Die alte Flasche, die du gefunden hast, funktioniert möglicherweise nicht

AJ_Watt/E+ über Getty Images

Hände sauber und desinfiziert zu halten ist eine Möglichkeit, die Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie zu verringern, aber Händedesinfektionsmittel könnten heutzutage schwer zu finden sein, es sei denn, Sie behalten das Internet im Auge oder lagern Regale, wenn sie wieder aufgefüllt werden. Wenn Sie also auf ein altes Händedesinfektionsmittel stoßen, das sich vor ein paar Jahren in Ihrer Tasche versteckt hat, ist das in Ordnung? Läuft Händedesinfektionsmittel ab?

Tipps zur Tiefenreinigung von den Profis

Die einfache Antwort ist ja.

Laut der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) gibt es nach drei Jahren keine Informationen zur Wirksamkeit und Stabilität von Händedesinfektionsmitteln. Händedesinfektionsmittel sind als rezeptfreies Arzneimittel (OTC) reguliert, und die meisten rezeptfreien Arzneimittel müssen ein Verfallsdatum angeben, es sei denn, es gibt Daten, die besagen, dass das Produkt nach drei Jahren wirksam bleiben kann.

Du solltest sein oft hände waschen , einschließlich vor, während und nach dem Essen, und vermeiden Sie es, Ihr Gesicht zu berühren. Da bist du wahrscheinlich von zu Hause aus arbeiten , verwenden Seife und Wasser sind wirksamer als Händedesinfektionsmittel , nach den Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. Aber in Situationen, in denen Sie nach draußen gehen müssen, Lebensmittelgeschäft oder anderswo und die Verwendung von Wasser keine Option ist, nehmen Sie am besten eine neue Flasche Händedesinfektionsmittel mit.



Verwandt

Die Hände sauber zu halten ist nur eine Möglichkeit, die Verbreitung von COVID-19 einzudämmen. Hier erfahren Sie, wie Sie eine Maske richtig tragen.