Rene Ficek, registrierter Ernährungsberater und leitender Ernährungsexperte, verrät Ihnen die besten Lebensmittel, die Sie immer zu Hause haben sollten

Es ist nicht immer einfach, kluge Entscheidungen zu treffen, wenn es um eine gesunde Ernährung geht, besonders wenn Sie unvorbereitet sind. Ohne gesundes Essen ist es viel einfacher, etwas zu wählen, dem es an Nährstoffen mangelt. Aber wenn Sie ein paar wichtige Dinge in Ihrem Kühlschrank (und Gefrierschrank) aufbewahren, können Sie viel dazu beitragen, intelligentere Entscheidungen zu treffen.

Aber was genau sind diese klügeren Optionen? Um einen Überblick über die Lebensmittel zu bekommen, die jeder in seinem Kühlschrank haben sollte, haben wir uns an Rene Ficek gewandt, einen registrierten Ernährungsberater, der auch der leitende Ernährungsexperte bei . ist Gesundes Essen in Seattle Sutton . Ficek ist Expertin für Nährstoffanalyse und Menüentwicklung und teilte ihre Top-Empfehlungen (und Erklärungen) für die Lebensmittel, die Sie immer zur Hand haben sollten.


Beeren
Beeren sind möglicherweise eines der gesündesten Lebensmittel, die Sie in Ihrem Kühlschrank aufbewahren können. Alle Beeren (Heidelbeeren, Brombeeren, Himbeeren und Erdbeeren) strotzen vor Geschmack und Nährstoffen – und sie sind eine unglaublich leckere Ergänzung zu Joghurt, Haferflocken, Müsli, Salaten oder allein als leckerer Snack. Beeren sind nicht nur reich an Vitamin C, sondern auch voller antioxidativer Phytonährstoffe, die als Anthocyanidine bekannt sind.

Gefrorene Edamame
Nicht unbedingt im Kühlschrank aufbewahrt, aber gefrorenes Edamame ist großartig, um es immer zur Hand zu haben. In den Schoten gefrorene Edamame sind ein leicht zuzubereitendes Fingerfood, und geschälte Edamame können geröstet und mit Meersalz und gebrochenem Pfeffer für einen ungewöhnlichen Snack bestreut werden. Eine kleine Portion Edamame gibt Ihnen eine Menge Ballaststoffe, etwa 9 Gramm plus eine gesunde Dosis Eisen, Vitamin A und Vitamin C.


Hummus
Hummus ist ein Ernährungs-All-Star für die ganze Familie . Hummus aus Kichererbsen ist reich an löslichen und unlöslichen Ballaststoffen. Lösliche Ballaststoffe helfen, den Cholesterinspiegel aufrechtzuerhalten, während unlösliche Ballaststoffe Verstopfung verhindern. Als zusätzlichen Bonus tauchen Kinder gerne Gemüse wie Zuckerschoten und Karotten in diesen Dip, was eine großartige Möglichkeit ist, rohes Gemüse in die Ernährung aufzunehmen.



Kefir und Joghurt
„Der Weg zur Gesundheit ist mit einem guten Darm gepflastert.“ Der Verdauungstrakt ist eines Ihrer größten Immunorgane, also halten Sie krankheitserregende Keime mit Probiotika und Präbiotika fern, die in natürlich fermentierten Lebensmitteln wie Joghurt oder Kefir enthalten sind. Laut vielen Studien verbessert nur eine Portion lebender und aktiver Kulturen pro Tag die Immunfunktion. Großartig, um die ganze Familie fehlerfrei zu halten!

Grüne
Grüns sind ein weiteres tolles Essen. Die meisten Leute werden denken, dass Gemüse nur für Salate geeignet ist, aber tatsächlich sind sie recht vielseitig. Spinat ist ein Kraftpaket voller Vitamin A, C & K, Magnesium, Eisen, Kalzium, Methylendioxyflavonol-Glucuroniden (Gruppe von Flavonoiden) und Phytoecdysteroiden. Spinat kann in Saucen, Suppen, Eintöpfe geworfen oder mit etwas EVOO und Knoblauch für eine köstliche Beilage sautiert werden. Andere Gemüsesorten wie Senf, Kohl und Pak Choi können auch auf diese Weise zubereitet werden. Und wenn Sie in Sekundenschnelle eine gesunde Mahlzeit suchen, dann reicht ein Salat aus! Als Salat können sie als Gefäß für viele weitere nährstoffreiche Lebensmittel wie Kirschtomaten, Bohnen, Nüsse, Paprika, Sprossen usw. dienen. Dieser Salat kann sich mit gegrillter Hähnchenbrust, gekochten Garnelen oder magerem Fleisch schnell in eine Vorspeise verwandeln Steakscheiben.

Andere fettarme Milchprodukte
Fettarme Milchprodukte haben einen beeindruckenden Gehalt an zwei Nährstoffen, die viele von uns brauchen: Kalzium und Protein. Zum Beispiel deckt eine Tasse fettarme Milch ~ 1/3 Ihres täglichen Kalziumbedarfs und deckt 17% Ihres geschätzten täglichen Proteinbedarfs. Das in der Milch zugesetzte Vitamin D trägt auch dazu bei, die Verfügbarkeit von Kalzium im Blut sicherzustellen und kann sogar vor bestimmten Krebsarten schützen. Neben Milch gehören zu anderen fettarmen Milchprodukten, die in Ihrem Kühlschrank aufbewahrt werden sollten, Käse, Hüttenkäse, Frischkäse und Sauerrahm. Alle diese Lebensmittel liefern die zusätzliche Dosis an Kalzium und Protein. Eine Tüte mit vorgeschreddertem, fettreduziertem Käse ist auch praktisch, um viele der in dieser Liste erwähnten gesunden Snacks und Mahlzeiten zuzubereiten.


Eistee
Eine der besten Möglichkeiten, um hydratisiert zu bleiben, ohne übermäßige Mengen an Kalorien in die Ernährung aufzunehmen, ist Tee. Und grüner Tee steht ganz oben auf der Nährstoffliste. Grüner Tee enthält sekundäre Pflanzenstoffe, die eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen haben. Grüner Tee zum Beispiel enthält Katechine, von denen angenommen wird, dass sie nicht nur eine antioxidative und entzündungshemmende Wirkung haben, sondern auch das Immunsystem stimulieren und möglicherweise die Gewichtsabnahme fördern. Mit eiskaltem Grüntee im Kühlschrank ist es einfach, morgens oder nachmittags ein Glas zu genießen, wenn Sie nach einer kleinen Erfrischung suchen. Es gibt alle Arten von aromatisierten Grüntees (wie tropischer Grüntee, Granatapfel-Grüntee usw.). Finden Sie ein paar Geschmacksrichtungen, die Sie mögen, und bewahren Sie einige gebraut und trinkfertig in Ihrem Kühlschrank auf.

Eier
Ein Ei ist ein Protein-Kraftpaket Bereitstellung von hochwertigem Protein für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Eigelb ist auch eine ausgezeichnete Quelle für Cholin, ein Mitglied der B-Vitaminfamilie, das an einer Vielzahl von Stoffwechsel- und Zellprozessen beteiligt ist.

-

Alle Fotos von .


Mehr lesen:
Leicht zu befolgende Ernährungsregeln, damit Sie gesund bleiben
Food- und Fitness-Hacks für eine gesündere Woche
Blast Fat Fast: 13 Workouts, die dir schnelle Ergebnisse bringen