Tipps, um Ihren Geist zu beruhigen, wenn das Leben hart wird

Creatas Bilder / Thinkstock

Manche Tage können überwältigend werden. Das Leben hat seine Höhen und Tiefen und manchmal haben wir das Gefühl, dass unser Verstand die volle Kontrolle hat. Zwischen Arbeitsstress ( 6 Tipps zum Abbau von Arbeitsstress ), widersprüchliche Agenden und persönliche Probleme kann es schwierig sein. Ständige rasende Gedanken können zu Stress führen , Angst und Schlafentzug .

„Der Tag hat einfach nicht genug Zeit“, haben wir alle schon einmal gesagt, und in vielen Fällen ist es wahr ( 10 Stress-Busters für vielbeschäftigte Menschen ). Tun Sie nur, was Sie tun können, und hören Sie auf, alles hineinquetschen zu wollen. Das wird die Sache nur noch schlimmer machen.


Entsprechend Psychologie heute , „Der Geist kann immer nur an eine Sache gleichzeitig denken. Wenn Sie Ihre Aufmerksamkeit auf eine Sache konzentrieren, gehen Sie unweigerlich den parallelen Akt ein, andere Dinge absichtlich zu ignorieren. “

Ich weiß, es ist schwieriger als es klingt, aber wenn du die richtigen Techniken lernst und jeden Tag übst, wirst du irgendwann finden Richten Sie Ihren Fokus und kontrollieren Sie Ihren Geist Überstunden werden leichter.


1. Schreibe alles auf- Ob dein Verstand rast mit einer Million Gedanken es kann helfen, sie aufzuschreiben. Schreiben Sie auf, was Ihnen durch den Kopf geht, wie Sie sich dabei fühlen und was Sie dagegen tun möchten. Dies wird dir helfen, die Gedanken in deinem Kopf loszulassen und sie so zu organisieren, dass sie dich nicht stressen.



2. Lenken Sie sich ab- Überlege, was dich glücklich macht, dann geh raus und tu es! Ob es darum geht, einen alten Freund anzurufen und aufzuholen, trainieren oder eine Sportart ausüben, die Ihnen Spaß macht; etwas tun, das du liebst wird Ihnen helfen, Ihren Geist von Ihren Unsicherheiten zu befreien und Stress abzubauen.

3. Sprich mit jemandem-Eine der besten Möglichkeiten, den Kopf frei zu bekommen, ist Besprich deine Gedanken und Gefühle mit jemand anderem. Wenn du deine Gedanken und Emotionen im Inneren verstaust, wird die Sache nur noch schlimmer. Mit jemandem zu sprechen wird dir helfen, deine Sorgen loszulassen und dir etwas von der Last zu nehmen.

4. Übe Meditation- Meditation ist eine der besten Möglichkeiten, Ihren Renngeist zu klären. Es hilft steigere dein Selbstbewusstsein , verjüngen Sie, verbessern Ihre Konzentration, helfen bei Schlaflosigkeit und fördern sogar eine bessere Gesundheit. Aber vor allem hilft uns Mediation, uns auf den Moment zu konzentrieren, ohne die Ablenkungen des Lebens. Es hilft uns, unser Unterbewusstsein zu erschließen und uns still und ruhig zu lassen.


5. Trennen Sie Ihre Geräte- Schalten Sie Ihr Handy aus und gehen Sie von Ihrem Computer weg; Sie tragen wahrscheinlich zu Ihrem Stress bei und sind eine der Ursachen für mehrere Dinge, die Ihnen durch den Kopf gehen ( 10 einfache Schritte zu einer erfolgreichen digitalen Entgiftung ). Steigen Sie stattdessen aus und machen Sie einen ruhigen Spaziergang, eine Wanderung machen oder mit einem Freund essen gehen.

Mehr Lesungen

Alltagsgewohnheiten, die Stress erhöhen

Die 10 wichtigsten Gewohnheiten positiver Menschen


Stress-Busters für vielbeschäftigte Menschen