Egal, ob Sie seit Jahren oder nur ein paar Monaten nicht im Wasser sind, mit diesem Schwimmset kommen Sie wieder in Form

Der Sommer ist da und das heißt die Rasenmöbel ausstellen, bepflanzen Schöne Gärten und Pools öffnen und vorbereiten. Wenn Sie einen Pool noch nicht als Unterwasser-Fitnessstudio genutzt haben, verpassen Sie ein großartiges Trainingsgerät. Der Widerstand des Wassers ist großartig, um Kraft aufzubauen, und schnelles Schwimmen sorgt für fantastisches Cardio. Als zusätzlicher Bonus ist Schwimmen ein praktisch stoßfreies Training, was bedeutet, dass das Risiko für Stressverletzungen weitaus geringer ist als bei Vielläufern oder Gewichthebern. Ihre Gelenke werden es Ihnen danken.

Vielleicht wussten Sie nichts von den Vorteilen oder Sie haben Runden übersprungen, weil Sie nicht genau wissen, wo Sie anfangen sollen, aber wir haben Sie abgedeckt. Schauen Sie sich unser Schwimmtraining für Anfänger an und wählen Sie das Wasser gegenüber dem Kraftraum.

Sie können dieses Training anpassen, indem Sie die Anzahl der Wiederholungen oder die Distanz ändern, um Ihrem Fitnessniveau am besten zu entsprechen. Alle zwei- und dreistelligen Zahlen, die nicht beschriftet sind, sind Yards und die einzelne Zahl vor dem „x“ ist die Anzahl der Sätze.

Fähigkeits Level:Anfänger Fortgeschritten
Gesamtstrecke:1.200 Meter

Sich warm laufen(entspanntes Tempo)
1 x 100 Zug – mit a Pull buoy Um die Beine ruhig zu halten, ziehen Sie sich nur mit den Armen durch das Wasser.
1 x 100 Kick – Halten Sie ein Kickboard vor sich und verwenden Sie nur Ihre Beine, um sich durch das Wasser zu treiben.
1 x 100 Schwimmer nach Wahl
Pause 30 Sekunden zwischen den Sätzen

Bohrer
30 Sekunden Wandkick – Konzentrieren Sie sich mit den Händen am Beckenrand darauf, die Füße so schnell wie möglich zu treten.
60 Sekunden vertikal rudern
Minimale Pause zwischen den Sätzen, mache 3 Sätze



Hauptset(intensives Tempo)
4 x 50 Brustschwimmen
4 x 50 Freistil
8 x 25 Under Overs – Schwimmen Sie von Anfang an so weit wie möglich unter Wasser, wenn Sie zum Air Freestyle zur gegenüberliegenden Wand kommen. Bei der Rückkehr Brustschwimmen auf der Wasseroberfläche.
2 x 50 Rückenschwimmen
Pause 30-60 Sekunden zwischen den Sätzen

Aufwärmphase(entspanntes Tempo)
1 x 200 Schwimmer nach Wahl

Anmerkung der Redaktion: Fragen Sie immer Ihren Arzt und achten Sie auf Ihr Fitnessniveau, bevor Sie mit einem Trainingsprogramm beginnen.

Verwandt:
Tri-Training: Schwimmtipps für jedes Level
10 ruhige Schwimmlöcher, die Sie diesen Sommer besuchen sollten
Die 12 besten Flip-Flops und Sandalen des Jahres 2014