5 Performance-Skihandschuhe, die die Bank nicht sprengen

Skihandschuhe müssen nicht mehr kosten – ach, scheiß drauf, siesollte nichtmehr kosten – als ein Liftticket. Während die High-End-Skihandschuhe Kunstwerke sind, die Technologie, Fingerfertigkeit, Passform, Stil – und, na ja, Preis – bis an die Grenzen bringen, ist das Fazit einfach: Sie werden Ihnen nicht helfen, besser Ski zu fahren.

Vor Jahren habe ich in einem renommierten Ski- und Klettergeschäft in Jackson, Wyoming, gearbeitet. Eines Tages beantwortete ein Kollege von mir Fragen für einen Kunden, der ihm versicherte, er wolle den „neuesten Skihandschuh der Spitzenklasse“. Am Regal hielt der Kunde ein Paar, das 190 US-Dollar kostete, und dachte, sie wären die Eintrittskarte zum Glück, aber mein Kollege (der nicht lange für den Job war) brachte ihn von dieser Idee ab.

„Das willst du nicht“, sagte er. „Was Sie wollen, ist, dieses 7-Dollar-Glas Imprägnierwachs zu kaufen, dann zum Mini-Mart zu gehen und zu kaufenDasMarke von Arbeitshandschuhen. Sie kosten etwa 15 Dollar. Kaufen Sie zwei Paar und sparen Sie 153 US-Dollar.“

Die Augen des Kunden weiteten sich, sein Kiefer war leicht schlaff; er traute seinen Ohren nicht (der Ladenleiter auch nicht, der das Gespräch vom Balkon aus mit kochendem Blut beobachtete). Der Kunde schnappte sich das Wachs, bedankte sich beim Mitarbeiter, marschierte zur Kasse und ging mit einem Lächeln im Gesicht.

Obwohl dies ein Extremfall war, ist die Sache einfach. Sie müssen nicht die Bank sprengen, um Handschuhe zu finden, die Ihren Bedürfnissen entsprechen. Viele Top-Marken stellen außergewöhnliche Ski- und Snowboardhandschuhe her, die Stil, Passform und Langlebigkeit überzeugen. Die Handwerkskunst ist vorhanden, ebenso wie die Materialien - hochwertiges Leder, wasserdichte / atmungsaktive Stoffe und Isolierung - und Sie können sie für 75 US-Dollar oder weniger erhalten.

Black Diamond Spionagehandschuh
Der schlanke Spy-Handschuh mit Ziegenleder-Innenhand ist stromlinienförmig mit einer minimalen kompressionsgeformten Manschette und verwendet wasserdichte BDry®-Einsätze, um zu verhindern, dass schmelzender Schnee Ihre Finger auskühlt. Das feste Fleece-Futter und das dehnbare Außenmaterial bilden zusammen einen handlichen Handschuh, der für Stöcke oder Eisgeräte geeignet ist und bei moderaten Temperaturen bis zu 20 °F nicht an Wärme mangelt.
70 $; blackdiamondequipment.com



Outdoor Research Revolution Handschuh
Der robusteste Handschuh im Sortiment, der Revolution, ist ein vollständig wasserdichter/atmungsaktiver Skihandschuh für tiefwinterliche Bedingungen. Die Enduraloft®-Isolierung ist leicht, aber warm für einen Handschuh, der bei kälteren Bedingungen als ergonomisch angesehen wird (z. B. nicht zu stark geschwollen). Die Lederinnenhand zieht sich schnell ein und der mittelgroße Stulpen lässt sich problemlos über oder unter dem Jackenstulpen tragen. Die beweglichen Handgelenke sparen überschüssiges Material und ermöglichen eine natürlichere Bewegung beim Greifen von Stöcken oder bei Hausarbeiten bei klirrender Kälte.
65 $; outdoorresearch.com

Murmeltier Caldera Handschuh
Schlicht, kuschelig und anschmiegsam ist der Caldera ein alltagstauglicher Skihandschuh mit Highloft-Fleece-Futter, kurzem Stulpe mit Zuglasche und Sicherheitsleine. Mit Marmots proprietärem MemBrain®-Einsatz kann die Caldera Wind und Wasser bekämpfen und gleichzeitig Schweiß und Wasserdampf entweichen lassen, damit Ihre Hände warm bleiben. Der gelenkige Falcon-Griff ist so konzipiert, dass er sich an einen Skistock anpasst, und der Filznasenwischer am Daumen ist eine subtile Anspielung auf die Praktikabilität bei kaltem Wetter.
65 $; marmot.com

Kombi Exodus Handschuh
Der GoreTex®-gefütterte Exodus ist mit Primaloft®-Isolierung für einen wirklich fortschrittlichen Handschuh in einem erschwinglichen Paket gefüllt. Die Innenhand besteht aus wasserabweisendem Ziegenleder für ein hautnahes Gefühl beim Greifen von Stöcken oder Einstellen von Stiefeln und Bindungen. Die flachen, elastischen Handgelenke schmiegen sich an Ihre Hände und sorgen für eine eng anliegende Passform, und der Dual-Pull-Stulpenverschluss ist ein Kinderspiel zum Befestigen und Lösen.
75 $; kombisnow.com

Kinco 901 Skihandschuh
Dies ist das Werkzeug des Arbeiters. Patrouillen, Guides und alle möglichen Mitarbeiter am Berg kennen die Vorzüge des Kinco Skihandschuhs. Strapazierfähig, mäßig warm und leicht austauschbar, der 901 ist komplett aus Schweinsleder (das ein wenig atmet), mit verstärkter Handfläche und dehnbarer Handgelenkdichtung. Das Leder passt sich im Laufe der Zeit auf natürliche Weise Ihrer Hand an und schafft eine individuelle Passform, die ganz auf Sie zugeschnitten ist. Doppeltes HeatKeep® mit Thermofutter hält die Hände warm, auch wenn die Temperaturen ins Teenageralter sinken. Bei nassem Wetter leicht gesättigt, hat der Kinco jedoch einen Verbündeten in Sno-Seal , das 7 US-Dollar imprägnierende Wachs (8oz Kanister), das genauso gut mit anderen Skihandschuhen mit Lederhandflächen funktioniert.
20 $; kinco.com