Weniger Geschäfte, viele Schilder

FREDERIC J. BROWN/AFP über Getty Images

Mit mehreren Staaten, die nach der Bestellphase für den Aufenthalt zu Hause von wiedereröffnet werden Coronavirus Vorsichtsmaßnahmen , wird Ihr lokales Einkaufszentrum zweifellos anders aussehen als bei Ihrem letzten Besuch. Bei der Wiedereröffnung werden die Einkaufszentren neue Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um die Gesundheit und das Wohlbefinden von Kunden und Mitarbeitern zu gewährleisten. Basierend auf den verfügbaren Richtlinien der Mall of America, eine Top-Touristenattraktion in den USA , und Simon Property Group, dem größten Einkaufszentrum-Betreiber in den USA, können Sie bei Ihrem nächsten Einkaufszentrum-Besuch Folgendes erwarten.

Die Belegung kann eingeschränkt sein

FREDERIC J. BROWN/AFP über Getty Images


In Übereinstimmung mit der neuesten Gesundheitsverordnung von Minnesota wird die Mall of America die Auslastung auf 50 % beschränken. Zu Virusausbreitung begrenzen , Einkaufszentren, die der Simon Property Group gehören, werden auf eine maximale Dichte von 50 Quadratfuß pro Person begrenzt. Mieter müssen auch die von staatlichen und lokalen Behörden vorgeschriebenen Belegungszahlen einhalten.

Schlangestehen wird der Schlüssel sein

Stephen Maturen/Getty Images


Sollte ein Einkaufszentrum oder ein einzelnes Geschäft die volle Kapazität erreichen, ähnlich wie Lebensmittelgeschäfte während der Pandemie , Warteschlangen werden unumgänglich. Gäste werden möglicherweise gebeten, in ihren Autos zu warten oder draußen in Warteschlangen zu stehen, während sie einen Abstand von 6 Fuß haben, um die soziale Distanz zu wahren.



Sicherheit kann soziale Distanzierung erzwingen

Stephen Maturen/Getty Images

Die Sicherheit auf dem Gelände in den Simon Malls wird die Kunden aktiv daran erinnern und sie ermutigen, sich an die Einhaltung zu halten Praktiken der sozialen Distanzierung wenn im Einkaufszentrum.

Ladenschließungen bedeuten weniger Geschäfte

ANDREW CABALLERO-REYNOLDS/AFP über Getty Images


Wegen des wirtschaftliche Auswirkungen der Pandemie , erwarten Sie, dass in Ihrem örtlichen Einkaufszentrum weniger Geschäfte geöffnet sind. Coresight Research schätzt, dass in den USA in diesem Jahr 20.000 bis 25.000 Geschäfte dauerhaft geschlossen werden könnten, wobei 55 bis 60 % dieser Schließungen in Einkaufszentren erfolgen.

Geschäfte können Trennwände aus Plexiglas verwenden

GLYN KIRK/AFP über Getty Images

In der Mall of America werden Trennwände aus Plexiglas installiert, um eine Trennung zwischen Personal und Kunden zu schaffen. Einzelhändler wie Bath & Body Works, das viele Einkaufszentren hat, werden auch Plexiglasschilder an seinen Kassen installieren. Andere Einkaufszentren und Einzelmieter werden wahrscheinlich nachziehen.

Es wird viele Schilder geben

Stephen Maturen/Getty Images


Um die soziale Distanzierung weiter zu stärken, können in wiedereröffneten Einkaufszentren visuelle Hinweise wie digitale Schilder und Erinnerungen angebracht werden, um die ordnungsgemäße Verwendung zu fördern Husten- und Niesetikette und Hand Hygiene .

Maskenpflicht und kostenlos

Stephen Maturen/Getty Images

Einige Staaten mit mehr Coronavirus-Einschränkungen haben eingeführt Gesichtsmaske oder Stoffgesichtsbedeckung Anforderungen im öffentlichen Raum. In Simon-Einkaufszentren stehen den Käufern an ausgewiesenen Eingängen oder im Büro des Einkaufszentrums kostenlose Masken und Desinfektionstücher zur Verfügung.

Die Bemusterung von Produkten wird begrenzt sein

Carlos Alvarez/Getty Images


Muster oder Testprodukte, die in Schönheitsgeschäften erhältlich sind, können begrenzt sein. Der beliebte Make-up-Store Sephora hat zum Beispiel angekündigt, dass Tester bei der Wiedereröffnung der Geschäfte nur zur Anzeige dienen und die Probenahme auf kommerziell vorverpackte Muster beschränkt ist.

Rückgaberichtlinien können sich ändern

CHANDA KHANNA/AFP über Getty Images

Gängige Einkaufszentren wie Kohl’s und Macy’s haben ihre Rückgaberichtlinien während des Ausbruchs verlängert, sodass Käufer mehr Zeit haben, sich bei der Rückgabe wohl zu fühlen.

Self-Service-Transaktionen werden üblich sein

Ian Forsyth/Getty Images


Neue Protokolle werden die Interaktionen zwischen Käufern und Mitarbeitern minimieren. Bei Transaktionen in wiedereröffneten Simon-Hotels sollten Kunden Kreditkartenfächer verwenden, ohne die Karte mit einem Mitarbeiter auszutauschen. Mitarbeiter können sich auch zwischen Kunden die Hände desinfizieren. Trotzdem unbedingt säubere deine Kreditkarte bevor Sie einkaufen gehen.

Wasserfontänen werden wahrscheinlich deaktiviert

© Maria Argutinskaya - Dreamstime.com

Wie bei wiedereröffnete Fitnessstudios , können öffentliche Trinkbrunnen für Kunden in Einkaufszentren geschlossen sein.

Der Platz im Aufzug kann begrenzt sein

© Cateyeperspective - Dreamstime.com

In der Mall of America ist die Aufzugskapazität auf eine Person oder Gruppe pro Taxi beschränkt. Die Simon-Eigenschaften werden die Belegung auf nicht mehr als vier Personen pro Taxi beschränken. Die Begrenzung der Aufzugsbelegung gehört auch dazu Büros werden nach dem Coronavirus anders aussehen .

Möglicherweise hören Sie PA-Ansagen

NIKLAS HALLE'N/AFP über Getty Images

Das PA-System Ihres örtlichen Einkaufszentrums kann gelegentlich öffentliche Durchsagen abspielen, die Sie daran erinnern, die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen und zu üben soziale Distanzierung um Leben zu retten .

Kinderwagen und Spielbereiche sind möglicherweise nicht mehr verfügbar

Stephen Maturen/Getty Images

Die Simon Property Group erlaubt keine Kinderwagenvermietung oder offene Kinderspielplätze mehr. Eltern können ihren Kindern stattdessen helfen, Energie zu verbrennen mit Sommeraktivitäten zu Hause .

Rollstühle werden gründlich gereinigt

Ong Pongvit Ayasanon - Dreamstime.com

In der Mall of America stehen Kinderwagen sowie Rollstühle und Elektroroller zur Verfügung. Sie werden jedoch mit einem elektrischen Desinfektionssprüher und anderen desinfiziert Reinigungsmittel vor und nach jedem Gebrauch.

Der Valet-Service kann angehalten werden

© Suparergsuksai - Dreamstime.com

Wenn Sie es gewohnt sind, den Parkservice in Ihrem Einkaufszentrum zu nutzen, ist es an der Zeit, Parken üben . Einkaufszentren, die einen Parkservice anbieten, einschließlich einiger Simon-Hotels, können den Service einstellen, um den persönlichen Kontakt zu reduzieren.

Die Sitzplätze werden begrenzt sein

TIMOTHY A. CLARY/AFP über Getty Images

Die ganze Übung Ein Spaziergang durch das Einkaufszentrum kann Sie müde machen, aber wissen Sie, dass die Sitzplätze im Einkaufszentrum begrenzt sein können. Öffentliche Sitzbereiche können verkleinert oder umgestaltet werden, um einen Mindestabstand von 6 Fuß zwischen den Gästen zu ermöglichen.

Öffnungszeiten können reduziert werden

Stephen Maturen/Getty Images

Die Öffnungszeiten des Einkaufszentrums können verkürzt werden, um eine umfassende Reinigung und Desinfektion außerhalb der Öffnungszeiten zu ermöglichen. Wiedereröffnete Kettenrestaurants haben aus dem gleichen Grund auch die Betriebszeiten gekürzt.

Händedesinfektionsmittel wird überall sein

Kevin C. Cox/Getty Images

Obwohl nicht so effektiv wie Händewaschen , Händedesinfektionsmittel erledigt die Arbeit im Handumdrehen. Erwarten Sie nach der Wiedereröffnung überall in Ihrem örtlichen Einkaufszentrum Spender für Händedesinfektionsmittel, idealerweise berührungslos.

Toiletten werden anders aussehen

MANJUNATH KIRAN/AFP über Getty Images

Auch in wiedereröffneten Einkaufszentren werden die Toiletten anders aussehen. In Einkaufszentren der Simon Property Group werden alle anderen Waschbecken und Urinale in einer Toilette abgeklebt, um den richtigen Abstand zu gewährleisten.

Auch der Food Court wird anders aussehen

CHANDA KHANNA/AFP über Getty Images

Restaurants mussten machen alle möglichen Änderungen während der Corona-Pandemie. Bei wiedereröffneten Food-Courts in Einkaufszentren ist mit einer Neueinstellung oder Reduzierung der Sitzplatzkapazitäten zu rechnen, um einen Mindestabstand von 1,8 m zwischen jeder Sitzgruppe zu ermöglichen. Diese neuen Hürden sind erforderlich, um eine Brezel von Tante Anne zu ergattern, eine Bestellung von Panda Express Orangenhuhn oder mehr klassisches Mall-Essen von der Die besten Food-Court-Restaurants .

Mehr aus den aktiven Zeiten:

Alte Theater in ganz Amerika

Soziale Distanzierung durch Coronavirus: Staaten, in denen es am einfachsten und am schwierigsten ist

Tie-Dye-Mode ist zurück. Hier sind Fotos im Laufe der Jahre

Beim Einkaufen während des Coronavirus suchten Menschen nach Abschlussmaterialien und Outdoor-Spaß

Sommerreisen nach Coronavirus: Wie Amerikaner Urlaub planen