Noch ein Grund, sich in der Öffentlichkeit zu maskieren

Philadendron / E +über Getty Images

Sicher, auch wenn es richtig getragen wird , Gesichtsbedeckungen können unangenehm sein, verschwitzen und zu einer beschlagenen Brille führen, aber sie haben einen Vorteil (abgesehen davon, dass Sie sich und andere natürlich vor einem tödlichen Virus schützen). Laut einer Umfrage der Sexual-Wellness-Marke Royal finden 88% der Frauen in den USA Männer, die während der Coronavirus-Pandemie eine Gesichtsmaske tragen, sexier als diejenigen, die dies nicht tun.

Beziehungen und Coronavirus: Tipps für Ehepaare während der Quarantäne


Tatsächlich bevorzugten sogar Frauen, die derzeit in einer Beziehung mit jemandem sind, der keine Maske trägt, Maskenträger gegenüber Nicht-Maskenträgern.

'Vor allem aufgrund der gesellschaftlichen Konditionierung betrachten einige Männer Masken als Zeichen von Schwäche', sagte Neil Mehta, M.P.H., CEO und Gründer von Royal, in einer Pressemitteilung. 'Wenn man jedoch sieht, wie die Mehrheit der Frauen Männer in Masken wahrnimmt, sollte dies für viele Männer ein Wendepunkt sein, insbesondere für diejenigen, die in den Augen ihres Partners sexy bleiben wollen.'


So, Frauen befürworten Masken im Supermarkt , aber was ist im Schlafzimmer? Schließlich wird das Maskieren beim Sex von Angehörigen der Gesundheitsberufe empfohlen.



Laut der 500-Personen-Umfrage gaben 6% der Frauen an, während der COVID-19-Pandemie Sex mit einer Gesichtsmaske gehabt zu haben, und 25% sagten, sie seien offen für die Idee.

„Gesundheit und Hygiene sind für Frauen in Bezug auf ihre romantischen Beziehungen von größter Bedeutung“, sagte Mehta. 'Noch vor einem Jahr dachte niemand daran, Sex mit Masken zu haben, und jetzt ist eine schockierende jede vierte Frau entweder neutral oder wird es wahrscheinlich tun.'

Verwandt: Ideen für soziale Distanzierung bei Verabredungen