Mäßigung hat sich als Schlüssel zur Vorbeugung von Herzerkrankungen erwiesen, sagen Ärzte

Shutterstock

Kardiologen sind Menschen und auch sie gibt es in allen Formen und Größen. Sie sind sich jedoch bewusster was geht in ihre körper und wie es sich auf das wohl wichtigste Organ auswirkt. Deshalb sagen sie auch, dass eine richtige Ernährung allein nicht ausreicht Reduzieren Sie Ihr Risiko für Herzerkrankungen .

Du kannst gesundes Essen essen nur, aber wenn Sie viel rauchen und nicht körperlich aktiv sind, sind Sie nicht weniger wahrscheinlich Herzinsuffizienz zu haben, sagt Dr. Clyde W. Yancy, Chefarzt der Kardiologie an der medizinischen Fakultät der Northwestern University.

Herzkrankheiten sind laut der US-amerikanischen Zeitung die häufigste Todesursache sowohl bei Männern als auch bei Frauen in den USA CDC , bei denen jedes Jahr etwa 610.000 Menschen in den USA getötet werden – das ist einer von vier Todesfällen. Jedes Jahr etwa 735.000 Amerikaner einen Herzinfarkt haben .

Eine bessere Ernährung sollte ein Teil von a . seinumfassende gesunde Routine Dazu gehören mehr Bewegung und vor allem Portionskontrolle, sagt Dr. Yancy. „Es geht nicht nur darum, was wir essen, sondern auch um die wie wir Kalorien verbrauchen ,' er addiert. „Moderation hat sich erfolgreich als Schlüssel zum Erfolg erwiesen.“

Niemand kann eine super restriktive Diät einhalten, weil dann die Gehirn wird es brechen wollen . So ist es chemisch verdrahtet. „Es gibt keine absolute Liste verbotener Lebensmittel“, fügt er hinzu. Rotes Fleisch zu essen ist nur dann falsch, wenn Sie es jeden Tag tun und sich auf minimal verarbeitetes zuckerfreies und salzarme Lebensmittel ist immer eine gute Idee.



Klicken Sie hier, um zu sehen, was Kardiologen verweigern zu essen

Weitere Lesungen:

14 Lebensmittel, die Sie altern lassen

Lohnen sich Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel?

Natürliche Lebensmittel, die den Schmerz wegfressen