Fernseher zu sich zu nehmen.

4. Schneiden Sie Ihr Essen in kleine Stücke


Pavel Lysenko/Shutterstock

Ja, schneide deine Lebensmittel in kleinere Stücke zu schneiden kann Ihnen tatsächlich helfen, weniger zu essen. Es erzeugt die Illusion, dass Sie mehr Nahrung zu sich nehmen, was wiederum ein größeres Sättigungsgefühl verursacht. Wenn Sie Ihr Essen in Stücke schneiden, werden Sie auch dazu gebracht, langsamer zu essen, wodurch Sie Zeit haben, tatsächlich zu spüren, wann Sie satt sind.

5. Essen Sie Frühstück


karelnoppe/Thinkstock

Wir alle haben es schon einmal gehört… Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Aber es ist wirklich so. Wenn Sie das Frühstück auslassen, sinkt Ihr Blutzuckerspiegel und Sie werden noch hungriger auf Ihre nächste Mahlzeit. Wenn das Mittagessen kommt, essen Sie viel mehr als normalerweise. Also, täusche deinen Verstand in den ganzen Tag weniger essen, indem man nur frühstückt am Morgen.

Mehr Lesungen

Der ultimative Leitfaden zum Abnehmen: Tipps und Tricks, um jetzt Pfunde zu verlieren

15 Lebensmittel, die ein Athlet niemals essen würde

Schnelle Tipps zum Abnehmen