iordani /Shutterstock

Gib diese 11 Dinge auf, um deinen Darm für immer loszuwerden

iordani /Shutterstock

Die Badesaison hat gerade begonnen und viele von uns geben ihr Bestes, um in Form kommen . Sie werden vielleicht feststellen, dass Sie Pfunde verlieren, aber es fällt Ihnen immer noch schwer, Ihr Bauchfett loszuwerden.


Leider kann es schwieriger sein, das Fett um Ihre Taille zu verlieren. Es braucht mehr als nur ins Fitnessstudio zu gehen und eine gute Cardio-Sitzung bekommen Ergebnisse zu sehen. Möglicherweise müssen Sie Ändere deine Essgewohnheiten , nährstoffreiche Lebensmittel essen, Stress abbauen und Schlaf mehr .

*Verwandt:Essen Sie diese Lebensmittel für einen flachen Magen


Bauchfett ist mit einer Reihe von negativen Gesundheitsrisiken verbunden – Herzerkrankungen, Fettleibigkeit und Typ-2-Diabetes, um nur einige zu nennen.



Bauchfett zu verlieren ist harte Arbeit, aber mit diesen einfach Tipps und Tricks Sie werden sich auf dem richtigen Weg finden, Ihren Darm endgültig loszuwerden.

Diätlimonade trinken

Thinkstock

Diätlimonade trinken wurde mit der Entwicklung des metabolischen Syndroms und der Fettleibigkeit in Verbindung gebracht. In einer Studie durchgeführt vom Health Science Center der University of Texas in San Antonio haben Personen, die zwei oder mehr Diätlimonaden pro Tag tranken, einen sechsmal größeren Taillenumfang als Personen, die keine Diätlimonaden tranken.


Zu viel Essen gehen

Thinkstock

Anstatt essen zu gehen, Bereiten Sie Ihre Mahlzeiten zu Hause zu . Wenn Sie in ein Restaurant gehen, ist es wahrscheinlicher, dass Sie zu viel essen und ungesunde Lebensmittel essen. Studien haben gezeigt, dass je öfter Sie auswärts essen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie überschüssige Pfunde mit sich herumtragen. Wenn Sie Ihre Mahlzeiten zu Hause zubereiten, können Sie Ihrem Essen gesunde Zutaten hinzufügen und Stellen Sie Ihre eigenen Portionsgrößen zusammen .

Späte Nächte

Thinkstock

Je später Sie schlafen gehen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie zusätzliches Bauchfett ansammeln. Ihr Körper verbrennt im Schlaf noch mehr Fett. Davon abgesehen, geh etwas früher schlafen und mache ein paar einfache Anpassungen an deinen Schlafplan . Reduzieren Sie beispielsweise Ihren Koffeinkonsum, halten Sie Ihr Schlafzimmer kühl und nehmen Sie ein warmes Bad.


Künstliche Süßstoffe

Thinkstock

Zuckerfreie Lebensmittel enthalten normalerweise künstliche Süßstoffe . Es hat sich gezeigt, dass sie verursachen können Verdauungsprobleme zusammen mit Blähungen und Gewichtszunahme.

Stressessen

Thinkstock

Stress ist gefährlich für deine Taille. Es erhöht Cortisol – ein Hormon, das Ihrem Körper signalisiert und Bauchfett erzeugt. Es hat sich auch gezeigt, dass es übermäßiges Essen verursacht; Dies kann daran liegen, dass einige Lebensmittel wie Zucker oder andere „Komfortnahrungsmittel“ tatsächlich dazu beitragen, dass wir uns besser fühlen. Allerdings führt ein übermäßiger Konsum dieser ungesunden Lebensmittel über die Zeit zu einem Überschuss an Bauchfett. Tipp: Analysieren Sie den Stress in Ihrem Leben, versuchen Sie es Meditation um Stress abzubauen und in ein Tagebuch zu schreiben, um den Überblick über die von Ihnen konsumierten Lebensmittel zu behalten.


Rauchen

Thinkstock

Wir haben es millionenfach gehört - Rauchen ist schlecht für Ihre Gesundheit. Es verursacht auch extreme Schäden an Ihrer Taille. Laut Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten , Tabak ist die größte vermeidbare Ursache für Tod und Krankheit in den USA, aber dennoch sterben jedes Jahr mehr als 480.000 Amerikaner daran.

Salz

Thinkstock

Finger weg von Salz . Salz verursacht tendenziell Blähungen , verbessern die schmecken von Nahrungsmitteln (damit Sie mehr essen möchten), machen Sie durstig und können die Größe Ihrer Fettzellen erhöhen ( GESTALTEN ). Reduzieren Sie Ihre Salzaufnahme, indem Sie frisches Fleisch anstelle von abgepacktem Fleisch essen. Versuchen Sie auch, verschiedene Marken desselben Lebensmittels zu vergleichen, damit Sie das mit dem geringsten Natriumgehalt finden können.


Alkohol

Thinkstock

Alkohol hat einen enormen Einfluss auf Gewichtszunahme und Bauchfett. Es hat die Fähigkeit, Ihren Hormonspiegel zu beeinflussen, was sich auf die Art und Weise auswirkt Kalorien werden metabolisiert, wodurch Ihr Körper zusätzliche Kalorien speichert. Tipp: Heben Sie das Trinken für Wochenenden und besondere Anlässe auf.

Essen vor dem Fernseher

Thinkstock

Wir fangen mit einem Chip an, dann noch einen, und plötzlich ist die Tüte leer. Essen vor dem Fernseher schadet deinem Fitnessziele . Es ist erwiesen, dass Sie beim Fernsehen das Gefühl der Erfüllung blockieren, weil Ihr Gehirn auf etwas anderes fokussiert ist. Dies führt wiederum zu Überessen .

Essen zu schnell

Thinkstock

Wenn Sie zu schnell essen, schlucken Sie zusätzliche Luft, was zu Blähungen führt. Tipp: Essen Sie langsam, es hilft Ihnen auch nachweislich schneller satt zu werden.*Sehen: 5 Wege, sich selbst auszutricksen, um weniger zu essen

Eine negative Einstellung

Thinkstock

Wenn du deinen Darm endgültig loswerden willst, ist der erste Schritt ändere deine Einstellung . Freuen Sie sich auf Ihre morgendliche Fitnesseinheit und lassen Sie sich nicht unterkriegen, wenn Sie nicht sofort Ergebnisse sehen. Ergebnisse brauchen Zeit; Denken Sie immer daran, dass Sie mit jedem Training oder einer gesunden Ernährung Ihren Zielen einen Schritt näher kommen.*Sehen: Die 10 wichtigsten Gewohnheiten positiver Menschen