BestReviews

Sie werden überrascht sein, wie viele traditionelle Weihnachtsgerichte Sie ganz einfach vegan adaptieren können.

Es ist die Jahreszeit, und während die Mehrheit der Leute zwischen Truthahn und Schinken wählt, fragen sich die Veganer der Welt, was sie zum Weihnachtsessen essen werden.

Egal, ob Sie Veganer sind, ein rein veganes Weihnachtsessen veranstalten oder ein oder zwei Gerichte suchen, die Sie zu einem Familienmitglied nach Hause bringen können, wir haben einige ausgezeichnete Ideen für Sie.

Mit ein wenig Planung und Vorbereitung gibt es keinen Grund, warum Veganer nicht zusammen mit fleischessenden Freunden und Familienmitgliedern essen, trinken und fröhlich sein können!

Scheinfleisch

Nur weil Veganer auf tierische Produkte verzichten, heißt das nicht, dass Scheinfleisch nicht auf der Speisekarte steht. In Supermärkten und Bioläden finden Sie immer mehr kommerzielles Scheinfleisch, darunter künstlicher Schinken und Pute. Achten Sie darauf, die Zutaten zu überprüfen, da nicht alle vegan sind (einige enthalten Ei oder Milchprodukte). Wenn Sie abenteuerlustig sind, können Sie aus vitalem Weizengluten Ihren eigenen Seitanbraten zaubern.



Sie werden viele Rezepte online finden, obwohl einige der besten die Verwendung eines Instant-Topf oder ein anderer elektrischer Schnellkochtopf. Seitan ist ein traditionelles Scheinfleisch, das in Asien (wenn auch mit anderen Namen) seit dem sechsten Jahrhundert weit verbreitet ist. Sie können das Weizengluten mit anderen Zutaten und Gewürzen mischen, um fleischähnliche Texturen und Aromen Ihrer Wahl zu erzeugen. Obwohl es etwas Zeit und Mühe kostet, ist ein Seitanbraten das perfekte vegane Weihnachtshauptgericht.

Perfekte Kartoffeln

Ob püriert oder geröstet, Kartoffeln stehen oft auf Weihnachtsmenüs. Während manche Leute Kartoffeln mit Fleisch oder in tierischem Fett rösten, ist es einfach, sie in Olivenöl oder anderem Pflanzenöl zu rösten. Mit einer großen Auswahl an milchfreier Milch und Butter auf dem Markt, könnte es nicht einfacher sein, veganes Kartoffelpüree zuzubereiten. Ofenkartoffeln, überbackene Kartoffeln und Kartoffelgratin sind weitere ausgezeichnete Optionen, solange Sie bei Bedarf Milchprodukte durch milchfreie Alternativen ersetzen.

Andere Beilagen

Ein erheblicher Teil der Beilagen zum Weihnachtsessen ist bereits vegan oder könnte mit wenigen Handgriffen zubereitet werden. Lassen Sie die Butter vom gedünsteten oder gekochten Gemüse weg und jeder an Ihrem Esstisch kann sie genießen. Anstatt Karotten und Pastinaken in Honig zu rösten, verwenden Sie Ahornsirup als vegane Alternative.

Sie werden viele vegane Brötchen finden, aber achten Sie auf Rezepte, die Milch oder Ei enthalten. Maisbrot enthält oft Eier und Milch, obwohl Sie mit einer einfachen Internetsuche vegane Versionen finden können. Wenn Sie ein Nudelgericht auf dem Weihnachtstisch haben möchten, verwenden Sie eifreie Nudeln (die überwiegende Mehrheit der Trockennudeln ist vegan) und bleiben Sie bei Saucen auf Tomatenbasis und verwenden Sie veganen Käse oder Cashewcreme.

Alternative Traditionen

Während sich viele Familien für einen Fleischbraten mit allem Drum und Dran entscheiden, haben viele andere unterschiedliche Traditionen. Wenn Ihre Familie zum Beispiel ursprünglich aus Mittel- oder Südamerika stammt, könnte Ihre Weihnachtsessentradition dampfend eine riesige Menge Tamales auf.

Es gibt keinen Grund, warum Sie den üblichen Weihnachtsgerichten Ihrer Familie nicht eine vegane Note verleihen können. Nehmen Sie einfach einfache Umstellungen vor, z. B. die Verwendung von Scheinfleisch anstelle von Fleisch, veganem Käse und Milch anstelle von Milchkäse und Milch und Gemüsebrühe anstelle von Fleischbrühe.

Nur Nachspeisen

Vergessen wir nicht den wichtigsten Teil einer Mahlzeit – das Dessert! Während die Geschäfte mehr vegane Optionen auf Lager haben, sind Desserts immer noch etwas selten, so dass Sie möglicherweise Ihre Schürze anziehen und die auspeitschen müssen Messbecher für dieses. Das Tolle an veganen Desserts ist, dass sie genauso nachsichtig sein können wie nicht-vegane Optionen und selbst engagierte Allesfresser täuschen, solange Sie das richtige Rezept wählen.

Wenn Sie keine anderen Ernährungsbedürfnisse haben, vermeiden Sie glutenfreie, raffinierte zuckerfreie, fettarme vegane Dessertrezepte – schließlich ist Weihnachten. Sie können eine vegane Version von fast jedem Dessert backen, von Käsekuchen bis Pavlova, aber wir empfehlen, nach einem bestimmten veganen Rezept zu suchen (anstatt ein Rezept mit Eiern und Milchprodukten zu veganisieren), es sei denn, Sie haben viel Erfahrung mit solchen Substitutionen .

Festliches Getränk

Vielleicht möchten Sie darüber nachdenken, welche Arten von Weihnachtsgetränken – sowohl alkoholische als auch alkoholfreie – Sie genießen könnten. Eierlikör ist ein festlicher Favorit, aber der Name ist der Hinweis. Es enthält nicht nur traditionell geschlagenes Eiweiß, sondern ist auch mit Milch oder Sahne gefüllt, also definitiv nicht vegan. Sie können jedoch kommerziellen veganen Eierlikör kaufen und den Schnaps selbst hinzufügen. Wenn Sie der designierte Fahrer sind, ist scharf gewürzter Apfelwein ein Weihnachtsklassiker und natürlich auch vegan.

Lauren Corona ist Autorin für BestReviews. BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.