Um etwa 2 Pfund pro Woche zu verlieren, müssen Sie etwa 1.000 Kalorien mehr pro Tag verbrennen. Das ist nicht einfach

Shutterstock

Das Schwierigste beim Abnehmen ist der Einstieg . Selbst kleine Veränderungen in Ihrem Tagesablauf versetzen den Körper im Grunde in den Schockmodus und zwingen ihn, mehr Energie zu verbrennen, während er sich an sein neues Regime anpasst.

Wie viele Kalorien eine Person pro Tag verbrennt, hängt von vielen Faktoren wie den üblichen Aktivitäten, dem Alter, dem Geschlecht und der Körpergröße ab. Aber eines gilt für alle – das musst du bestimmte Änderungen vornehmen hin und wieder zu Plateaus vermeiden , aber selbst kleine Abweichungen führen zu enormen Auszahlungen.


Der normale Kalorienverbrauch beträgt etwa 2.000 Kalorien pro Tag. Itto abnehmen, nach den CDC , denken Sie daran, dass Sie ungefähr 3.500 Kalorien unter Ihrem Kalorienbedarf benötigen, um ein Pfund Körperfett zu verlieren. Um etwa 1 bis 2 Pfund pro Woche zu verlieren, müssen Sie Ihre Kalorienaufnahme um 500 bis 1000 Kalorien pro Tag reduzieren.

Lauf nicht einfach





Shutterstock

Da sind viele Übungen, die mehr Kalorien verbrennen als Laufen . Kettlebell-Training nachweislich die aerobe Kapazität deutlich erhöht, das dynamische Gleichgewicht verbessert und dramatisch Erhöhung der Kernkraft um 70 Prozent, Angela Gallagher , zertifizierter Group Fitness Instructor und zertifizierter Personal Trainer, sagt. Die beste Routine ist eine gemischte. Treppensteigen ist ein weiteres gutes Training, das erhöhe deine Herzfrequenz Dabei verbrennen Sie etwa dreimal so viele Kalorien wie beim Spazierengehen oder Joggen. Rudern, Sprungübungen, Kickboxen und Zirkeltraining sind weitere Möglichkeiten.

Holen Sie sich eine kleine Flasche Wasser



Shutterstock

Ganz einfach: Je kleiner deine flasche wasser ist, desto mehr Zeit müssen Sie zum Nachfüllen haben. Das bedeutet mehr Bewegung und mehr Kalorienverbrauch.

Deskercise


Shutterstock

Mit etwas Fantasie können Sie sich mehrere praktische Möglichkeiten vorstellen, sich mehr zu bewegen und weniger zu sitzen wenn Sie bei der Arbeit sind . Stellen Sie auf Ihrem Handy einen Wecker, der Sie alle halbe Stunde alarmiert. Sie können Bizepscurls mit Wasserflaschen als Gewichte, Zehenheben, Stuhldips und Kniebeugen machen, um nur einige zu nennen. Letzteres hilft, den häufigen Fehler zu korrigieren, die Hüften nicht weit nach hinten zu drücken genug bei einer Kniebeuge . Andere Übungen, die sich perfekt für das Büro eignen, sind Beinheben, Wandsitzen und Schulterdrücken, die auch sehr hilfreich sind für Korrektur der zusammengesunkenen Haltung . Vermeiden bestimmte Büro-Snacks um sicherzustellen, dass Sie Ihre Bemühungen, mehr Kalorien zu verbrennen, nicht sabotieren.


Halte eine kühle Temperatur


Shutterstock

Wenn Sie sich in einem kühlen Raum aufhalten, verbrennen Sie laut a . wahrscheinlich bis zu 40 Prozent mehr Fett lernen . Die Idee ist, dass der Körper mehr Kalorien (Energie) verbrennt, um warm zu bleiben, auch wenn Sie überhaupt nicht aktiv sind.

Keine Mahlzeiten auslassen



Shutterstock

In einer Nussschale, Das Auslassen von Mahlzeiten verlangsamt den Stoffwechsel , die die Fähigkeit des Körpers, im Ruhezustand Kalorien zu verbrennen, beeinflusst. Essen, wenn es Brennstoff ist. Ist dies nicht der Fall, sind alle Organe betroffen und Sie fühlen sich müde und benommen. Versorgt man den Körper bei Hunger nicht alle paar Stunden mit genügend Kalorien, wird er denkt, dass eine Krise kommt und wechselt in den „Hunger-Modus“. Der Körper spart Energie für später, das heißt es verbrennt keine Kalorien und du nimmst nicht ab.

Wiederholungen reduzieren, Gewicht erhöhen



Shutterstock

Dies ist ein einfacher Trick, der zu schnelleren Ergebnissen führen . Wenn Sie Ihren Bizeps und andere Muskeln vergrößern möchten, sollten Sie weniger Wiederholungen machen, aber die Belastung erhöhen.“ Wenn du normalerweise 10-12 Wiederholungen schaffst, erhöhe das Gewicht, bis du 3 Sätze mit 4-8 Wiederholungen schaffst. Sie sollten den Punkt des Scheiterns erreichen – wenn es wehtut und Sie das Brennen spüren – beim dritten Satz.Sehen: Was Sie tun können, wenn Sie zu müde sind

Mache Oberkörperübungen an deinen Beinen


Shutterstock

Das nächste Mal, wenn du Bizepscurls machst, steh nicht nur auf, sondern Hocken . Die Beine verbrauchen mehr Energie als die meisten großen Muskelgruppen des Körpers. Das bedeutet, dass Sie mehr Kalorien verbrennen, wenn Sie sie so oft wie möglich bewegen. Vermeiden Sie maschinenbasiertes Training – sogar Ärzte verwenden sie selten .

Weitere Lesungen:

Die einfachsten täglichen Workouts, um schnell wieder fit zu werden

Trainer teilen die häufigsten Fehler beim Abnehmen, die Menschen im Fitnessstudio machen

Schnappen Sie sich Wein, kein Bier, um im Sommer abzunehmen