Einen Trainingspartner zu finden ist gar nicht so schwer, solange man weiß, wo man suchen mussShutterstock

Als ich mit dem Laufen anfing, hatte ich soziale Gründe. Als dürrer, unbeholfen aussehender katholischer Schuljunge, der auf die viel größere öffentliche Schule meiner Stadt wechselte, war das Cross-Country-Team der Ort, an dem ich meine ersten High-School-Freunde fand. Die meiste Zeit unserer Ausbildung bestand aus langen, langen Wanderungen in die umliegenden Felder und Wälder, wo wir über die Belange der High School sprachen – Mädchen, Prüfungen, Eltern, Mädchen. Wir haben zusammen trainiert, wir haben zusammen gegessen und vor allem wirlittzusammen. Das Team war mein Stamm, und einige der einzigen Leute, mit denen ich noch in Kontakt stehe, aus den Jahren, die ich in diesem ersten Sommer kennengelernt habe und mit denen ich vier Jahre lang lief.

Heutzutage laufe ich meistens alleine, aber ich habe andere Dinge gefunden, die ich an diesem Sport liebe – neue Teile der Stadt zu erkunden, meine Selbstdisziplin zu verbessern, fit und glücklich zu bleiben und, ja, seine Unabhängigkeit. Aber nicht jeder sieht das so. Manchmal möchte man einfach nur, dass jemand anderes mitläuft, sei es aus Motivationsgründen, Geselligkeit oder gegenseitigem Leiden. Während dukönnteneinfach mit einem Fremden an einem deiner lokalen Lauf-Hotspots in Kontakt treten und anfangen zu chatten, das ist nicht der effektivste Weg, um einen zuverlässigen Partner zu finden, der zu dir passt. Hier sind ein paar gute Möglichkeiten, dies zu tun.

Bevor Sie mit der Suche beginnen
• Kennen Sie Ihr Trainingstempo.Sie möchten nicht mit jemandem zusammenarbeiten, der Sie bremst oder in den Boden rammt. In jedem Fall wird Ihr Training darunter leiden. Wenn Sie Ihr allgemeines Tempo noch nicht kennen, messen Sie Ihre nächsten fünf oder sechs Läufe und berechnen Sie Ihr Tempo.
• Wissen, wann Sie laufen können.Sind Sie ein Frühaufsteher, der gerne im Morgengrauen Patrouillenrunden im Park fährt, oder ist nach der Arbeit die beste Zeit für Sie, um die lokalen Trails zu erkunden? Wenn Sie eine Zeit festlegen, die im Allgemeinen für Sie geeignet ist, wird es einfacher, jemanden mit einem ähnlichen Zeitplan zu finden.
• Hast du ein Laufziel?Trainieren Sie, um sich für Boston zu qualifizieren, oder trainieren Sie einfach nur für Ihre ersten 10 km? Es ist wichtig, dass Sie Ihre Ziele mit einem potenziellen Partner teilen, da dies bis zu einem gewissen Grad die Art der Trainingseinheiten bestimmt, die Sie durchführen möchten.


1. Verbinde dich mit einem lokalen Laufclub
Das Road Runners Club of America listet Clubs im ganzen Land auf und ist die beste Quelle, um einen in Ihrem eigenen Garten zu finden. Eine gute Einführung ist es, sich einem Gruppenlauf anzuschließen und Läufer zu finden, die Ihrem Tempo entsprechen. Außerdem haben viele Club-Websites Foren, in denen Läufer Anfragen für Trainingsfreunde stellen. Suchen Sie nach jemandem, der Ihrem Tempo und Ihrem Zeitplan entspricht.

2. Tritt einer Meetup.com-Laufgruppe bei
Es gibt mehr als 1.600 Laufgruppen in 719 Städten und 38 Ländern auf Meetup.com . Sie zu treffen – und ihnen beizutreten – ist nur ein paar Klicks entfernt.


3. Besuchen Sie den örtlichen Lauffachgeschäft
Fachgeschäfte sind neben Vereinen Dreh- und Angelpunkt der lokalen Laufgemeinschaft. Oft veranstalten sie regelmäßige Gruppenläufe, veröffentlichen Anzeigen von Leuten, die nach Trainingspartnern suchen, oder tun beides.



4. Melden Sie sich für ein Straßenrennen an
Viele Rennen bieten jedem angemeldeten Teilnehmer kostenlose Gruppentrainingsläufe (abgestimmt auf die jeweilige Distanz des Rennens). Bevor Sie sich für ein Rennen anmelden, melden Sie sich auf seiner Website an und sehen Sie, ob dort Trainingseinheiten organisiert werden.

5. Frag in deinem Fitnessstudio nach
Einige Fitnessstudios und Fitnessclubs haben Laufclubs oder Running-Buddy-Anmeldungen. Fragen Sie an der Rezeption nach. Wenn sie so etwas nicht haben, fragen Sie, ob Sie eine Notiz an eine Pinnwand-Suche nach einem Partner senden können. Da jeder, der Ihre Notiz sieht, wahrscheinlich genauso fit ist wie Sie, ist es wahrscheinlicher, dass Sie jemanden finden.

6. Unterwegs? Versuchen Sie es mit JoggingBuddy.com
JoggingBuddy.com ist eine kostenlose Website, die es Mitgliedern ermöglicht, andere Mitglieder zu finden, mit denen sie laufen können, egal wo auf der Welt sie sich gerade befinden. Mit mehr als 25.000 Mitgliedern in 118 Ländern finden Sie fast überall einen Laufpartner – ganz zu schweigen von einem lokalen Guide, der Sie auf Erkundungstour nimmt.


7. Auf der Suche nach Liebe? Versuchen Sie es mit einer Fitness-Dating-Site
Okay, vielleicht suchst du ja nach einem LaufLebenPartner. Wenn dies der Fall ist – oder Sie einfach nur mit Leuten ausgehen möchten, die Ihre Liebe zur Fitness teilen – registrieren Sie sich bei einer auf Passform ausgerichteten Dating-Site wie RunningSingles.com oder Fitness-Singles.com .

8. Betrachten Sie einen „virtuellen Laufclub“
Viele Websites— LäuferWelt , NikePlus und CoolRunning (nur Neuengland) – bieten jetzt reine Online-Laufgruppen, virtuelle Trainer oder Trainingspartner an. OK, OK, wir wissen, dass es nicht dasselbe ist, aber dieser Druck – selbst wenn er von Ihrem norwegischen Lauffreund über das Internet ausgeübt wird – kann nur der Anstoß sein, den Sie brauchen, um rauszukommen und mehr zu trainieren.

9. Versuchen Sie es mit Craigslist
Es ist nichtGroßartigdafür, aber wenn Sie sich den Abschnitt 'Aktivitäten' auf der Registerkarte 'Community' ansehen, hat jemand, der genauso verloren ist wie Sie, wahrscheinlich eine Anzeige auf der Suche nach einem Trainingspartner aufgeschaltet. Surfen ist jedoch nicht der richtige Weg, oder Sie müssen durchsucheneine Mengeabsoluter Dreck – freakige persönliche Anzeigen, zwielichtige Geschäftsmöglichkeiten und dergleichen. Verwenden Sie stattdessen die Suchfunktion und geben Sie Schlüsselwörter wie 'Laufen' und 'Joggen' ein. Fröhliches Jagen!