BestReviews

Um den Platz im Gepäckfach effizient zu nutzen und nach dem Flug ein schnelles Greifen und Mitnehmen zu ermöglichen, denken Sie daran, dass die Räder zuerst einfahren, wenn Sie Ihr Handgepäck verstauen.

Wie fliegt man am besten? Du machst weiter. Auf diese Weise befinden sich Ihre Sachen immer im gleichen Teil des Flugzeugs wie Sie, sodass Sie keine Angst vor Gepäckverlust haben. Es gibt auch kein Gedränge um das Gepäckband nach der Landung Ihres Fluges, kein Gerangel um eine vorteilhafte Position, kein Zuschauen und Warten, bis Ihr Gepäck endlich auftaucht. Wenn Sie alles in einem Handgepäck unterbringen können, wird Ihre Flughafenzeit weniger stressig und Ihr Urlaub angenehmer.

Bei den meisten Fluggesellschaften darf ein Handgepäck jedoch nur etwa 22 Zoll groß, 14 Zoll breit und 9 Zoll tief sein, einschließlich Griff und Rädern. Dein Spind in der High School könnte wahrscheinlich mehr fassen! Wie machst du das? Welche Art von Magie ermöglicht es Ihnen, alles, was Sie für einen zweiwöchigen Urlaub brauchen, in Ihr Handgepäck zu packen?

Es ist keine Zauberei, die die Arbeit erledigt; es ist eine sorgfältige Planung und die Bereitschaft, strategisch zu vereinfachen. Im Folgenden finden Sie einige wichtige Tipps, die das scheinbar Unmögliche möglich machen.

Schuhe zuerst

Wenn Sie ein Arsenal an Schuhen haben, die Sie lieben, müssen Sie eine schwierige Entscheidung treffen. Wählen Sie zwei Paare aus - ein vernünftiges / lässiges Paar und ein Kleidpaar. Der Rest Ihrer Garderobe muss sich um diese Entscheidungen drehen. Tragen Sie das sperrigere Paar und packen Sie das andere ein.



Wähle eine Farbe

Sie brauchen nicht eine Vielzahl von Farben und Mustern, um sie zu kombinieren, zu kombinieren und zu blenden. Du fährst in den Urlaub und läufst nicht über den Laufsteg. Wählen Sie eine Farbe und planen Sie Ihre gesamte Garderobe danach. Stellen Sie nur sicher, dass es mit den Schuhen funktioniert, die Sie bereits ausgewählt haben.

Sei weniger vorbereitet

„Sei vorbereitet“ mag ein wunderbares, Sound-Byte-würdiges Motto sein, aber es ist auch eine große Quelle der Angst. Sie können einfach nicht für alle Fälle packen. Konzentrieren Sie sich auf das Bekannte. Für das Unvorhergesehene gibt es Ihre Brieftasche.

Extras eliminieren

Toilettenartikel und Lotionen können am Flughafen nicht nur Komplikationen verursachen – denken Sie an die 3-1-1-Sicherheitsregel der TSA – sie nehmen auch unnötigen Platz ein. Wenn Sie dies im Flugzeug nicht tun können, kann es warten, bis Sie landen. Planen Sie wirklich, Ihre Haare zu waschen, während Sie in der Luft sind? Falls nicht, können Shampoo und Spülung nach der Landung abgeholt werden. Kaufen Sie anstelle Ihres sperrigen Elektrorasierers Rasiercreme und Einwegklingen, nachdem Sie Ihr Ziel erreicht haben.

Verschwende keinen Platz

Hier kommen diese Tetris-Fähigkeiten zum Einsatz. Lassen Sie keine Luft. Nutzen Sie jede Tasche, jede Ecke, jeden verfügbaren Zentimeter freien Raum. Dazu gehört auch die Innenseite Ihrer Schuhe!

Aufrollen

Abgesehen davon, dass weniger Knitterfalten entstehen, nutzt das Rollen Ihrer Kleidung statt sie zu falten, den verfügbaren Platz in Ihrem Handgepäck besser aus. Alternativ können Sie auch etwas Platz sparen, wenn Sie lernen, Ihre Kleidung zu bündeln – ein Prozess, bei dem Sie kleinere Kleidungsstücke in größere verschachteln und sie dann alle zusammenpacken. Etwas komplizierter ist es jedoch, wenn Sie das T-Shirt tragen möchten, das sich in der Mitte des Bündels befindet.

Denken Sie außerhalb des Handgepäcks

Maximieren Sie den Platz, der nicht in Ihrem Handgepäck ist. Das würde bedeuten, alle Taschen Ihrer Kleidung zu nutzen und den zweiten persönlichen Gegenstand, eine Handtasche oder einen Tagesrucksack, den Sie auch im Flugzeug mitnehmen können, voll auszunutzen.

Trage es

Verschwenden Sie keinen wertvollen Handgepäckraum mit sperrigen Gegenständen. Trage sie stattdessen. Nutzen Sie den tragbaren Kleiderständer, der Ihr Körper ist, und legen Sie sich in Schichten auf.

Waschen und Tragen

Nur weil Sie im Urlaub sind, heißt das nicht, dass Sie mit dem Wäschewaschen aufhören können. Packen Sie die minimale Menge an Kleidung ein, die Sie für eine Woche benötigen, und waschen Sie sie dann nach Bedarf.

Pack es ein

Es gibt zwei Dinge, die Ihnen helfen, etwas effizienter zu packen: Packwürfel und Kompressionssäcke. Ein Packwürfel ist ein kleiner Stoffbehälter, den Sie mit (vorzugsweise) ähnlichen Gegenständen verpacken, mit einem Reißverschluss schließen und in Ihr Handgepäck stecken. Packwürfel helfen nicht nur beim Organisieren, sondern auch beim Platzsparen. Kompressionssäcke sind für sperrigere Kleidungsstücke. Wenn Sie die Kordelzüge straff ziehen, um die Luft herauszudrücken, schaffen Sie viel Platz in Ihrem Handgepäck.

Gewicht – eine letzte Sache

Vergessen Sie nicht, dass Handgepäck auch eine Gewichtsgrenze hat, normalerweise etwa 40 Pfund. Es ist möglich, ein so versierter Packer zu sein, dass Sie dieses Limit überschreiten. Überprüfen Sie immer das Gewicht Ihres Handgepäcks, bevor Sie zum Flughafen fahren, damit Sie vor dem Einsteigen keine Gegenstände hastig abwerfen müssen.

Indem Sie die oben genannten Tipps anwenden, können Sie Reisestress reduzieren, Ihr Leben vereinfachen und Ihren Urlaub maximieren!

Partnerschaften und Angebote, die in diesem Beitrag vorgestellt werden, können sich nach der Veröffentlichung ändern.

Lauren Corona ist Autorin für BestReviews. BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.