BestReviews

Möchten Sie Ihr Trampolin vor Verschleiß durch Regen, Frost und Schnee schützen? Erwägen Sie die Investition in eine Trampolinabdeckung, wenn diese nicht im Lieferumfang enthalten ist.

Einkaufsführer für die besten Trampoline

Trampolinspringen macht großen Spaß und ist eine hervorragende Trainingsform. Wenn Sie auf der Suche nach einer unterhaltsamen Möglichkeit sind, Kalorien zu verbrennen, während Sie eine Vielzahl von Muskeln trainieren, ist ein Trampolin eine fantastische Option. Hier sind einige Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie ein neues Trampolin mit nach Hause nehmen möchten.

Trampolin Größe und Form

Die meisten Trampoline sind rund und haben einen Durchmesser zwischen 2 und 4 m. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Trampolin wählen, das groß genug für die Anzahl der Personen ist, die es gleichzeitig benutzen. Für mehrere Springer empfehlen wir ein Trampolin mit einem Durchmesser von mindestens 4,50 m. Das heißt, Sie sollten auch die Größe Ihres Gartens berücksichtigen, bevor Sie ihn kaufen, damit er nicht durch Ihren Neuzugang in den Schatten gestellt wird.

Obwohl rund Trampoline sind bei weitem die gebräuchlichsten, Sie können auch quadratische, rechteckige und sogar achteckige Optionen finden. Aufgrund der Verteilung der Federn haben runde Trampoline einen schwächeren Sprung als quadratische und rechteckige Modelle. Dies kann für Kinder eine gute Sache sein, aber konkurrenzfähige Trampolinisten möchten möglicherweise ein vierseitiges Trampolin in Betracht ziehen.



Gewichtsbeschränkung

Alle Trampoline haben eine Gewichtsbegrenzung. Informieren Sie sich, bevor Sie ein bestimmtes Produkt kaufen, und beachten Sie, dass die Gewichtsgrenze das Gewicht der Gesamtzahl der Türsteher widerspiegelt. Daher benötigen Sie für mehrere Türsteher eine höhere Gewichtsgrenze.

Einige Trampolinhersteller geben auch eine Gewichtsgrenze pro Person an. Dies bewegt sich tendenziell um die 200- oder 250-Pfund-Marke.

Trampolin-Funktionen

Rahmen.Der Rahmen Ihres gewählten Trampolins sollte robust und gut verarbeitet sein. Um ein Rosten oder Verziehen in den Elementen zu vermeiden, sollte es auch wetterfest sein.
Sprungmatte.Dies ist der Teil des Trampolins, auf dem Sie hüpfen. Es sollte stark, langlebig und aus UV-beständigem Material sein, damit es sich bei Sonneneinstrahlung nicht verschlechtert.
Sicherheitsgehäuse.Viele, aber nicht alle Trampoline verfügen über ein Sicherheitsgehäuse. Dadurch wird verhindert, dass die Hüpfer etwas vom Rand des Trampolins nehmen und sich verletzen.
Leiter. Eine Leiter können Benutzern das Aufsteigen auf das Trampolin erleichtern - insbesondere kleinen Kindern.
Preise für Trampolin.Einfache Trampoline für den Freizeitgebrauch beginnen bei 200 bis 250 US-Dollar, je nach Größe und Gesamtqualität. High-End-Modelle für konkurrenzfähige Trampolinisten können bis zu 4.000 oder 5.000 US-Dollar kosten. Wer einfach nur zum Spaß springen möchte, sollte nicht mehr als 500 bis 1.000 US-Dollar zahlen müssen – selbst für ein großes, hochwertiges Modell.

FAQ

F. Brauche ich ein Sicherheitspolster für mein Trampolin?

ZU.Über den Federn des Trampolins sitzt ein Sicherheitspolster, das Schutz bietet, falls Sie Ihren Sprung falsch einschätzen und auf dem Federbereich landen. Zugegeben, viele Sicherheitseinhausungen sitzen zu Ihrem Schutz bereits im Federbereich – aber ein Sicherheitspolster bietet Ihnen noch mehr Schutz.

F. Soll ich mein Trampolin auf Gras oder hartem Boden aufstellen?

ZU.Das Aufstellen eines Trampolins auf hartem Untergrund belastet den Rahmen stärker und kann dazu führen, dass er mit der Zeit kaputt geht. Darüber hinaus besteht die Gefahr, dass Sie sich bei einer Landung auf hartem Boden verletzen, wenn Sie von Ihrem Trampolin stürzen. Daher ist es besser, ein Trampolin auf Gras oder anderen weichen Böden zu platzieren.

F. Muss ich mein Trampolin selbst zusammenbauen?

ZU.Ja, alle Trampoline erfordern ein gewisses Maß an Montage. Obwohl es einfach genug sein sollte, um es selbst zu machen, kann es zeitaufwändig sein. Einige Hersteller bieten gegen eine geringe Gebühr einen Montageservice an.

Empfehlungen

Die Besten der Besten: Zupapa 15-Fuß-Trampolin

Unsere Stellungnahme:Dieses geräumige Trampolin ist groß genug für mehrere Hüpfer und wurde mit Blick auf die Sicherheit entwickelt.
Was uns gefällt:Es gibt keine Lücke zwischen dem Sprungtuch und den Federn, was die Sicherheit des Springers erhöht. Das Trampolin wird mit einer Leiter, einer Regenhülle und einer Sicherheitsmatte geliefert.
Was uns nicht gefällt:Einige Käufer finden es schwierig zu montieren.

Bester Wert: Skywalker Trampoline 15-Fuß-Trampolin

Unsere Stellungnahme:Möchten Sie ein großes Trampolin mit kleinem Budget? Dieses 15-Fuß-Modell bietet ein außergewöhnliches Preis-Leistungs-Verhältnis.
Was uns gefällt:Dieses Trampolin ist robust und aus UV-beständigen Materialien für eine lange Lebensdauer gebaut. Das lückenlose Gehäuse macht es für Türsteher sicher.
Was uns nicht gefällt:Einige Benutzer melden fehlende Teile bei der Ankunft.

Wahl 3: JumpSport Rechtecktrampolin

Unsere Stellungnahme:Dieses riesige Trampolin mit einer Größe von 17 x 3 Fuß richtet sich an ernsthafte Turner und Trampolinisten.
Was uns gefällt:Dieses Trampolin kommt mit einer 10-Jahres-Garantie und ist extrem langlebig mit einer großen „Sweet-Spot“-Landezone. Die StagedBounce-Technologie sorgt für ein reibungsloses, sicheres Hüpferlebnis.
Was uns nicht gefällt:Der Preis ist ziemlich hoch.

Lauren ist Autorin für BestReviews. BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.