Die Peter Sagan Show läuft in Kalifornien weiter

Joaquim Rodríguez, ein Spanier, der für das russische Team Katusha fährt, hat sich im letzten brutalen, kilometerlangen Anstieg der heutigen Etappe 10 von einer Elitegruppe von Fahrern entfernt, um den Sieg zu holen und das rosa Trikot von Garmin-Barracuda-Fahrer (und dem erster Kanadier, der jemals die Maglia Rosa trug) Ryder Hesjedal, VeloNews-Berichte.

An der Westküste der USA hat das Peloton der Amgen Tour of California heute fast fünf Stunden gebraucht, um 115 Meilen von San Jose nach Livermore zurückzulegen, und der Slowake Peter Sagan vom Team Liquigas-Cannondale hat sich erneut in die richtige Position gebracht sein dritter Sieg in ebenso vielen Tagen.

Beim 7. jährlichen AToC waren alle Augen auf Titelverteidiger Chris Horner vom Team RadioShack-Nissan und auf den dreimaligen Gewinner Levi Leipheimer gerichtet, der jetzt für Omega Pharma-Quick Step fährt. Doch bisher hat der 22-jährige Slowake durchweg überzeugende Siegerleistungen abgeliefert.

Auf der heutigen Etappe war Sagan mit mehreren Fahrern wieder an der Ein-Kilometer-Marke, und während verzweifelte Teams versuchten, ihre Sprinter angesichts des starken Gegenwinds in Position zu bringen, um einen Angriff zu erzielen, blieb Sagan zurück und wartete auf den vorletzten Moment, um seinen Zug zu machen – und dann senkte er den Kopf und fuhr durch, um mit einer halben Fahrradlänge zu gewinnen.

Sagans Sieg in der ersten Etappe könnte als Lerche angesehen werden. Stufe zwei? Glück. Aber mit drei Etappensiegen auf dem Buckel – und, was noch wichtiger ist, den drei 10-Sekunden-Zeitboni, die mit diesen Siegen einhergehen – hat Sagan jetzt fünf Tage vor Schluss volle 30 Sekunden Vorsprung auf den Großteil des Feldes. Alles könnte passieren, aber es sieht so aus, als würde Sagan verlieren.

Wer nicht mitgehalten hat, ist gut beraten, sich – zumindest für die letzten Kilometer – um die Live-Event-Übertragung von NBC zu schalten amgentourofcalifornia.com.



Die vierte Etappe von morgen wird als die schwierigste in Rechnung gestellt: 130 Meilen von Sonora nach Clovis. Die Aktion beginnt um 10:35 Uhr PST.