BestReviews

Auf den meisten Websites können Sie im Voraus Wunschlisten erstellen, damit Sie alle Produkte, die Sie preislich ansehen möchten, an einem Ort haben.

Sobald der Türkei-Tag vorbei ist und die Reste sicher im Kühlschrank aufbewahrt sind, beginnt die Weihnachtseinkaufssaison. Egal, ob Sie früh aufstehen und in die Geschäfte gehen oder alle Ihre Black Friday-Einkäufe online erledigen, eine solide Strategie kann Ihren Tag machen oder brechen. Auch wenn dies nicht Ihr erstes Rodeo ist, hilft es, sich aufzufrischen, wie Sie zwei der geschäftigsten Einkaufstage des Jahres überstehen: Black Friday und Cyber ​​Monday. Bevor Sie mit dem Einkaufen beginnen, lesen Sie diese praktische Checkliste mit Do's und Don'ts, damit das erste Wochenende der Weihnachtszeit ein Erfolg wird.

Habe eine Liste.

Bei all den Angeboten, die vor Ihnen liegen, kann es leicht sein, die Geschenke, die Sie kaufen müssen, völlig auszublenden. Beginnen Sie Ihren Einkauf mit einer Liste aller Personen, die Sie für dieses Jahr kaufen müssen. Bonuspunkte, wenn Sie ein paar Geschenkideen notieren können. Sie müssen sich dafür jedoch nicht auf Stift und Papier verlassen. Es gibt viele kostenlose Weihnachtslisten-Apps, die helfen können.

Fallen Sie NICHT auf falsches Benchmarking herein.

Ist der Großbildfernseher wirklich 40 Prozent günstiger? Es gibt keine Möglichkeit, es mit Sicherheit zu wissen, es sei denn, Sie haben den Preis von dem Zeitpunkt an beobachtet, als er in die Geschäfte kam. Vermeiden Sie es, auf falsches Benchmarking hereinzufallen, das passiert, wenn Unternehmen sagen, dass etwas ein Abschlag ist, es aber nie zum vollen Einzelhandelspreis verkauft wird. Überprüfen Sie die Preise und vergleichen Sie den Shop, bevor Sie mit Ihrem 'markierten' Artikel zur Kasse gehen. Eine einfache Google-Suche nach dem Produkt kann dies erreichen.



Schauen Sie sich die Angebote frühzeitig an.

In der Regel finden Sie Anzeigen frühzeitig online oder wenn Sie E-Mails von Händlern erhalten. Wenn Sie die lokale Zeitung noch abonnieren, wird es auch Anzeigen in der Thanksgiving-Morgenausgabe geben. Gehen Sie die Angebote und den Vergleichsshop durch und finden Sie genau heraus, welcher Händler die besten Preise hat. Einige Geschäfte entsprechen dem niedrigsten Preis, den Sie finden. Bringen Sie also diese Anzeige mit, wenn Sie diesen Laden nicht besuchen können. Wenn Sie am Black Friday das Haus verlassen, zeichnen Sie eine Karte von jeder Haltestelle und listen Sie auf, welche Artikel Sie an jedem Ort kaufen werden. Wenn Sie online einkaufen, haben Sie eine ähnliche Liste und setzen Sie ein Lesezeichen für alle Websites, auf denen Sie einkaufen.

Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie das Haus verlassen müssen.

Wenn Sie jedes Jahr am Black Friday vor Sonnenaufgang aufgestanden sind und in der Schlange gewartet haben, ist dies möglicherweise nicht erforderlich. Einzelhändler bieten jetzt identische, wenn nicht sogar bessere Angebote auf ihren Websites an. Wenn Sie den Nervenkitzel nicht lieben, können Sie sich das Einkaufen von Ihrem warmen und gemütlichen Zuhause aus genauso viel sparen, ohne Stress.

Folgen Sie Ihren Lieblingshändlern in den sozialen Medien.

Einige bieten möglicherweise Sonderangebote an, die nur ihren Social-Media-Followern zur Verfügung stehen. Alternativ können sie ein spezielles Online-Angebot oder einen „Flash-Sale“ (vorübergehend, normalerweise nur ein oder zwei Stunden) ankündigen, sodass diejenigen, die auf eine E-Mail warten, hängen bleiben.

Zahlen Sie nicht zu viel für den Versand.

Sie können von einem heißen Angebot geblendet werden, nur um an der Kasse mit den Versandkosten festzusitzen. Das ist einer der Gründe, warum wir lieben Amazonas und Walmart - schneller, kostenloser Versand für fast alles und eine geringe Mindestbestellmenge, um dies zu erreichen. Möglicherweise finden Sie einen Gutschein auf einer Website wie RetailMeNot oder Gutscheine.com . Wenn es sich um einen Einzelhändler mit einem lokalen Geschäft handelt, sollten Sie besser feststellen, ob die Abholung von Online-Bestellungen im Geschäft eine Option ist. Kaufen Sie einfach online, wählen Sie die Option Abholung im Geschäft, wählen Sie Ihr Geschäft aus und Sie sollten benachrichtigt werden, wenn es abholbereit ist. Normalerweise fallen keine Versandkosten an und es dauert nur wenige Minuten, bis Sie Ihre Artikel beim Kundenservice abholen.

Recherchieren Sie vergangene Verkäufe.

Wenn Sie sich die Angebote eines bestimmten Einzelhändlers nicht im Voraus ansehen können, recherchieren Sie, was er letztes Jahr angeboten hat. Einige Einzelhändler tendieren dazu, mit ihren Rabatten auf dieselben Produkte abzuzielen. Amazon rabattiert beispielsweise regelmäßig seine eigenen Produkte am Black Friday und Cyber ​​Monday, darunter Entzünden , Rauswerfen , und das Fire TV-Stick . Sie werden auch feststellen, dass Best Buy und Walmart Angebote für Großbildfernseher und Smartphones anbieten.

KEIN Single-Channel-Shop.

Die Empfehlung, am Black Friday online einzukaufen, gilt auch für das Auschecken stationärer Angebote am Cyber ​​Monday. So wie Online-Händler am Black Friday Sonderpreise anbieten, bieten Einzelhändler jetzt In-Store-Specials an, um einen Teil des Geldes am Cyber ​​Monday einzufangen.

Überprüfen Sie die Rückgaberichtlinien.

Egal, ob Sie im Geschäft oder online einkaufen, bei der Hektik der Aktivität vergessen Sie leicht, nach einer Quittung zu fragen oder die Rückgabebedingungen zu überprüfen. Artikel, die am Thanksgiving-Wochenende gekauft wurden, werden normalerweise mindestens drei Wochen lang nicht verschenkt, was ein 30-tägiges Rückgaberecht nutzlos macht. Überprüfen Sie auch, dass die Rücksendung nicht die Kosten für die Rücksendung eines Online-Geschenks auffrisst, wenn es nicht funktioniert.

KEIN Impulskauf.

Beim Einkaufen kann es verlockend sein, nach Artikeln zu greifen, die nur für das Geschäft im Angebot sind. Hier kann es von unschätzbarem Wert sein, eine Liste zu haben und sich daran zu halten. Es kann zwar nicht schaden, ein oder zwei Artikel für sich selbst zu kaufen, aber behalten Sie Ihr Budget im Auge, um sicherzustellen, dass Sie es strecken können, um sich alle Geschenke leisten zu können, die Sie noch kaufen müssen.

Haben Sie Spaß.

Es ist noch früh in der Saison, sodass Sie genügend Zeit haben, alle Artikel auf Ihrer Liste abzuhaken. Wenn Sie in Geschäften einkaufen, nehmen Sie sich Zeit, um die Dekoration zu genießen, seien Sie geduldig und freundlich zu anderen (insbesondere den Verkäufern) und summen Sie die Weihnachtsmusik mit. Wenn Sie online einkaufen, trinken Sie etwas Kakao und haben Sie Spaß bei Ihrem Einkaufsbummel. Die Feiertage werden schnell vorbei sein, und das geschäftige viertägige Shopping-Wochenende ist die perfekte Zeit, um sich in Stimmung zu bringen.

Stephanie Faris ist Autorin für BestReviews. BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.