Die gesunden Fette in diesen Superfoods bieten viele ernährungsphysiologische Vorteile und sorgen dafür, dass du dich satt und voller Energie fühlst

Shutterstock

Yuri Elkaim—Denken Sie daran, dass, wenn es um die bloße Gewichtsverlust , eine kalorie ist immer noch eine kalorie . Sie müssen immer noch weniger Kalorien zu sich nehmen, als Sie verbrennen. Das Hinzufügen von Fetten wird die Pfunde nicht auf magische Weise dahinschmelzen lassen, aber sie werden Ihr Ziel von ultimativem Wohlbefinden und Ernährung unterstützen.

Sie fühlen sich satt und haben mehr Energie. Gesunde Fette machen nicht nur satt, sie bringen Sie auch auf den Weg zu gesünderen Essgewohnheiten . Insbesondere die folgenden sieben 'Superfette' sind besonders vorteilhaft.


Verwandt: Warum fettarme Ernährung nicht zum Fettabbau führt

1. Kokosöl
Kokosnussöl wird vom Körper gerne als Energiequelle genutzt. Außerdem schmeckt es super. Fügen Sie täglich ein bis drei Esslöffel Kokosöl zu Ihrer Ernährung hinzu, indem Sie es in den Morgentee einrühren oder mit etwas Knoblauch über Lachs schmelzen. Der hohe Rauchpunkt von Kokosöl macht es ideal zum Kochen. Mit einem natürlich köstlichen Geschmack ist es einfach zu essen und Sie werden auch starke antivirale und antibakterielle Vorteile genießen.





Shutterstock


2. Avocado
Avocados enthalten etwa 14 Gramm gesundes Fett pro 1/2 Frucht. Fügen Sie sie zu Salaten hinzu oder essen Sie sie direkt mit einem Löffel. Sie erhöhen Ihre Sättigung nach dem Snack , was bedeutet, dass Sie bei der nächsten Mahlzeit wahrscheinlich weniger essen werden. Zusätzlich zu den gut für Sie Fetten hilft der Verzehr von Avocado tatsächlich bei der Aufnahme lebenswichtiger Nährstoffe, wenn sie zusammen mit anderen gegessen werden Obst und Gemüse .

3. Nüsse
Mandeln, Walnüsse, Macadamianüsse – wählen Sie Ihren Favoriten, schnappen Sie sich eine Handvoll und fangen Sie an zu naschen. Verpackt mit Eiweiß , Faser und gesunden Fetten sind rohe Nüsse das ultimative „Fast Food“ der Natur – a toller Snack zum Einpacken ob auf der Flucht oder auf der Straße. Sie sind voll von allem, was Sie brauchen, um sich satt zu fühlen, sich voller Energie zu fühlen und maximale Gesundheit zu genießen.

4. Fischöl
Du kannst es haben in einer Beilage , aber ich empfehle dir es zu essen als Mahlzeit . Fischöl ist reich an Omega-3-Fettsäuren, die dafür bekannt sind, die Gewichtsabnahme zu fördern, eine wunderschöne Haut zu unterstützen, Alzheimer vorbeugen und möglicherweise sogar zur Vorbeugung beitragen Krebs . Es ist eine Liste wie diese, die Fischöl wirklich zu einem Superfett macht.



Shutterstock


5. Natives Olivenöl Extra (EVOO)
Nicht zum Kochen, aber ideal als Dressing oder Nieselregen, EVOO ist reich an Antioxidantien und ist ein natürlicher Entzündungshemmer. Versuchen Sie, es mit etwas Zitronensaft und Meersalz über das Gemüse zu träufeln, um ein wirklich sättigendes Ergebnis zu erzielen Salatsoße .

6. Rotes Palmöl
Einige Zivilisationen betrachten rotes Palmöl als heiliges Heilöl. Die Wissenschaft scheint die Idee zu unterstützen, dass dieses Öl etwas Besonderes bietet. Mischen Sie es in Ihren morgendlichen Smoothie oder schmelzen Sie es über Fleisch, um sättigende Fette, Tonnen von Vitamin E und . zu erhalten herzschützende Vorteile die lebenslange Fitness fördert.



Shutterstock


7. Chia-Samen
Voller gesunder Omega-3-Fette und einer natürlichen Ballaststoffquelle sind Chiasamen ein Familienfavorit, da sie einen einfachen Pudding ergeben, den jeder (Kinder und Erwachsene) liebt. Streuen Sie sie auf Salate oder mischen Sie sie in Superfood-Smoothies für gesunde Fette, die Ihnen helfen, den ganzen Tag satt zu bleiben.

Yuri Elkaim ist ein eingetragener ganzheitlicher Ernährungswissenschaftler, NY Times Bestsellerautor von The All Day Energy Diet und Autor der demnächst erscheinenden All Day Fat Burning Diet.

Mehr lesen:
6 herzgesunde Lebensmittel, die Sie das ganze Jahr über essen sollten
Verbrennt das Training in der Fettverbrennungszone tatsächlich mehr Fett?
10 schnelle und gesunde Snack-Ideen, um Ihren Stoffwechsel anzukurbeln