Partys und Festivals, die die Ski- und Snowboardkultur neu definieren und stärken

Wir alle haben diesen klassischen Satz gehört: „Meine Trinker-Crew hat ein Snowboard-Problem.“

Es macht keinen Sinn, es zu beschönigen, Trinken ist beim Schneesport praktisch so üblich wie kalte Finger und taube Zehen. Niemand weiß wirklich warum; es könnte die Tatsache sein, dass das Sitzen auf einem unbeweglichen Sessellift, wenn er sich der 10 unter uns nähert, keine angenehme Erfahrung ist, um völlig nüchtern zu sein. Es kann sein, dass das Skifahren und Snowboarden um 20 oder 21 Uhr effektiv beendet ist. Spätestens also, was soll man sonst noch tun? Oder vielleicht brauchen wir alle nur etwas, um unseren Muskelkater zu beruhigen. Es ist wohl jedermanns Sache, aber die Subkultur ist tief im Sport verwurzelt und wird von vielen gefeiert.

Bergresorts profitieren davon, diese Facette der Schneesportwelt zu verstehen und das ist für uns ein Glück. Einige der unglaublichsten Festivals und Partys, die jemals an der Piste stattfanden, wären ohne Alkohol nicht zustande gekommen. Viele werden von Bierfirmen wie Bud Light und Guinness gesponsert. Einige der Events auf unserer Liste werden sogar von diesen Unternehmen gesponsert, aber noch wichtiger ist, dass es die Events überhaupt gibt.


Vom herausragenden Cajun BBQ bei Steamboats Mardi Gras-Feier bis hin zu Matt & Kim als Headliner im Copper Mountain – bei diesen Feiern geht es um so viel mehr als nur ums Trinken. Sie sind mehr als nur Boarden oder Skifahren geworden. Whistler’s World Ski & Snowboard Festival stellt diese Sportarten in den Vordergrund, führt aber auch den Trend an, Musik, Kunst, Essen und Kultur zusammenzubringen, um eine aufwendige Feier zu veranstalten, die viele anspricht.

Das Feiern des Schneesports und sogar der Trinkgewohnheiten, über die wir alle scherzen, ist inhärent und notwendig, aber es ist noch besser, wenn wir die Leidenschaft für diese Sportarten und den Fuß des Berges als Forum für größere kulturelle Trends und Feiern nutzen können.


Klicken Sie hier, um 9 Frühlingsschneefeste zu sehen, die Sie nicht verpassen sollten.