„Ich kann meine Ziele immer noch erreichen, egal was mir im Weg steht“

Jeden Freitag chatten wir mit einem unserer Blog-Content-Netzwerk-Mitwirkenden, um herauszufinden, was sie am meisten dazu inspiriert, jeden Tag fit zu sein und Abenteuer zu finden.

Diese Woche chatten wir mit Heather von Diven laufen für Bling .

Heather ist Läuferin und Fitnessfanatikerin. Sie hat ihren Blog erstellt, um ihre Laufreise zu dokumentieren, nachdem eine Freundin sie 2012 schließlich überzeugt hatte, den Sport auszuprobieren. Sie teilt wöchentliche Updates über alles von ihrem Training und Workouts bis hin zu gesunden Rezepten und kleinen Leckerbissen aus ihrem Leben.


Lesen Sie weiter, um mehr über Heather und ihre inspirierende Geschichte zu erfahren.

The Active Times: Wie sind Sie zum Laufen gekommen?
Heidekraut:
Mein bester Freund seit dem College nervte mich seit Jahren, mit dem Laufen zu beginnen. Vor ungefähr zwei Jahren habe ich mich schließlich für meine ersten 5 km angemeldet und mit dem Laufen begonnen. Bevor ich mich versah, hatte ich mich für meinen ersten Halbmarathon angemeldet und habe es seitdem nicht bereut.


Was hat dich dazu bewogen, deinen Blog zu starten?
Ich bin ein Back of the Pack Runner. Es gibt zwar viele Gesundheits- und Fitness-Blogs und Laufblogs, aber ich habe nicht so viele gefunden, die von denen, die hinter den Packern wie mir geschrieben sind. Während die Eliteläufer großartige Informationen zu teilen haben, ist es manchmal schön für andere, über jemanden wie sie zu lesen – die langsamen Läufer, die versuchen, ein fittes und gesundes Leben zu führen.



Was ist die größte Freude beim Laufen?
Der Bling :) Aber im Ernst, ich liebe nichts mehr, als die Ziellinie nach 21,1 Meilen zu überqueren, meine Medaille zu holen und in die Kamera zu lächeln – und dann mit einem großen, saftigen Burger zu folgen.

Was war die größte Herausforderung, die du beim Laufen überwinden musstest?
Ich komme von meiner Plantarfasziitis-Verletzung im letzten Sommer zurück. Es war ziemlich schmerzhaft und hielt mich mehrere Monate vom Laufen ab.

Welchen Rat würden Sie jemandem geben, der zum ersten Mal Laufen probiert?
Weiter so. Es wird Herausforderungen geben und Sie werden Ihre Ziele vielleicht nicht sofort erreichen, aber es wird sich am Ende lohnen.


Hast du eine Leidenschaft für andere Aktivitäten außer Laufen?
Ich liebe Fitness im Allgemeinen. Wenn ich nicht laufe, kann man mich beim Wandern finden, mit dem Hund spazieren gehen oder mein Lieblingstraining mit Shaun T. hochintensivem Intervalltraining machen. Außerdem liebe ich es zu kochen (auf meinem Blog schreibe ich auch über gesunde Rezepte) und es mir mit meinem iPad gemütlich zu machen und ein gutes Buch zu lesen.

Was ist Ihr Lieblingszitat und was gefällt Ihnen daran so besonders?
Ich bin ein riesiger Disney-Fan, daher ist mein Lieblingszitat eines von Walt Disney selbst. „Alle deine Träume können wahr werden, wenn du den Mut hast, sie zu verfolgen.“ Ich liebe das, weil es mich daran erinnert, dass ich meine Ziele immer noch erreichen kann, egal was mir im Weg steht. Ich muss nur motiviert genug und mutig genug sein, um weiterzumachen.

Was steht beim Laufen ganz oben auf deiner Bucket List?
Ich möchte in allen 50 Staaten einen Halbmarathon laufen. Nach meiner Herbst-Rennsaison werde ich um 5 sein.

Was, wenn überhaupt, haben Sie zuletzt von Ihrer Bucket List gestrichen?
Ich bin in derselben Woche 2 Halbmarathons gelaufen, um mich im März für die Half Fanatics qualifizieren zu können.


Wie wäre dein Leben ohne Laufen?
Mein Leben wäre nicht dasselbe, das ist sicher. Laufen hilft mir nicht nur, fit und gesund zu bleiben, sondern ist auch gut für meine geistige und emotionale Gesundheit. Ich fühle mich nach dem Laufen immer entspannter, klarer und glücklicher.

Erfahre mehr über Heather unter DivasRunforBling.com .