Wie effektiv ist die Maske, die Sie tragen?

pixelfit/E+ über Getty Images

Während der Coronavirus-Pandemie versuchen viele Menschen, ihren Teil dazu beizutragen die Kurve abflachen und schützen sich und ihre Lieben. Die CDC berät eine Maske tragen oder eine Gesichtsbedeckung, um zu verhindern, dass Menschen mit COVID-19 das Virus auf andere übertragen, einschließlich derer, die einem hohen Risiko für eine schwere Krankheit ausgesetzt sind. Diese Maßnahme ist besonders wichtig in Umgebungen, in denen Sie sich in der Nähe von Personen befinden, die nicht in Ihrem Haushalt leben, und in denen es schwierig ist, Abstand halten .

Coronavirus-Etikette: Gesichtsmasken, Arbeiten von zu Hause aus und mehr

Aber welche Art von Gesichtsmasken und Stoffbedeckungen sind am effektivsten? Viele Menschen verwenden unterschiedliche Materialien und Stile, um ihr Gesicht zu bedecken, aber laut neuer Forschung sind einige effektiver als andere.

Forscher des College of Engineering and Computer Science der Florida Atlantic University führten Studien durch, um die Wirksamkeit verschiedener Gesichtsmasken und Stoffbedeckungen bei der Verhinderung von Tröpfchen, die beim Husten und Niesen entstehen, zu testen.

In der Studie testeten sie Masken, die für die breite Öffentlichkeit verfügbar sind oder leicht erhältlich sind, und umfassten keine medizinischen Masken oder Atemschutzmasken für Mitarbeiter des Gesundheitswesens. Zu diesen Bezügen gehörte eine Bespannung im Bandana-Stil, a hausgemachte Maske die mit Schichten aus Baumwoll-Steppstoff und einer unsterilen kegelförmigen Maske genäht wurde, die in den meisten Apotheken erhältlich ist. Mit einer Schaufensterpuppe simulierten sie Tröpfchen, die beim Husten und Niesen aus dem Mund kamen.



Die Studie ergab, dass lose gefaltete Masken und Masken im Bandana-Stil Tröpfchen bis zu einem gewissen Grad stoppen. Aber im Vergleich zu selbstgemachten Masken mit Stoffschichten und kegelförmigen Masken erwiesen sich diese Stile als weniger effektiv bei der Verhinderung der Ausbreitung von Tröpfchen.

Mit einem Bandana bewegten sich Tröpfchen 3 Fuß, 7 Zoll; mit einem gefalteten Baumwolltaschentuch bewegten sie sich 1 Fuß, 3 Zoll; mit der genähten Stepp-Baumwollmaske bewegten sie sich 2,5 Zoll; und mit der kegelförmigen Maske bewegten sich Tröpfchen 8 Zoll.

Verwandt

Sie testeten auch simuliertes Husten und Niesen ohne Abdeckung und stellten fest, dass Tröpfchen mehr als 2 Füße zurückgelegt haben, was weiter als die derzeit empfohlene 6-Fuß-Richtlinie zur sozialen Distanzierung ist. Während soziale Distanzierung effektiv sein kann, tragen das Tragen einer Maske und andere vorbeugende Maßnahmen wie richtig Hände waschen sind auch weiterhin wichtig. Wenn Sie sich fragen, wie es Ihrem Wohnort geht, hier' wie erfolgreich jeder Staat in Amerika bei der sozialen Distanzierung war .