Die Profis wissen es am besten

Photographee.eu/Shutterstock

Fast alle von uns verbringen viel Zeit zu Hause und es ist Frühling, was Frühjahrsputz, Aufräumen und Abwischen bedeuten kann, wie wir es noch nie zuvor getan haben. Um erfolgreich zu sein, haben wir Seiten mit Tipps und Tricks von professionellen Hausreinigern wie Merry Maids, der Reinigungsbehörde und mehr durchgelesen, damit wir alle unsere Häuser genauso reinigen können. Fertig, fertig … sauber.

Nicht zuerst den Boden reinigen

Tanyastock / Shutterstock


Egal welchen Raum in Ihrem Haus Sie reinigen , lass den Boden zum Schluss. Beim Reinigen fällt Staub und sammelt sich auf dem Boden, so dass Sie, wenn Sie mit dem Boden beginnen, nur den Arbeitsaufwand verdoppeln, da Sie immer wieder besen, staubsaugen oder wischen müssen.

Im Bad immer von oben nach unten arbeiten

VH-Studio/Shutterstock


Das Badezimmer ist ein stark frequentierter Raum und der richtige Weg, um es zu reinigen, funktioniert von oben nach unten. Reinigungsexperten empfehlen, mit dem Deckenventilator oder den Lüftungsschlitzen zu beginnen und dann mit Wandfliesen, Duschtüren, Spiegel und Waschtisch fortzufahren. Sie sollten die Toilette, die Wanne und den Boden zuletzt reinigen.



Kleine Sachen auch im Bad sauber machen

mama_mia/Shutterstock

Du könntest die Toilettenschüssel jede Woche reinigen und deine Badewanne oft schrubben. Aber was ist mit dem Zahnbürstenhalter oder dem Seifenspender? Laut Merry Maids kann Ihr Badezimmer auch dann noch schmutzig aussehen, wenn Sie kleine Details vergessen, selbst wenn Sie gerade mit der Reinigung fertig sind.

So reinigen Sie einen Duschkopf

Grigvovan/Shutterstock


Alles, was im Badezimmer Feuchtigkeit ausgesetzt ist, kann a Nährboden für Bakterien . Die Reinigungsbehörde verfolgt einen dreistufigen Ansatz, um einen Duschkopf zu reinigen. Entfernen Sie zuerst den Duschkopf und reinigen Sie die Löcher zwischen den Löchern mit einer alten Zahnbürste. Weichen Sie ihn dann einige Stunden in einer Wanne mit weißem Essig ein, um die Ablagerungen leichter zu schrubben. Reinigen Sie zuletzt den Filter gemäß der Bedienungsanleitung des Duschkopfs – dies kann den Wasserfluss dramatisch verbessern.

Reinigen Sie Ihre Reinigungswerkzeuge

andriano_cz/iStock / Getty Images Plus

Ihre Reinigungswerkzeuge (insbesondere die, die Sie im Badezimmer verwenden) machen die ganze Drecksarbeit und müssen es sein auch regelmäßig gereinigt . Geben Sie alle paar Wochen ein paar Tropfen Allzweckreiniger in den Boden des Toilettenbürstenhalters und lassen Sie die Bürste einwirken.

Beginnen Sie bei der Reinigung eines Homeoffices mit einer sauberen Schiefertafel

Afrika Studio/Shutterstock


Bei der Arbeit von zu Hause aus , ein sauberer Arbeitsplatz macht den Unterschied. Um es am effizientesten aufzuräumen, sollten Sie zunächst alles von Ihrem Schreibtisch nehmen, bevor Sie bewerten und entscheiden, welche Gegenstände Sie zurücklegen möchten.

Wie man Mikrofasertücher wäscht

Kondoruk / Shutterstock

Mikrofasertücher solltest du auf jeden Fall dabei haben, da sie beides sind umweltfreundlich und effektiv, wenn es um die Reinigung der Oberflächen von Elektronik und Mobiltelefonen geht. Wenn Sie Mikrofasertücher verwenden oder wiederverwenden, empfehlen Experten, diese nach jedem Gebrauch in heißem Wasser zu waschen und auf der heißesten Stufe zu trocknen.

Verwenden Sie einen Scheuerschwamm für Töpfe und Pfannen

Purino / Shutterstock


Bei hartnäckigem Schmutz oder Fett, das am Boden Ihrer Töpfe und Pfannen anbrennt, ist es ratsam, es einfach abzuwaschen Wasserverschwendung. Mach es nicht. Sie müssen einen abrasiven Schwamm aus Kunststoff oder einen mit einer höheren Zähigkeit verwenden, um alles abzuschrubben.

Verwenden Sie trockene Schwämme, um Tierhaare zu entfernen

GirtsPa/Shutterstock

Tierhaare können Allergien auslösen und dämpfen Sie die Luftqualität Ihres Hauses. Ein netter Trick, um Tierhaare, die sich auf Möbeln absetzen, loszuwerden, besteht darin, sie mit einem trockenen Schwamm aufzusammeln. Sie können auch trockene Schwämme verwenden, um Stoffvorhänge oder Teppiche zu reinigen.

Keim-Hotspots nicht vergessen

samritk/Shutterstock


Es ist ziemlich normal, dass man beim Putzen im Haus einige Stellen vergisst, und es sind normalerweise die offensichtlichsten Stellen das sind die dreckigsten bei dir zu hause . Zu den Keim-Hotspots, die regelmäßig desinfiziert werden sollten, gehören laut Reinigungsbehörde Türklinken, Lichtschalter, Telefone, Treppengeländer, Thermostate, Computertastaturen, TV-Fernbedienungen und Garagentoröffner.

So reinigen Sie Telefone richtig

Zigres/Shutterstock

Dinge wie Handys, die mittlerweile in den Händen fast jedes Kindes und Jugendlichen liegen , kann weit mehr Keime beherbergen, als man denkt. Eine in der Zeitschrift Germs veröffentlichte Studie aus dem Jahr 2017 fand eine Vielzahl von Viren und Bakterien auf den Handys von Teenagern. Um Ihr Telefon nach den Profis zu reinigen, wischen Sie das Telefon zuerst mit einem Mikrofasertuch und dann vorsichtig mit einem Desinfektionstuch ab.

Holen Sie sich einen Korb

Mariakray/iStock/Getty Images Plus

Wenn die Waschküche auf Ihrer Liste steht Frühjahrsputz , sollten Sie damit beginnen, sich einen Korb zu besorgen. Es mag offensichtlich erscheinen, aber es wird im Reinigungsprozess übersehen. Die Reinigungsbehörde schlägt vor, in jedem Zimmer einen Sortierkorb für Weiß, Dunkel und Feinwäsche anzubringen. Dies spart Zeit und Platz, da die Artikel bereits sortiert sind.

So wirst du den Gestank in einer Frontlader-Waschmaschine los

Evgeny Atamanenko/Shutterstock

Wenn Sie eine Frontlader-Waschmaschine haben, haben Sie nach längerem Gebrauch möglicherweise einen stinkenden, sauren Geruch wahrgenommen. Laut Experten ist dieser unangenehme Geruch ein Hinweis darauf, dass Ihre Waschmaschine Bakterien und Schimmel vorhanden . Um dies zu beheben, mischen Sie eine vierte Tasse Backpulver und eine vierte Tasse Wasser und gießen Sie sie in den Waschmittelfüller. Gießen Sie dann 2 Tassen Essig in die Trommel und führen Sie einen normalen Waschgang auf der höchsten Stufe durch.

Tipps zum Reinigen einer Stoffcouch

Jodie Johnson/Shutterstock

Laut Experten von Stanley Steamer sollten Sie zum Reinigen einer Stoffliege zunächst Staub und Hautschuppen sehr vorsichtig abbürsten, was auch dazu beiträgt, Haare oder Schmutz zu lösen. Verwenden Sie dann den Vakuumaufsatz, um den Überschuss von der Polsterung abzusaugen. Stanley Steamer warnt davor, dass Backpulver den Stoff verfärben kann. Seien Sie also besonders vorsichtig, wenn Sie solchen Tipps von DIY-Bloggern folgen. Die Couch putzen ist nur ein Schritt in der Tiefenreinigung .

Was ist mit Leder?

AXL/Shutterstock

Für Ledersofas empfehlen die Leute von Stanley Steamer, zuerst den Schmutz abzusaugen und ihn dann mit einer Lösung aus gleichen Teilen Wasser und Essig abzuwischen. Du kannst die Mischung in eine durchsichtige Sprühflasche gießen und überall damit besprühen, bevor du sie mit einem weißen Mikrofasertuch abwischst. Mit einem weißen Tuch riskieren Sie nicht, dass Farben auf die Couch übertragen werden. Ihre Couch könnte tatsächlich eine davon sein wie du dein haus falsch putzt .

Bettwäsche häufig waschen

World_of_Textiles/Shutterstock

Ein gesundes Schlafzimmer ist genauso wichtig wie der Rest des Hauses, insbesondere wenn man bedenkt, dass einige der 500 Millionen Zellen, die wir täglich verlieren, zusammen mit Schweiß, Pollen, Tierhaaren, Pilzen und Schimmel wahrscheinlich jede Nacht mit uns ins Bett gehen. Sie sollten mit der Wäsche Schritt halten und Waschen Sie Ihre Bettwäsche mindestens alle zwei Wochen , oder noch häufiger, wenn Sie an Allergien leiden.

So reinigen Sie die Spülmaschine

Leszek Glasner/Shutterstock

Es ist wichtig, dass wissen, wie Sie Ihre Spülmaschine richtig reinigen . Er übernimmt die meiste Arbeit bei der Geschirrreinigung, muss aber auch hin und wieder gereinigt werden. Der einfachste Weg, Ihre Spülmaschine zu waschen, besteht darin, ein starkes Reinigungsmittel wie Backpulver hinzuzufügen und einen Zyklus mit heißem Wasser durchzuführen.

So reinigen Sie Ihre Kaffeemaschine

Alexandra Suzi / Shutterstock

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie aufpeitschen Lattes und Macchiatos und andere Kaffeegetränke täglich. Und wenn Sie eine Filterkaffeemaschine haben und diese nicht regelmäßig reinigen, sollten Sie vielleicht nach Schimmel und Schimmel suchen. Um den Schmutz auszuwaschen, kannst du einen halben Brühzyklus mit Wasser und Essig durchführen.

Legen Sie Holzschneidebretter niemals in die Spülmaschine

Witzbold / Shutterstock

Schneidebretter sind noch eine andere Brutstätte für Bakterien , besonders wenn Sie oft mit Fleisch kochen. Und im Gegensatz zu Schneidebrettern aus Kunststoff sollten Holzbretter niemals in die Spülmaschine gegeben werden, da sie sich aufspalten können. Aber um ein Holz- oder Bambusbrett zu reinigen, brauchst du nur eine Zitrone, Meersalz, ein Mikrofasertuch und einen Plastikspatel, um die Rückstände abzukratzen.

So reinigen Sie einen verbrannten Topf

VipadaLoveYou/Shutterstock

Das Wichtigste zuerst, nachdem Sie Ihren Topf versehentlich verbrannt haben, lassen Sie kaltes Wasser darauf laufen, um zu verhindern, dass die Hitze den Topf weiter anbrennt. Danach mindestens eine Stunde in Wasser und ein paar Esslöffeln Salz einweichen und dann mit einem Spatel oder Holzlöffel die Rückstände abkratzen. Obwohl das hätte dir deine mutter auch sagen können .

Holen Sie sich ein richtiges Vakuum

Gorodenkoff / Shutterstock

Die meisten Staubsauger erledigen die Arbeit, aber sie geben möglicherweise auch Staub wieder in die Luft ab, was bedeutet, dass sich Hausstaubmilben wahrscheinlich an anderer Stelle ansiedeln werden. Aber die Experten haben eine Lösung: einen Staubsauger mit einem HEPA-zertifizierten Filter. HEPA steht laut Umweltschutzbehörde für „hocheffiziente Feinstaubluft“. Ein auf diese Stufe ausgelegtes Vakuum kann Partikel bis zu einer Größe von 0,3 Mikrometer mit einer Effizienz von 99,97 % auffangen. Die Überprüfung aller Filter in Ihrem Zuhause sollte aktiviert sein Checkliste für die Hauswartung .

Hack zum Reinigen von Fugen

Jenn Huls/Shutterstock

Fugenmörtel kann einen ansonsten sauberen Raum richtig dämpfen. Um die Fugen zu reinigen, machen Sie eine Paste aus einer halben Tasse Backpulver und 1 Teelöffel Spülmittel und verwenden Sie eine alte Zahnbürste zum Schrubben.

Schimmel von Duschvorhängen entfernen

Jamesmcq24/E+ über Getty Images

Duschvorhänge nicht zu reinigen ist a häufiger Fehler zu Hause, der Sie krank machen könnte . Wenn Ihr Duschvorhang aus Kunststoff ab und zu Schimmel sammelt, benötigen Sie einen praktischen Hack, um ihn loszuwerden. Die Experten von Merry Maids empfehlen, den Vorhang in einer gefüllten Wanne mit warmem Wasser und einem Spritzer Bleichmittel einzuweichen. Lassen Sie es nach dem Einweichen im Spülgang durch die Waschmaschine laufen. Und achte darauf, das Bleichmittel gründlich mit warmem Wasser aus deiner Wanne auszuspülen.

Was man auf Marmorarbeitsplatten nicht verwenden sollte

Kazoka/Shutterstock

Reinigungsprofis raten dringend davon ab, säurehaltige Reinigungsmittel auf Marmorarbeitsplatten zu verwenden. Die Säure in Dingen wie Essig, Zitronensaft und Zitrusreiniger können Marmor- und Steinarbeitsplatten ruinieren.

Was stattdessen zu tun ist

Kristi Blokhin / Shutterstock

Obwohl Sie online und in Geschäften spezielle Marmorreiniger finden können, braucht Marmor nicht viel, um blitzsauber zu werden. Für das tägliche Wischen und Reinigen sorgen Experten zufolge warmes Wasser und ein Mikrofaser-Waschlappen. Und wenn Sie klebrigen Schmutz auf den Theken finden, wickeln Sie Ihr Tuch einfach um einen Plastikspatel und kratzen Sie ihn vorsichtig ab.

So reinigen Sie ein Hundebett regelmäßig

Anna Hoychuk/Shutterstock

Um die zu erhalten Gesundheit und Glück Ihres Hundes , müssen Sie das Bett regelmäßig reinigen – und Sie benötigen dazu nur einen Staubsauger und eine Fusselrolle. Aber zuerst sollten Sie das Bett draußen ausschütteln, um loses Fell und Hautschuppen loszuwerden. Nachdem das Bett ausgelüftet ist, verwenden Sie den Staubsaugeraufsatz (oder einen Handstaubsauger), um Haare zu entfernen, und gehen Sie dann mit einer Fusselrolle darüber, um die hartnäckigeren Fellreste zu greifen.

Kühlschrankgerüche beseitigen

Andrew Rafalsky/Shutterstock

Wenn etwas im Kühlschrank verdorben ist und Sie es nicht früh genug aufgefangen haben, hat es möglicherweise alles gestunken. Aber das USDA hat eine schnelle Reinigungslösung, um dieses Dilemma zu lösen. Nachdem Sie alles, was schlecht geworden ist, entsorgt haben, entfernen Sie alles aus dem Kühlschrank, einschließlich der Regale. Waschen Sie sie gründlich mit heißem Wasser und Geschirrspülmittel und spülen Sie sie dann mit einer Mischung aus unparfümierter flüssiger Chlorbleiche und Wasser ab. Nachdem Sie das Innere des Kühlschranks abgewischt haben, lassen Sie die Tür 15 Minuten lang geöffnet. Stellen Sie sicher, dass gründlich die Hände waschen nachdem ich dieses Schlamassel bewältigt habe.

So reinigen Sie die Müllentsorgung

Oxford/iStock/Getty Images Plus

Ein stinkender Mülleimer kann sich schnell in der ganzen Küche ausbreiten, deshalb solltest du ihn mindestens einmal im Monat gründlich reinigen. Und die Experten sagen, Sie brauchen nicht einmal schicke Reiniger – nur ein natürliche Reinigungslösung aus Zitronen, Steinsalz und Eis. Füllen Sie zuerst den Abfluss mit 2 Tassen Eis, gießen Sie eine Tasse Steinsalz in den Abfluss und lassen Sie dann das kalte Wasser laufen und schalten Sie den Entsorger ein, bis das gesamte Eis weggespült ist. Während die Entsorgung noch läuft, werfen Sie vorsichtig Zitronenviertel hinein und schalten Sie die Entsorgung aus, wenn die Zitrone ganz aufgebraucht ist.

Reinigen Sie ein Zimmer, bevor Sie zum nächsten ziehen

fotostorm/E+ über Getty Images

Ein Fehler, den viele Leute beim Reinigen ihres Hauses machen, besteht darin, eine Aufgabe nicht zu erledigen, bevor sie zur nächsten springen. Eine fantastische Heimorganisations-Hack ist die Strategie nach Räumen. Beginnen und beenden Sie beispielsweise das Badezimmer, bevor Sie in die Küche ziehen. Sie wissen genau, was gereinigt wurde und was als nächstes kommt, anstatt alles auf einmal in Angriff zu nehmen.

Flecken durch hartes Wasser beseitigen

Ivan Semenovych / Shutterstock

Die Profis von Merry Maids schlagen eine rein natürliche Zutat vor, um harte Wasserflecken sofort zu entfernen. Reibe statt eines scharfen Badezimmer- oder Allzweckreinigers eine halbe Zitrone auf deine Metallhähne, um die Wasserflecken zu lösen. Es verleiht Ihrem Badezimmer nicht nur ein frisches Zitrusaroma, sondern auch die Verwendung von rein natürlichen Reinigungsprodukten ist eine der 35 Möglichkeiten, ein gesünderes Zuhause zu schaffen.

Mehr aus The Active Times:

Die besten Indoor-Aktivitäten für Kinder, die zu Hause festsitzen

Coronavirus-Geschichten: Freundlichkeit und Freude entstehen inmitten von COVID-19

Lebensmittel mit überraschend langer Haltbarkeit

Hat Coronavirus Ihre Hochzeit, Ihren Abschluss oder Ihren Abschlussball abgesagt? So feiern Sie zu Hause

Kostenlose Online-Trainingskurse und Übungs-App