Verwenden Sie diese Bewegungen für ein Mittagstraining, das keine Übergangszeit erfordertShutterstock.com

Wir verstehen: Sie machen sich Sorgen um Ihre Gesundheit, weil Sie in einem Büro arbeiten und die meiste Zeit des Tages am Schreibtisch sitzen.

Sie sind sich der wachsenden Zahl von Forschungsergebnissen bewusst, die immer weiter miteinander verknüpft sind zu viel sitzen mit Gesundheitsrisiken wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Krebs und sogar geistige Gesundheitsprobleme , aber Ihr Zeitplan sieht einfach keine Mittagspause vor, die lang genug ist, um in ein Training zu passen, bei dem Sie danach duschen müssen.

Das ist aber in Ordnung. Es gibt viele verschiedene (und weniger intensive) Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie den ganzen Tag genug bewegen , und viele von ihnen erfordern nicht einmal, dass Sie ein bisschen ins Schwitzen kommen, aber Sie werden trotzdem eine Handvoll gesundheitlicher Vorteile ernten.


Eins Kürzlich durchgeführte Studie fanden heraus, dass nur fünf Minuten lockeres Gehen dazu beitragen können, den Blutfluss in Ihren Arterien nach einer Stunde des Sitzens zu verbessern. Stellen Sie also sicher, dass Sie eine Erinnerung (Ihren Telefonalarm oder eine Kalenderbenachrichtigung) einrichten, die Sie alle 60 bis 90 Minuten zum Aufstehen und Gehen animiert.

Und wenn Sie bereit für eine größere Pause sind, sollten Sie eine schnelle Trainingsroutine mit den folgenden 10 Bewegungen in Betracht ziehen, die Sie ausführen können, ohne ins Schwitzen zu geraten.


Diese Übungen wurden mit Hilfe eines zertifizierten Personal Trainers, Bestsellerautors und IVSS-Wellnessdirektors ausgewählt. John Rowley , wird Ihnen helfen, Ihre Muskeln zu dehnen und zu stärken, ohne Ihre Herzfrequenz dramatisch zu erhöhen. Auf diese Weise können Sie Ihr Blut zum Fließen bringen und Körperarbeit ohne sich um den Garderobenwechsel und die Dusche kümmern zu müssen.



Verdammt, Sie müssen nicht einmal Ihren Schreibtisch verlassen.

Nackendehnung im Sitzen

Beginnen Sie mit dem Aufwärmen mit dieser einfachen Nackendehnung. Setzen Sie sich auf die Sitzkante, halten Sie Ihre Wirbelsäule hoch und ziehen Sie Ihren Bauchnabel in Richtung Wirbelsäule, um Ihren Kern angespannt zu halten. Legen Sie Ihre Hände seitlich neben Ihre Hüften. Schauen Sie geradeaus und atmen Sie dann tief ein, während Sie Ihren Kopf langsam nach hinten neigen, bis Ihr Blick zur Decke zeigt. Senken Sie beim Ausatmen langsam Ihren Kopf und ziehen Sie Ihr Kinn zur Brust. Wiederholen Sie langsam und kontrolliert für etwa 30 Sekunden.


Armpuls


Bei dieser Übung werden die Muskeln in Armen und Schultern beansprucht. Setzen Sie sich auf die Sitzkante, halten Sie Ihre Wirbelsäule hoch und ziehen Sie Ihren Bauchnabel in Richtung Wirbelsäule, um Ihren Kern angespannt zu halten. Strecke deine Arme gerade vor dir aus. Spüren Sie, wie sich Ihr Trizeps anspannt, während Sie Ihre Finger nach vorne strecken. Pulsieren Sie Ihre Arme in einer kleinen, aber mäßigen Bewegung 30 Sekunden lang auf und ab.

Klicken Sie hier, um weitere Möglichkeiten zu sehen, wie Sie bei der Arbeit trainieren können, ohne ins Schwitzen zu geraten.