Shutterstock

50 erstaunliche Vorteile des täglichen Gehens

Shutterstock

Hier sind gute Nachrichten für Leute, die mag nichttrainieren . Du tust es jedes Mal, wenn du gehst. Daran denkt keiner aerobe Aktivität als Übung, weil mehr als 7 Milliarden Menschen es täglich tun und es nicht schwer ist.

Dieser folgende Artikel erschien zuerst auf Jen Bewertungen .

Tägliches Wandern hat mehr gesundheitliche Vorteile als sporadisch schweres Training. Es hilft Ihnen nicht nur, sich gut zu fühlen, es wird helfen dir auch gut auszusehen . Übung muss nicht hart und schwierig sein. Ein einfacher, flotter Spaziergang jeden Tag kann Ihre Gesundheit erheblich verbessern.

1. Gehen kann Ihre Taille kürzen

iStock



Wenn Sie beginnen, eine Bauchwölbung zu bemerken, a regelmäßiger täglicher flotter Spaziergang kann helfen, es loszuwerden . Mit einem regelmäßigen, zügigen Wanderplan haben Sie flacher Bauch im Handumdrehen.

Das Wichtig ist, dass Sie sich an Ihre Technik erinnern für das Gehen sollte richtig sein. Halten Sie den Kopf hoch und schauen Sie geradeaus, nicht auf den Boden.

Behalte deinen Nacken, Schultern und Rücken entspannt. Das Gehen mit Steifheit wird sehr ermüdend und hinterlässt danach Schmerzen.

Schwingen Sie Ihre Arme natürlich mit einem leicht gebeugten Ellbogen. Spannen Sie Ihre Bauchmuskeln nur ein wenig an. Atme beim Gehen tief ein und genieße es.

2. Tägliches Gehen kann Ihre Herzgesundheit verbessern

Shutterstock

Tägliches Gehen verringert nachweislich die Chancen einer Person Herzerkrankungen entwickeln .

In einer Studie mit 229 postmenopausalen Frauen ging eine Gruppe täglich eine Meile und die andere Gruppe machte das, was sie normalerweise jeden Tag macht. Nach 10 Jahren zeigte die Studie, dass die Gruppe, die regelmäßig ging, 82 Prozent weniger hatte Risiko für Herzerkrankungen .

Manche Leute benutzen die elektronische Geräte, die jeden Tag ihre Schritte zählen . Wenn Sie dies tun und täglich 10.000 Schritte machen, wirken Sie sich auch positiv auf Ihr Herz aus.

Nehmen Sie nach Möglichkeit die Treppe und nicht den Aufzug. Wandern ist eine gute Aktivität für ein gesundes Herz.

3. Reduzieren Sie Arthritis-Schmerzen

iStock

Wenn Sie jeden Tag 30 bis 60 Minuten laufen, bekommen Sie das Beste Linderung von Arthritis-Schmerzen natürlich. Gehen hilft Entzündungen und Steifheit zu reduzieren in deinen Gelenken.

Gehen Sie zu Beginn langsamer vor und steigern Sie sich allmählich, um schneller und länger zu gehen. Sie werden sich großartig fühlen.

4. Verbessern Sie die mentale Einstellung

Shutterstock

Das tägliche Gehen hat sich als sehr hilfreich zum Heben der einer Person erwiesen Geisteshaltung . Es kann Ihnen ein paar Minuten geben, um lösch die Spinnweben in deinem Kopf , indem man frische Luft einatmet und sich mit der Umgebung verbindet.

5. Reduzieren Sie Übergewicht

iStock

Einer der offensichtlichsten Vorteile des täglichen Gehens ist, dass Sie allmählich reduzieren Sie das Übergewicht, das Sie getragen haben um herum.

Wenn Sie jeden Tag mindestens 30 bis 45 Minuten in einem guten Tempo gehen, werden Sie feststellen, dass Ihre Kleidung etwas lockerer ist. Mach weiter so und du brauchst vielleicht eine neue Garderobe.

6. Verwalten Sie hohen Blutdruck

Shutterstock

Es wurde berichtet, dass tägliches Gehen Blutdruck natürlich senken . Viele Leute behaupten, dass sie keine Zeit haben, jeden Tag 30 oder 45 Minuten spazieren zu gehen.

Gute Nachrichten! Neue Studien zeigen, dass mehrere 10-minütige zügige Spaziergänge genauso hilfreich sein können wie ein längerer Spaziergang.

Gehen Sie morgens 10 Minuten lang. Nehmen Sie ein10 Minuten Spaziergang zur Mittagszeit und dann wieder nach der arbeit.

7. Helfen Sie bei der Behandlung von Typ-2-Diabetes

iStock

Es wird behauptet, dass Bewegung fast so wichtig ist wie die Ernährung Kontrolle von Typ-2-Diabetes .

Gehen ist eine der besten Bewegungsformen, die Sie tun können. Es ist einfach, kostenlos und hat geringe Auswirkungen.

Sie werden mehr als einen Vorteil haben, wenn Sie zu Fuß gehen Kontrolliere deinen Diabetes . Es ist sehr gesund und erfrischend.

Wenn das Wetter es zulässt, gehen Sie nach draußen. Wenn dies nicht möglich ist, gehen Sie in ein Einkaufszentrum.

8. Verbessern Sie Ihr Gleichgewicht und Ihre Koordination

Shutterstock

Aktiv bleiben hilft bei Gleichgewicht und Koordination . Sie müssen Ihre Muskeln einsetzen, damit sie gut funktionieren. Gehen ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Muskeln am Arbeiten zu halten. besonders die in deinen Beinen und Armen .

9. Stärken Sie Ihre Knochen

iStock

Osteoblasten sind die Zellen in Ihren Knochen, die neuen Knochen aufbauen . Sie reagieren gut auf zusätzlichen Stress. Das heißt, wenn Sie nicht gelaufen sind und anfangen, werden Ihre Knochen es tun stärker werden weil du Stress hinzufügst.

Zu Fuß geht das am besten. Wenn Sie bereits zu Fuß unterwegs sind, müssen Sie Ihrem Spaziergang etwas hinzufügen. Vielleicht würden noch ein paar Minuten ausreichen.

10. Reduzieren Sie die Größe Ihres Gesäßes

Shutterstock

Natürlich machen Sie jede Übung, die die Muskeln in Ihrem Hintern beansprucht wird dazu führen, dass sie sich verschärfen ein bisschen und bringen Sie Ihren Derriere in bessere Form. Irgendwann brauchst du vielleicht eine neue Wanderhose.

11. Körperfett reduzieren

iStock

Gehen wird dazu beitragen, die Gesamtmenge an zu reduzieren Körperfett du trägst herum.

Viele Menschen denken nicht viel über Körperfett nach und sind mehr Sorgen um ihr Gewicht .

Körperfett ist auch etwas, an das man denken sollte. Tägliches Gehen wird auf jeden Fall reduziere die Menge an Körperfett Sie haben und erhöhen Ihre Muskeln.

12. Erhöhen Sie Ihre Lebensdauer

Shutterstock

Studien zeigen, dass tägliches Gehen Ihr Leben verlängert sowie damit du dich besser fühlst . Das Gehen hat so viele Vorteile, dass es nicht helfen kann, aber Ihr Leben zu verlängern und es auch zu verbessern. Sie können sich viel länger freier bewegen.

13. Reduzieren Sie Stress

iStock

Mentaler Stress ist heutzutage ein Problem für die meisten vielbeschäftigten Menschen.

Es gibt so viele Dinge, über die man nachdenken und sich damit auseinandersetzen muss, dass man manchmal das Gefühl hat, den ganzen Tag von einer Sache zur anderen zu laufen.

Untersuchungen zeigen, dass ein flotter Spaziergang von 20 bis 30 Minuten täglich mentalen Stress reduzieren . Es soll die gleiche Wirkung haben wie ein mildes Beruhigungsmittel.

14. Gut für dein Gehirn

iStock

Ausübung hilft dem Gehirn, das Gedächtnis zu schützen und die Fähigkeit, klar zu denken. Eine Studie der University of British Columbia ergab, dass regelmäßige Aerobic-Übungen die Größe des Hippocampus steigern.

Dies ist das Teil des Gehirns, der am verbalen Gedächtnis beteiligt ist und lernen. 45 Minuten zügiges Gehen gilt als aerobes Training.

Es hat die gleichen Vorteile wie mit Fitnessgeräten trainieren . Dies ist eine großartige Möglichkeit, Demenz in Schach zu halten.

Die Teile des Gehirns, die Denken und Gedächtnis kontrollieren, sind bei Menschen, die Sport treiben, größer als bei denen, die dies nicht tun.

Wenn Sie überhaupt nicht trainiert haben, kann ein regelmäßiges Laufprogramm dazu beitragen, Ihr Gehirn zu vergrößern, sodass es nie zu spät ist, damit anzufangen.

15. Es ist eine Übungsform mit geringer Wirkung

iStock

Wenn Sie eine Weile nicht aktiv waren, ist Wandern ein guter Einstieg. Es ist ein schonende Trainingsform . Sie werden Ihren Körper nicht auf Beton schlagen oder Ihren Körper in irgendeiner Weise zucken und erschüttern. Beginnen Sie langsam und steigern Sie das Tempo, in dem Sie gehen. Es ist so gut wie ein Aerobic-Kurs.

16. Es stärkt das Immunsystem

iStock

Tägliches Gehen kann helfen stärken Sie Ihr Immunsystem . Jüngste Studien zeigen, dass Sie durch regelmäßiges Training die Anzahl der Erkältungen, die Sie jedes Jahr haben, reduzieren können. Ärzte berichten, dass regelmäßige Bewegung unterstützen Sie Ihr Immunsystem indem Sie die Zellen stärken, die schlechte Bakterien in Ihrem Körper angreifen. Um diesen Vorteil zu erhalten, muss das Gehen jeden Tag durchgeführt werden.

17. Es hilft, Stürze bei älteren Menschen zu verhindern

iStock

Tägliches Gehen stärkt a die Fähigkeit der Person, sich reibungslos zu bewegen . Für ältere Menschen kann das Sturz verhindern , was zu weiteren gesundheitlichen Problemen führen kann. Mit zunehmendem Alter nimmt die Fähigkeit, sich reibungslos und leicht zu bewegen, ab, daher sind Bewegung und Aktivität unerlässlich, um Stabilität und Fluss zu erhalten.

Viele ältere Menschen werden sehr sesshaft und dies kann zu einer Atrophie des Körpers führen . Wenn sie dann versuchen zu gehen und sich zu bewegen, sind sie anfälliger für Stürze, die Knochen brechen und zu noch schlimmeren Problemen führen können.

18. Es gibt dir Zeit zum Nachdenken

iStock

Gehen bringt Sie nach draußen und gibt Ihnen Zeit zum Nachdenken. Du kannst schalte dein Handy stumm und geh weg von Fernsehern , Computer und andere Ablenkungen. Sie haben Zeit, die Aktivitäten des Tages, Probleme, für die Sie Lösungen benötigen, und vieles mehr durchzudenken.

Viele Menschen machen einen Spaziergang, nur um von allem wegzukommen, um nachzudenken und zu entspannen. Wenn du gehst, kann dein Geist ruhig werden, so dass Antworten auf Probleme eine Chance haben, sichtbar zu werden.

19. Es gibt dir Zeit zum Meditieren

Shutterstock

Wenn Sie gerne vermitteln , Wandern ist eine gute Zeit dafür. Sie können Meditationsbänder in Ihren iPod einlegen und beim Gehen meditieren. Auf diese Weise können Sie zwei Dinge gleichzeitig ausschalten.

20. Es gehört zum Make-up Ihres Körpers, zu gehen

iStock

Der Mensch ist zum Gehen gebaut. Es ist fast eine Notwendigkeit. Ohne es, der Körper schaltet fast ab . Bewegung und Mobilität sind im menschlichen Körper eingebaut. Wir haben Gelenke, damit wir uns frei bewegen können. Wir haben Muskeln, die uns unterstützen. Wenn Sie diese Körperteile nicht verwenden, werden sie nicht mehr zusammenarbeiten.

21. Ihre kreativen Säfte beginnen zu fließen

Shutterstock

Wenn du täglich gehst, ist dein Kreativität nimmt zu . Es bringt nicht nur Ihren Körper in Bewegung, es weckt auch Ihr Gehirn. Das alte Sprichwort, dass Sie „darüber schlafen“ sollten, bevor Sie eine wichtige Entscheidung treffen, ist möglicherweise nicht der beste Rat.

Spazieren gehen kann bessere Ergebnisse erzielen . Gehen öffnet den Ideenfluss und fördert so das kreative Denken.

Gehen und andere leichte Sportarten stimulieren die neuronale Konnektivität und Plastizität im Hippocampus im Gehirn.

Philosophen und andere Schriftsteller haben herausgefunden, dass es eine intuitive Verbindung zwischen Gehen, Denken und Schreiben gibt. Da das Gehen nicht viel Nachdenken erfordert, ist unsere Aufmerksamkeit frei, umherzuschweifen und zu denken. Dies ist der mentale Zustand, der mit innovativen Ideen und Einsichten verbunden ist.

22. Es wird Ihre Lebensaussichten verbessern

iStock

Wenn Sie mindestens 30 oder 40 Minuten am Tag aktiv sind, schüttet Ihr Körper Chemikalien aus, Endorphine, die Helfen Sie mit, Ihre Stimmung zu verbessern . Sie senden zusammen mit anderen Neurotransmittern Signale an Ihr Gehirn, dass Sie sich gut fühlen.

Wenn Sie sich gut fühlen, verbessert sich Ihre Lebenseinstellung.

Tägliches Gehen senkt den Cortisolspiegel in Ihrem Körper . Dies ist ein Hormon, das mit Stress und schlechter Laune in Verbindung steht. Angemessene Bewegung wird Ihr Gefühl verbessern. Dies kann Ihnen helfen, positiver über das Leben und sich selbst zu denken.

23. Deine Beine werden gut aussehen und stärker sein

Shutterstock

Tägliches Gehen wird helfen straffen Sie Ihre Beine und lassen Sie sie großartig aussehen und stärker sein. Regelmäßiges Gehen hilft Ihnen dabei, Ihre Hüttenkäsebeine loszuwerden und Ihre Haut zu straffen, damit Ihre Beine besser aussehen und sich besser anfühlen.

Wenn wir älter werden, wird unser Körper verliert Muskeltonus . Gehen ist eine gute Möglichkeit, den Muskeltonus der Beine zu erhöhen. Das Hin- und Herschwingen der Arme beim Gehen kann ebenfalls die Ton deiner Arme .

24. Du wirst mehr regelmäßige Badezimmergewohnheiten haben

iStock

Wenn du einen regelmäßigen täglichen Wanderplan einhalten , werden Sie bald feststellen, dass auch andere Bereiche Ihres Lebens regelmäßiger werden; hauptsächlich, zum Badezimmer gehen .

Regelmäßiger Stuhlgang ist ein weiterer Vorteil des Gehens. Es beschleunigt die Verdauung und bewirkt daher eine regelmäßigere Entfernung von Abfallstoffen aus dem Körper.

Menschen mit sitzender Lebensweise haben normalerweise ein sehr langsames Verdauungssystem. Wenn Ihr Stuhlgang verlangsamt wird, wird Abfallmaterial hart und es ist schwieriger zu passieren, was zu Verstopfung führt.

Fangen Sie an zu laufen und werden Sie die Medikamente gegen Verstopfung . Das gesamte Blut, das zu Ihren Muskeln fließt, wird durch mäßiges Training das Abfallmaterial abtransportieren.

25. Bergauf gehen wird deine Gesäßmuskulatur festigen

Shutterstock

Viele Menschen machen sich Sorgen um mehr als nur die Größe ihres Hinterns und der äußeren Oberschenkel . Sie wollen, dass sie fest sind.

Einen weichen, schlaffen Po und Oberschenkel zu haben, ist nicht das, was die meisten Menschen attraktiv finden. Feste Gesäßmuskulatur lassen das Gesamtpaket gut aussehen.

Sobald Sie Ihre normale tägliche Gehroutine festgelegt haben, fügen Sie einige Bergaufgänge hinzu. Es wird Ihre Gesäßmuskulatur und Ihre Beine straffen. Verabschieden Sie sich für immer von dem weichen Speck.

26. Verbessern Sie Ihr Gedächtnis

Shutterstock

Regelmäßiges tägliches Gehen ist eine Form der Übung, die vergrößere dein Gehirn . Es vergrößert den Hippocampus, den Bereich, für den es verwendet wird Erinnerung.

Sie müssen auch keine Schlagübungen machen; ein flotter Spaziergang von 30 bis 40 Minuten täglich ist alles, was Sie brauchen.

Mit zunehmendem Alter wird unser Das Gedächtnis beginnt manchmal, sich zu verlangsamen . Außerdem müssen wir uns im heutigen Informationszeitalter an mehr Dinge erinnern. Um Ihren Gehirnnebel loszuwerden und sich auf Ihre Erinnerungsfähigkeit verlassen zu können, gehen Sie jeden Tag raus und gehen.

Ein rasanter Spaziergang kann Ihr Gehirn aus seinem tiefen Schlaf wecken. Sie können Ereignisse schneller abrufen und sich Dinge leichter merken.

27. Sport steigert die Lungenfunktion

iStock

Die Bewegung, die Sie durch zügiges Gehen erhalten, erhöht die Arbeitsbelastung auf dem Lunge . Die sympathischen Nerven stimulieren Ihre Atemmuskulatur, sodass Sie die Atemfrequenz erhöhen.

Nebenprodukte Ihrer Muskulatur (Wasserstoff, Kohlendioxid und Milchsäure) stimulieren die Atemnerven im Hirnstamm. Das schon wieder stimuliert die Atemmuskulatur . Ein leicht erhöhter Blutdruck öffnet den Blutfluss zu mehr Luftsäcken in der Lunge.

Das ganze Prozess produziert mehr Sauerstoff im Blut . Wenn Ihre Lunge mehr Sauerstoff bekommt, bekommt Ihr ganzer Körper mehr.

28. Erhöht die Geschicklichkeit

iStock

Wandern kann dir helfen verbessern Sie Ihr Gleichgewicht und Ihre körperliche Geschicklichkeit . Sie werden Ihre Kontrolle und gezielte körperliche Bewegungen steigern. Es ist besonders wichtig, die körperliche Geschicklichkeit im Alter zu erhalten.

Wenn Sie dies verlieren, kann dies zu mehr Stürzen und Gebrechlichkeit führen. Während Sie in zügigem Tempo gehen, tragen Sie Gewichte von fünf Pfund in jeder Hand. Dies hilft bei der manuellen Geschicklichkeit.

Es macht Ihre Finger, Handgelenke und Hände flexibler. Der Verlust der Fähigkeit, sich schnell und effektiv zu bewegen, ist das, was führt dazu, dass ältere Menschen nicht in der Lage sind, für sich selbst zu sorgen . Indem Sie Ihre Muskeln täglich trainieren, indem Sie mit Gewichten gehen, können Sie den Prozess verlangsamen.

29. Verbessern Sie die Flüssigkeitsintelligenz

Shutterstock

Flüssige Intelligenz ist eine angeborene Lernfähigkeit. Es hängt nicht von Ausbildung, Erfahrungen oder Vorkenntnissen ab. Es bezieht sich auf eine Person Fähigkeit, Informationen zu begründen, zu verarbeiten und zu analysieren .

Die Flüssigkeitsintelligenz wird vom anterioren cingulären Kortex und dem dorsolateralen präfrontalen Kortex verwaltet. Diese Intelligenz erreicht ihren Höhepunkt in den späten 20er Jahren und beginnt einen stetigen Rückgang.

Der Rückgang steht im Zusammenhang mit dem altersbedingten Rückgang des rechten Kleinhirns. Dieser Zustand wird oft bei Menschen mit Autismus und Asperger-Syndrom beobachtet.

Sport erhöht BDNF (Brain-derived neurotrophic factor) und aktiviert die Gene die bei der Erkenntnis helfen. Das Hormon, das durch die Degeneration von Neuronen verursacht wird, ist Cortisol, das den Hippocampus schrumpft . Es wird angenommen, dass eine zunehmende Aerobic-Übung dieses Problem bekämpft.

Ein zügiges tägliches Gehen ist eine gute Form der Aerobic-Übung. Es wird dazu beitragen, die flüssige Intelligenz zu erhöhen, die Sie haben.

30. Lass dich jünger aussehen

iStock

Von strafft schlaffe Haut und strafft den Muskeltonus , tägliches Gehen kann nicht helfen, aber Sie jünger aussehen zu lassen. Wenn Ihre Haut fester ist und Sie Ihre Hüttenkäsebeine und Ihr Gesäß verlieren, werden Sie auf jeden Fall viel besser aussehen und sich besser fühlen.

Tägliches Gehen regt auch die Durchblutung Ihrer Haut an und verleiht Ihrem Gesicht mehr Farbe und Lebendigkeit und auch der Rest deines Körpers . Regelmäßig an der frischen Luft zu sein, lässt Sie jünger aussehen und sich jünger fühlen.

31. Helfen Sie, schlaffe Beine loszuwerden

Shutterstock

Hast du jemals die Fettpölsterchen an den Beinen von Leuten gesehen? die wenig Sport machen ?

Ihre Beine scheinen bei jedem Schritt zu schwanken. Das liegt daran, dass sie keinen Muskeltonus haben . Ihre Beine bestehen hauptsächlich aus Fettmaterial. Fett ist wie Speck. Es hat keine Form. Es gerade bewegt sich ohne Struktur .

Tägliches Gehen über einen bestimmten Zeitraum wird überschüssiges Fett und Fettpölsterchen los. Ihre Beine werden fester und sehen toll aus. Anstatt schlaffe Beine zu haben, werden Sie nach einiger Zeit straffe, muskulöse Beine haben, auf die Sie stolz sein werden.

32. Holen Sie sich mehr Sonneneinstrahlung für Vitamin D

iStock

Finden Sie sich an Regentagen manchmal in der Flaute wieder, besonders wenn Sie mehr als ein oder zwei Tage dieses Wetters erlebt haben?

Das liegt daran, dass du Körper braucht Vitamin D, das von der Sonne kommt .

Tägliches Gehen wird Ihnen helfen, der natürlichen Form mehr ausgesetzt zu sein von Vitamin D das kommt von der Sonneneinstrahlung.

Tägliches Gehen hilft Erhöhen Sie den Zugang Ihres Körpers zu Vitamin D , die Ihnen den zusätzlichen Schub gibt, der Ihnen hilft, sich gut zu fühlen.

Ein 30-minütiger flotter Spaziergang jeden Tag wird Sie in Ihrem Schritt beflügeln, denn Vitamin D aus der Sonne wirkt auf die Stimmung. Sie müssen sich nicht länger der Sonne aussetzen, nur ein paar Minuten täglich. Viele Menschen vergessen, dass eine der besten Vitamin-D-Quellen die tägliche Sonneneinstrahlung ist.

33. Verbessern Sie die Blutfettwerte

Shutterstock

Lipoprotein niedriger Dichte soll das Risiko für Herzerkrankungen und andere erhöhen chronische Erkrankungen des Körpers .

Sport stimuliert Enzyme, die dabei helfen, LDL aus dem Blut in die Leber zu transportieren. Dort kann es für die Verdauung und den Überschuss aus dem Körper ausgeschieden werden. Übung erhöht die Größe der Proteinpartikel Cholesterin durch den Körper transportieren .

Die kleineren Partikel können sich durch die Herz und andere Körperteile, die sie schwächen . Sport hilft also, dies zu reduzieren, indem die Größe der Proteinpartikel erhöht wird. Die erforderliche Übung ist nicht nur ein moderates Gehen, sondern ein kräftigeres Gehen, die Art, die es ist als Aerobic-Übung angesehen . Das bedeutet 30 bis 40 Minuten schnelles Gehen am Tag.

34. Reduzieren Sie Ihr Krebsrisiko

Shutterstock

Untersuchungen zeigen, dass körperliche Aktivität mit einer reduziertes Risiko von Krebs. Berichte zeigen, dass aktive Menschen ein um 24 Prozent geringeres Risiko haben, an Darmkrebs zu erkranken.

Aktive Frauen sind weniger wahrscheinlich Brustkrebs . Es gibt Berichte, die zeigen, dass auch andere Krebsarten bei moderater körperlicher Aktivität reduziert werden. Speiseröhrenkrebs, Leberkrebs und andere werden gemeldet durch Sport abgebaut werden . Sport senkt den Spiegel einiger Hormone wie Östrogen, Insulin und bestimmter Wachstumsfaktoren, die das Krebsrisiko erhöhen.

Es hilft, die Nahrung schneller zu verdauen, und senkt Magen- und Magen-Darm-Krebs. Es heißt, dass dort, wo Sauerstoff ist, kein Krebs wachsen kann. Gehen wird die Menge an Sauerstoff, die durch deinen Körper fließt .

35. Tägliches Gehen verbessert Asthma- und Atemwegserkrankungen

iStock

Leute mit Asthma und Atemwegserkrankungen glauben oft, dass Bewegung schlecht für sie ist und zu Asthma und Atemanfällen führt. Das ist nicht unbedingt der Fall.

Übung ist gut für Menschen mit Asthma . Das Trainingsniveau muss jedoch angemessen sein. Natürlich möchten Sie sich nicht überanstrengen, aber tägliches Gehen ist normalerweise gut für Asthmapatienten.

Es kann langsam begonnen und nach Belieben aufgebaut werden. Es wird helfen öffne deine Atemwege und mache das Atmen etwas ruhiger . Es stärkt Ihre Lunge und hilft, Ihre Atmung zu verbessern und Ihre Asthmasymptome zu reduzieren. Die Lungen von Asthmapatienten reagieren empfindlicher auf kalte Luft oder heiße Luft und Pollen und andere Dinge aus der Atmosphäre.

Atmen durch die Nase statt durch den Mund beim Sport wird Asthmapatienten empfohlen. Die Luft wird erwärmt und gefiltert, bevor sie die Lunge erreicht, was das Atmen erleichtert.

Gehen ist die beste Übung, um Mundatmung zu vermeiden. Gehen Sie in einem Tempo, bei dem Sie weiter durch die Nase atmen können. Wenn Sie anfangen, durch den Mund zu atmen, verlangsamen Sie oder ruhen Sie sich aus.

36. Schlafstörungen werden durch tägliches Gehen reduziert

iStock

Menschen, die täglich Sport treiben, haben weniger Probleme mit Schlaflosigkeit .

Moderate Bewegung, wie tägliches Gehen verbessert die Schlafqualität indem es einen sanfteren Übergang zwischen den verschiedenen Schlafphasen ermöglicht.

Schwereres Training morgens und nachmittags sind besser zum schlafen . Leichtere Bewegung vor dem Schlafengehen ist am besten. Es ermöglicht Ihnen, in die tiefste Schlafphase zu gelangen und länger durchzuschlafen.

37. PMS

Shutterstock

Übungen mit geringer Belastung reduzieren nachweislich PMS-Symptome und machen diese Zeit des Monats etwas einfacher zu handhaben.

Wenn die Krämpfe beginnen , machen Sie einen flotten Spaziergang und Sie werden wahrscheinlich einige dieser unangenehmen Symptome lindern. Indem Sie die Endorphine, die in Ihrem Gehirn freigesetzt werden, erhöhen, werden Sie wahrscheinlich auch in einer viel besseren Stimmung sein.

Alle Vorteile des Trainings wirken immer noch für eine gewisse Zeit, verlangsamen Sie es nur ein wenig. Vermeiden Sie belastungsintensive Übungen wie Laufen und ersetzen Sie einen flotten Spaziergang .

38. Reduziert das Risiko von Demenz und Alzheimer

Shutterstock

Tägliches Gehen kann dazu beitragen, das Risiko einer Demenz zu verringern und Alzheimer-Erkrankung . Es sorgt dafür, dass das Gehirn besser funktioniert, erhöht den Sauerstoff, der durch Ihren Körper, einschließlich Ihres Gehirns, zirkuliert.

Über einen längeren Zeitraum sesshaft sein kann zu einem Gehirnnebel führen, der zu einer eingeschränkten Funktion des Gehirns führen kann.

Das Gehirn wird bei sitzenden Menschen tatsächlich schrumpfen. Bewegung vergrößert den Hippocampus, was das Denken unterstützt.

Vielen fällt es schwer zu glauben, dass sich das Gehirn von einer sitzenden Lebensweise erholen kann; es kann jedoch und es gibt viele Fälle, die dies beweisen. Von Verjüngung Ihrer Gehirnaktivität , können Sie das Risiko verringern, an Demenz oder Alzheimer zu erkranken.

39. Hilft Fettleibigkeit zu reduzieren

iStock

Fettleibigkeit ist ein Problem, unter dem viele Amerikaner aufgrund von Bewegungsmangel und übermäßigem Essen leiden. Viele Menschen sitzen den ganzen Tag an ihrem Arbeitsplatz und haben dann das Gefühl, keine Zeit für Bewegung zu haben, nachdem sie sich abends um Kinder und Familien gekümmert haben.

Ein einfacher 30-40-minütiger flotter Spaziergang pro Tag könnte helfen Fettleibigkeit reduzieren oder verhindern . Dies ist ein Zustand, der zu allen Arten von Gesundheitsproblemen führen und auch Ihre Lebensdauer verkürzen kann.

Auch wenn du es nicht tust ändere deine Essgewohnheiten , hilft Ihnen ein täglicher Spaziergang, mehr Kalorien zu verbrennen und gesünder zu bleiben.

Viele übergewichtige oder fettleibige Menschen sagen, dass sie nicht die Energie haben, um Sport zu treiben, aber wenn Sie nur langsam anfangen und die Zeit aufbauen, die Sie gehen, wird sich Ihre Gesundheit immens verbessern.

40. Verbessert Ihr Sexualleben

Shutterstock

Tägliches Gehen wird Verbessere grundsätzlich deinen Lebensstil . Es verbessert die Muskelkraft, die Geist-Körper-Koordination und andere körperliche Aktivitäten. Es kann auch die verbessern Sexualtrieb sowohl bei Männern als auch bei Frauen.

Das Training zeigte einen signifikanten Anstieg der Sexualtrieb von Männern. Es hat sich gezeigt, dass es auch die physiologische und sexuelle Erregung von Frauen steigert. Es erhöht das Körperbewusstsein, was auch die sexuelle Erregung erhöht.

Das gesteigerte Selbstwertgefühl, das mit dem Training einhergeht, hat auch einen großen Einfluss auf den Sexualtrieb von Männern und Frauen.

41. Helfen Sie mit, Fehlgeburten zu verhindern

iStock

Wenn Sie schwanger werden, können Ihre Gelenke etwas weicher werden, was zu Verletzungen führen kann wenn du zu aktiv bist .

Viele Frauen, die vor ihrer Schwangerschaft sehr sportlich waren, möchten nach der Schwangerschaft auf dem gleichen Niveau bleiben. Viele Ärzte empfehlen, während der Schwangerschaft belastungsintensive Übungen zu vermeiden.

Um aktiv und gesund zu bleiben , tägliches Gehen wird dringend empfohlen, anstelle von Laufen und anderen extremen Übungen. Eine Studie zeigte, dass Frauen, die während der Schwangerschaft mit hochwirksamen Übungen trainierten, 3-5 Mal häufiger an einem Fehlgeburt als Frauen, die überhaupt nicht trainiert haben.

Schonendes Gehen hilft also, Ihr Herz zu erhalten und andere Muskeln stark , aber schaden Sie Ihrem schwangeren Körper nicht. Die meisten Ärzte raten ihren schwangeren Patientinnen, sich regelmäßig mit geringer Belastung zu bewegen.

Es hält sie in guter Form für die Geburt ihrer Babys und verhindert, dass sie während der Schwangerschaft zu viel zunehmen.

42. Tägliches Gehen erhöht die Energie

iStock

Untersuchungen der University of Georgia ergaben, dass, wenn sesshafte Menschen mehrmals pro Woche 20-30 Minuten mit geringer Belastung begannen, mehr Energie und weniger Müdigkeit.

Gehen wird die Durchblutung ihrer Muskeln und ihres Gehirns erhöhen. Steigerung ihres Energieniveaus und helfen ihnen, sich besser zu fühlen.

Sport erhöht Adenosintriphosphat, eine vom Körper produzierte Chemikalie, die den Blutfluss erhöht.

Wenn Sie sich müde und erschöpft fühlen , es könnte an Bewegungsmangel liegen. Ein flotter Spaziergang wird Ihr Gehirn und Ihren Körper aufwecken. Sie verlieren das Müdigkeitsgefühl und fühlen sich vitaler.

43. Der beste Weg, um die Muskeln in Ihren Füßen zu trainieren

Shutterstock

Die meisten Leute denken nie darüber nach ihre Füße trainieren, Aber auch Bänder, Muskeln und Knochen in den Füßen müssen regelmäßig trainiert werden. Allein in den Füßen gibt es 50 Muskeln.

Die Fußmuskulatur braucht Bewegung, um gesund zu bleiben und Aufrechterhaltung der ordnungsgemäßen Funktion . Wenn sie nicht genug Bewegung bekommen, werden sie schwach.

Tägliches Gehen trainiert die 26 Knochen in den Füßen, ohne sie zu beschädigen . Es wird dafür sorgen, dass sie reibungsloser funktionieren, sodass Sie für den Rest Ihres Lebens mobil bleiben können.

Zu schmerzen und schmerzen reduzieren Nach dem Spaziergang ist eine sanfte Fußmassage hilfreich. Strecken Sie sie aus, damit Stress und Schmerzen gelindert werden.

44. Hält Ihren Stoffwechsel schnell am Laufen

iStock

Tägliches Gehen wird Ihren Stoffwechsel erhöhen und ihn viel schneller arbeiten lassen. Dadurch können Sie Körper schneller Kalorien verbrennen und zwar über einen längeren Zeitraum.

Wussten Sie, dass Sie bei regelmäßigem Training sogar im Schlaf Kalorien verbrennen?

Dazu müssen Sie auch keine extremen Übungen machen. Ein rasanter Spaziergang jeden Tag wird steigere deinen Gesamtstoffwechsel was bedeutet, dass es sogar schneller arbeitet, während Sie schlafen.

Ein flotter Spaziergang von 30-40 Minuten pro Tag hilft Ihnen, Nahrung schneller zu verdauen, Gewicht zu verlieren und viel gesünder zu bleiben. Wenn Ihre Verdauung schneller funktioniert, können Sie auch Magen- und anderen Bauchproblemen vorbeugen.

45. Hilft, Ihr High-Density Lipoprotein (HDL)-Cholesterin zu erhöhen

Shutterstock

Wir haben besprochen, wie das Gehen helfen kann, die schlechtes Cholesterin in deinem Körper , Krankheiten abzuwehren, die dadurch verursacht werden können. Gehen kann aber auch erhöhen das HDL-Cholesterin .

Sie erinnern sich wahrscheinlich daran, von gutem Cholesterin und schlechtem Cholesterin gehört zu haben. Das gute Cholesterin HDL transportiert schädliches Cholesterin niedriger Dichte zur Leber, wo es abgebaut und aus dem Körper ausgeschieden wird.

HDL ist wichtig, um Ihren Cholesterinspiegel im Blut zu stabilisieren. Das Gehen wird dieses Niveau über einen bestimmten Zeitraum steigern.

46. ​​Kann helfen, den Säurereflux zu reduzieren

Shutterstock

Wenn Sie leiden an saurer Reflux , wissen Sie, wie wichtig es ist, Erleichterung zu bekommen. Beim ersten Anzeichen eines Angriffs rennen Sie los, um Antazida zu nehmen.

Nun, Gehen kann helfen, die Symptome von saurem Reflux zu reduzieren und das Auftreten der Angriffe reduzieren . Einige Sportarten können die Wahrscheinlichkeit von Sodbrennen erhöhen, insbesondere solche, bei denen Sie flach auf dem Rücken liegen oder Ihre Brust stark belasten müssen.

Eine ärztliche Studie mit 1.875 Menschen mit saurem Reflux ergab, dass diejenigen, die nach dem Abendessen einen Spaziergang machten und 3 Stunden vor dem Zubettgehen etwas essen, ihre GERD-Episoden reduzieren konnten.

47. Symptome der Wechseljahre lindern

iStock

Frauen, die durchmachen Menopause kann von einer regelmäßigen Übung profitieren lindert die Symptome der Wechseljahre .

Eine Studie an Frauen im Alter von 55 bis 72 Jahren zeigte, dass Frauen, die regelmäßig Sport trieben, weit weniger Wechseljahrsbeschwerden hatten als diejenigen, die keinen Sport trieben.

48. Gehen kann das Restless-Legs-Syndrom reduzieren

iStock

Ruhelose Beine-Syndrom ist eine neurologische Erkrankung, die ein pochendes, kriechendes oder kribbelndes Gefühl in den Beinen verursacht. Es passiert normalerweise nachts, wenn der Betroffene versucht zu schlafen. Sie müssen ihre Beine bewegen oder sogar stehen, um das Gefühl zu lindern.

Sowohl Männer als auch Frauen können die Bedingung haben ; Frauen sind jedoch doppelt so häufig davon betroffen.

Gehen ist eine großartige Übung für das Restless-Legs-Syndrom. Speedwalking oder schnelles Gehen ist am besten.

Denken Sie daran, sich zu dehnen und zu beugen bevor Sie mit dem Spaziergang beginnen, damit Sie aufgelockert werden. Dehnen Sie sich auch am Ende Ihres Spaziergangs.

49. Gehen verbessert die Durchblutung

Shutterstock

Walking ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Kreislauf zu steigern. Wie bei jeder anderen Körperfunktion funktionieren die Dinge besser, wenn Sie aktiv sind.

Dazu gehört der Blutfluss und Durchblutung aller Körperteile .

Wandern kann helfen Durchblutung verbessern und es ist hilfreich bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit. Arteriosklerose ist die Ansammlung von Plaque in den Arterien. Dies ist eine Verengung der Blutgefäße. Gehen kann helfen, diesen Zustand zu verhindern, und mit regelmäßigen Spaziergängen kann er helfen, ihn umzukehren.

50. Verbessert Ihr soziales Leben

Shutterstock

Viele Menschen behaupten, durch regelmäßige tägliche Spaziergänge neue Freunde und Nachbarn kennengelernt zu haben. Neue Leute zu treffen und neue Freunde zu finden, hat eine bestimmte Bedeutung Nutzen für Ihre allgemeine Gesundheit und Lebensfreude . Es verbessert Ihre mentale Einstellung und hilft, Isolation zu reduzieren.