Mit etwas Organisation stressfreie Pistenzeit genießen

iStock.com/Jakob Helbig

Seitdem das Sun Valley in Idaho 1936 als erstes Skigebiet in den USA eröffnet wurde, ist Skifahren zu einem beliebten amerikanisch v aktion quer durchs Land. Egal, ob Sie auf der Suche nach Nervenkitzel sind oder das Ambiente eines Winter Wunderland ohne einen Fuß in den Schnee zu treten, könnte ein Skiausflug der perfekte Winterurlaub für Sie sein. Wenn Sie erwägen, auf die Piste zu gehen, erfahren Sie hier, was Sie wissen müssen, um den Skiurlaub Ihrer Träume zu planen.

Wähle die richtige Jahreszeit

iStock.com/Lana2011

Wenn Sie für Ihren Urlaub eine bestimmte Jahreszeit im Sinn haben, recherchieren Sie, um ein Reiseziel zu wählen, in dem die Skibedingungen dann günstig sind. Wenn Sie bei den Daten flexibler sind, ist es möglicherweise ratsam, Berge in Betracht zu ziehen, die zuverlässig zu Beginn (November) oder Spätsaison (Mitte März) Schneefall bekommen. Du kannst Rabatte finden auf Unterkünfte und Vermietungen außerhalb der Stoßzeiten. Wenn Geld weniger zählt als perfekter Powder, ist die Hauptsaison (Dezember-Februar) genau das Richtige für Sie.

Beurteilen Sie Ihr Fähigkeitsniveau

iStock.com/njgphoto

Eine Möglichkeit bei der Auswahl Ihres perfekten Skigebiets besteht darin, den allgemeinen Schwierigkeitsgrad des Berges zu berücksichtigen. Während die meisten Resorts eine Vielzahl von Abfahrten für unterschiedliche Erfahrungsstufen haben, gibt es einige Ziele, die speziell für Anfänger geeignet sind, mit speziellen Anfängerzonen, vielen geräumigen, flachen grünen und blauen Abfahrten und erstklassigen Unterrichtsprogrammen. Wenn du mehr Erfahrung hast und bist suche eine herausforderung , ziehen Sie Resorts mit härteren, steileren Hängen in Betracht.

Lifttickets frühzeitig kaufen

iStock.com/Imgorthand

Skifahren mag zu teuer erscheinen, aber es ist möglich, einen erschwinglichen Urlaub zu planen. Versierte Skifahrer finden Ermäßigungen auf Lifttickets, die oft bereits im Preis reduziert sind für Kinder und Senioren. Während 2018 das teuerste Ski-Tagesticket in einem Skigebiet war Aspen Snowmass Mit 169 US-Dollar betrug der durchschnittliche Preis für ein eintägiges Liftticket für Erwachsene in der Hauptsaison in den Vereinigten Staaten laut dem Skimagazin Snow-Online.com 94 US-Dollar. Vermeiden Sie die Zahlung des Walk-up-Preises für Lifttickets, indem Sie online im Voraus kaufen oder Schnäppchen machen wie vergünstigte Mehrtageskarten. Treueprogramme von Resorts oder Pakete mit Unterkünften sind ebenfalls Möglichkeiten zum Sparen.

Unterkünfte vergleichen

iStock.com/skynesher

Nicht nur der Preis bestimmt, wo Sie Ihren idealen Skiurlaub verbringen sollten. Bequemlichkeit und Annehmlichkeiten sind der Hauptgrund, warum Reisende sich für einen Aufenthalt in Skigebieten entscheiden. Was möchten Sie tun, nachdem die Lifte für den Tag geschlossen sind? Wenn Ihr Traumskiurlaub darin besteht, sich in einem luxuriösen Spa zu verwöhnen, in einem beheizten Pool zu faulenzen oder bei einer mondänen Cocktailparty Kontakte zu knüpfen, dann könnte ein Resort-Erlebnis das Richtige für Sie sein. Im Vergleich dazu bieten Mietunterkünfte und Hütten günstigere Preise sowie mehr Privatsphäre und mehr Qualitätszeit mit Freunden und Familie.

Genießen Sie Après-Ski-Angebote

iStock.com/lisegagne

Wenn Sie bei einem Verleih für inbegriffene Après-Ski-Annehmlichkeiten bezahlen, Hotel oder Resort, stellen Sie sicher, dass Sie sich Zeit nehmen, um sie zu nutzen. Nehmen Sie ein Bad im Whirlpool, machen Sie ein Feuer im Kamin oder braten Sie Marshmallows über einer Feuerstelle.

Komm auf den Berg

iStock.com/eclipse_images

Navigieren in bergigem Gelände durch Winterwetter kann stressig sein, wenn Sie in Ihren Skiurlaub fahren. Stellen Sie sicher, dass Ihr Auto auf Eis- und Schneestraßenbedingungen vorbereitet ist, und prüfen Sie Ihre Parkmöglichkeiten am Zielort. Viele beliebte Skigebiete sind mit dem Flugzeug zu erreichen, aber die Preise an kleineren, regionalen Flughäfen können hoch sein. Alternative Optionen sind Shuttles von größeren Flughäfen, Bussen und Zügen, die alle ihre Vor- und Nachteile haben.

Flug buchen

iStock.com/anyaberkut

Wenn Sie in Ihren Skiurlaub fliegen möchten, buchen Sie lieber früher als später, insbesondere wenn Sie einen kleineren Regionalflughafen anfliegen oder Reisen in der Ferienzeit . Beliebte Resorts – und die Flugzeuge, die sie anfliegen – können Monate im Voraus voll sein. Einige können sechs Monate lang komplett ausgebucht sein.

Skischule finden

iStock.com/Bildquelle

Wenn Sie zum ersten Mal Ski fahren, Ihr letztes Skifahren Jahre her ist oder Sie Ihre Technik auffrischen oder verbessern möchten, lohnt es sich wahrscheinlich, in Skiunterricht zu investieren. Die meisten Programme bieten eine Vielzahl von Kursen in unterschiedlichen Längen und Preisklassen an, darunter Gruppenunterricht, Privatunterricht, privater Familienunterricht und adaptiver Unterricht, der halb-, ganz- oder mehrtägige Kurse umfasst. Der Unterricht ist eine effiziente Weg zu lernen in dem Sie spezifisches Feedback und Coaching von Fachleuten erhalten. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie sich bei seriösen Lehrern informieren, bevor Sie buchen.

Bringen oder mieten Sie die richtige Ausrüstung

iStock.com/aydinmutlu

Skifahren erfordert einiges an Ausrüstung, also machen Sie vor Ihrer Reise eine Checkliste mit allen Dingen, die Sie haben werden muss packen oder mieten Sie bei Ihrer Ankunft am Berg. Wenn Sie Ihre eigenen Ski, Stöcke und Schuhe mitbringen, überprüfen Sie Ihre Aufbewahrungssituation und Transportmöglichkeiten von und zu den Pisten. Wenn Sie mieten, was Sie tun sollten, wenn es Ihre erste Skireise ist, vergleichen Sie die Preise zwischen Skiausrüstern und Skigebieten. Viele Orte verleihen auch Skijacken, Skibrillen und mehr, was je nach Häufigkeit des Skifahrens eine kostengünstigere Option sein kann.

Budget für höhere Preise

iStock.com/ViewApart

Immobilien in amerikanischen Skiorten erzielen einige der höchsten Durchschnittspreise des Landes und ihre abgelegenen Berglagen schaffen Charme, schränken aber auch den Zugang zu externen Ressourcen ein. Das bedeutet, dass Essen und Einkaufen in Skiorten oft so steil sind wie die Pisten. Wenn Sie möchten Genießen Sie ein romantisches Abendessen oder aufwärmen bei a lokales Café oder Brauerei auf Ihrem Skiausflug, planen Sie zusätzliches Geld sowie zusätzliche Zeit für die Fahrt vom Berg ein.

Probieren Sie andere Outdoor-Aktivitäten aus

iStock.com/RonBailey

In Ihrem Skiurlaub haben Sie mehr als nur die beiden Möglichkeiten Skifahren oder Entspannen. Mischen Sie die Dinge und genießen Sie das Spielen im Schnee, indem Sie andere Winter ausprobieren Outdoor-Aktivitäten . Snowboarden, Schneeschuhwandern, Tubing, Rodeln und Rodeln sind in vielen Resorts weit verbreitete Optionen. Für Abenteuerlustige bieten bestimmte Resorts anspruchsvollere Nischenaktivitäten wie Eisklettern, Snowbiken oder Schneemobilfahren.

Die Stadt unsicher machen

iStock.com/stockstudioX

Auf ins Kleine Bergstadt in der Nähe Ihrer Hütte oder Ihres Resorts ist nicht nur eine gute Möglichkeit, sich die Beine zu vertreten und sich mit Vorräten einzudecken. Viele Skiorte umfassen Weltklasse-Restaurants, Brauereien, Brennereien, Museen, Kunstgalerien und mehr. Machen Sie eine Pause von der Piste und genießen Sie die Kultur, Geschichte und was die Stadt sonst noch zu bieten hat.

Widerstehen Sie Überplanung

iStock.com/LeoPatrizi

Wenn Sie Pläne haben, können Sie Ihren Urlaub reibungslos ablaufen lassen, aber stellen Sie sicher, dass Raum für Entspannung lassen und Spontanität. Es könnte schön sein, abends keine Reservierungen für das Abendessen zu machen, falls Sie lieber einen letzten Lauf machen oder eine einfache Nacht am Feuer verbringen möchten.

Bleib gesund

iStock.com/LukaTDB

Skifahren ist ein körperlich anstrengende Tätigkeit , und Ihr Körper spürt die Auswirkungen möglicherweise erst, wenn Sie den ganzen Tag im Schnee herumtoben. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Körper für das tägliche Training mit Energie versorgen und nehmen Sie Snacks mit. Benutze Sonnencreme, Wasser trinken , bleiben Sie warm und denken Sie daran, sich am Ende des Tages zu dehnen. Sie möchten sich am ersten Tag nicht überanstrengen und am zweiten Tag zu wund sein. Erwägen Sie, Ihre Cardio-, Core- und Unterkörperübungen in den Monaten vor Ihrer Reise zu erhöhen, um Ihre Ausdauer zu steigern.

Überprüfen Sie die Wettervorhersage

iStock.com/Gregory_DUBUS

Das Wetter in Berggebieten kann unvorhersehbar sein. Behalten Sie also etwa eine Woche vor Ihrer Reise die Temperaturen und die Skibedingungen an Ihrem Zielort im Auge. Machen Sie Notfallpläne, wenn das Wetter nicht mitmacht. Resorts schließen Wege oder Teile eines Berges, wenn keine ausreichende Schneedecke vorhanden ist oder ein Wintersturm zu viel Schnee abwirft. Auch widrige Witterungsverhältnisse wie starker Wind oder weißer Schnee werden zu Sperrungen führen. Wenn Sie eine Atempause vom anstrengenden Winterwetter benötigen, sollten Sie diese in Betracht ziehen Top-Warmwetter-Destinationen für den Urlaub .

Mehr aus The Active Times:

Die besten und schlechtesten Reisezeiten für die Weihnachtsferien

20 warme Orte, an denen Sie diesen Winter der eisigen Kälte entfliehen können

45 extreme Wetterbedingungen, die Profi-Athleten ausgehalten haben

Wetter macht krank und andere Erkältungs- und Grippemythen entlarvt

50 Dinge, die jede Frau über 50 über ihre Gesundheit wissen sollte