Spannende Fakten über Haie pünktlich zur Shark Week

Draußen in den Tiefen des Ozeans zirkuliert ein Fischschwarm in einer Minute ununterbrochen und zerstreut sich in der nächsten. Cue the Jaws-Titelmusik—das stimmt—es ist fast Hai Woche .

Der Discovery Channel begann 1987 mit dieser einwöchigen Feier nachgestellter Haiangriffe und ansonsten vernichtender Aufnahmen des „Superprädators“ und sah früher ein wenig anders aus. Die ursprüngliche Idee hinter der Themenwoche war es, den Menschen Haie beizubringen. Nun, sagen einige, zeichnen die Programme ein verdrehtes Bild von Haien und halten die Stereotypen aufrecht, die sie einst zu widerlegen versuchten.

Obwohl die Programme Unterhaltung zur obersten Priorität gemacht haben, ist die Shark Week immer noch eine großartige Gelegenheit, einige der coolen Fakten hervorzuheben, die Missverständnisse aufzuzeigen und die Menschen auf die Bedrohungen aufmerksam zu machen, denen Haie jetzt ausgesetzt sind. Es ist auch an der Zeit anzuerkennen, dass wir noch viel nicht über Haie wissen. Laut Rote Liste gefährdeter Arten der IUCN , werden etwa 20 Prozent aller Haiarten als „datendefizient“ eingestuft, was bedeutet, dass wir nicht genügend Informationen haben, um zu erkennen, ob sie vom Aussterben bedroht sind oder nicht.


Aus den verfügbaren Informationen geht jedoch hervor, dass der Mensch eine große Bedrohung für Haie darstellt. Derzeit stehen mehr als 200 Haiarten auf der „Roten Liste“ der gefährdeten Arten.

In einem typischen Jahr töten Haie durchschnittlich sechs Menschen – Menschen hingegen töten nach einigen Schätzungen bis zu 273 Millionen Haie. Nach konservativen Einschätzungen liegt die Zahl der getöteten Haie näher bei 100 Millionen pro Jahr, aber die Zahlen sind in jedem Fall besorgniserregend. Haie sind wegen ihrer Flossen, ihres Fleisches und ihres Öls begehrt, und die Fischer sind begierig, vom Handel zu profitieren.


Um die Dezimierung der Haipopulationen zu stoppen und Haie in ihrer ganzen Pracht zu schätzen, müssen die Menschen die Fakten kennen. Wir haben eine Sammlung von Dingen zusammengestellt, die Sie vielleicht noch nicht über Haie wissen, damit Sie während der Shark Week der Zeit voraus sein können.



Es gibt mehr als 400 Haiarten


Mit einer Größe von nur wenigen Zentimetern bis zu mehr als 52 Fuß Länge sind die über 400 Haiarten so vielfältig wie das ozeanische Ökosystem, in dem sie zu Hause sind.


Haie sind farbenblind


Haie haben im Vergleich zu unseren drei Zapfen-Fotorezeptoren nur eine Art von Zapfen-Fotorezeptoren, sodass sie nur in Schwarzweiß sehen können.

Klicken Sie hier, um mehr über Haie zu erfahren.


12 tolle Orte zum Schwimmen mit Haien
Reel Big Fish: 14 der größten Fänge der Welt
Angelausrüstung für den Sommer: 11 Essentials