Meditation wird dein Leben bereichern

Inara Prusakova /Shutterstock

Meditation kann Ihr Leben verbessern; es Leistungen Ihren Geist und Körper und haben gleichzeitig eine starke Wirkung auf Ihr die Gesundheit .

Forscher der Harvard Medical School fanden heraus, dass bei Langzeitpraktikern von Entspannungsmethoden wie Yoga und Meditation weitaus mehr „krankheitsbekämpfende Gene“ aktiv waren als bei Personen, die keine Entspannungsmethode praktizierten ( Lebensmittelangelegenheiten ).“

Es gibt viele verschiedene Meditationsarten zur Auswahl. Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung von vier der beliebtesten Techniken .

Achtsamkeitsmeditation: Konzentrieren Sie sich auf ein Objekt wie Ihr Atmung , Gedanken oder Geräusche. Diese Art von Meditation konzentriert sich auf Konzentration und Aufmerksamkeit.

Geführte Meditation: Verwenden Sie ein aufgezeichnetes Band oder eine persönliche Anleitung. Irgendwann die Notwendigkeit für die Orientierungshilfe wird verschwinden. Der Lehrer verwendet geführte Bilder, um Ihre Geist in Frieden .



Konzentrierende Meditation: Konzentrieren Sie sich auf ein einzelnes Objekt, z. B. ein Bild, Ihre Atmung oder eine Kerzenflamme. Wenn Ihr Geist vom Objekt abweicht, trainieren Sie Ihren Geist, um neu fokussieren .

Offenes Bewusstsein: Öffnen Sie Ihr Geist auf das, was um Sie herum vorgeht, ohne sich speziell auf eine bestimmte Sache zu konzentrieren.


Luna Vandoorne/Shutterstock

Nachdem wir nun einige der vielen Meditationsarten verstanden haben, können wir uns die Gründe genauer ansehen, warum Sie meditieren sollten.

Steigern Sie Ihr Selbstbewusstsein- Aufgrund der geschäftigen Welt, in der wir leben, ist es schwierig, Selbstbewusstsein zu entwickeln. Die ständige Aufregung des Lebens neigt dazu, den Aufbau von Selbstverbindung zu behindern. Selbsterkenntnis ist der Prozess der Verbindung mit deinem wahren Selbst. Meditation hilft uns Fokus im Moment, ohne die Ablenkungen des Lebens. Es hilft uns, unser Unterbewusstsein anzuzapfen und lässt uns still und Ruhe .

Verjüngt dich- Meditation hilft, dich zu verjüngen; es hilft Ihnen, jegliche Negativität zu lindern, die Sie belasten könnte. Trainieren Selbstheilung Meditation.

Hilft bei Schlaflosigkeit- Es ist erwiesen, dass Achtsamkeitsmeditation hilft Schlaf verbessern . Während des Prozesses der Achtsamkeitsmeditation konzentrieren wir uns auf unsere Atmung und wir hören auf, über Vergangenheit und Zukunft nachzudenken, und konzentrieren uns nur auf die Gegenwart. Sobald Sie losgelassen und vollständig entspannt sind, sind Sie in einem besseren Zustand für einen guten Schlaf.

Bessere Gesundheit- Meditiere für eine bessere Gesundheit! Es ist erwiesen, dass Meditation dem Immunsystem hilft . Es hilft auch, den Cholesterinspiegel zu senken, reduziert Blutdruck und kann Sie vor Herzkrankheiten schützen.

Verbessert die Konzentration- Meditation kann dir tatsächlich helfen, mehr Arbeit zu erledigen. Wie? Meditation gibt Ihnen einen klaren Geist und hilft, Ihre Konzentration zu verbessern, Erinnerung und fokussieren.

Reduziert Angst- Entsprechend Psychologie heute ,' Angst ist ein kognitiver Zustand, der mit der Unfähigkeit verbunden ist, Ihre emotionalen Reaktionen auf wahrgenommene Bedrohungen zu regulieren. Achtsamkeitsmeditation stärkt die kognitive Fähigkeit einer Person, Emotionen zu regulieren.“ Also, wenn du das nächste Mal überwältigende Gefühle von triffst Angst , meditiere einfach!

Reduziert Stress- Eine der Hauptanwendungen der Meditation ist für betonen die Ermäßigung. Laut Mayo-Klinik , „Während der Meditation konzentrierst du deine Aufmerksamkeit und beseitigst den Strom durcheinandergebrachter Gedanken, die deinen Geist bedrängen und verursachen können betonen . Dieser Prozess kann zu einem verbesserten körperlichen und emotionalen Wohlbefinden führen.“

Mehr Lesungen

6 Atemübungen zum Entspannen in 10 Minuten oder weniger

Tipps für einen besseren Schlaf

Stress: So reduzieren Sie Stress in Ihrer Beziehung