Shutterstock

Die Welt ist voller exotischer Reiseziele ; Menschen besuchen ständig viele der gleichen Städte, in denen die Menschenmengen endlos erscheinen können. Zum Glück für die mutiger Reisender , die Erde hat noch viele weniger bekannt und unerforschte Städte, Dörfer, Berge und Parks, die einige der schönsten Naturlandschaften bieten. Was versteckten Juwelen an Menschenmenge und Größe fehlt, machen sie durch atemberaubende Architektur, reiche Geschichte, geschäftige lokale Kultur, lebendige und Abenteuermöglichkeiten . Besuchen Sie Orte, von denen Sie nicht viel hören, weil sie die Heimat von einigen sind Postkarten-perfekt und gut erhaltene Naturwunder .

Gehen Sie hierher, nicht dort: Unentdeckte Orte, die Sie jetzt besuchen sollten

Shutterstock


Die Welt ist voller exotischer Reiseziele ; Menschen besuchen ständig viele der gleichen Städte, in denen die Menschenmengen endlos erscheinen können. Zum Glück für die mutiger Reisender , die Erde hat noch viele weniger bekannt und unerforschte Städte, Dörfer, Berge und Parks, die einige der schönsten Naturlandschaften bieten. Was versteckten Juwelen an Menschenmenge und Größe fehlt, machen sie durch atemberaubende Architektur, reiche Geschichte, geschäftige lokale Kultur, lebendige und Abenteuermöglichkeiten . Besuchen Sie Orte, von denen Sie nicht viel hören, weil sie die Heimat von einigen sind Postkarten-perfekt und gut erhaltene Naturwunder .

Griechische Inseln: Korfu und Kreta, NICHT Mykonos und Santorini

iStock


Mykonos und Santorini sind atemberaubende Inseln aber sie ziehen auch viele Menschenmengen an. Korfus reiches multikulturelles Erbe, historische Denkmäler, atemberaubende Naturlandschaften und kristallklares Meer machen es zu einem der kosmopolitischsten Reiseziele im Mittelmeerraum lockt immer mehr Besucher an , entsprechend Besuchen Sie Griechenland . Kreta, die größte Insel Griechenlands, hat ähnliche Eigenschaften. Orte, die Ihre Zeit wert sind, sind Chania für seine imposanten Weißen Berge, Rethymno für spektakuläre Strände und Heraklion für seine außergewöhnliche archäologische Schätze .



Kambodscha: Koh Rong, NICHT Angkor Thom

iStock

Koh Rong ist die zweitgrößte Insel Kambodschas. Erkunden Sie die vier kleinen Dörfer auf diesem kleinen Stück Himmel und interessanten Bungalows für ein einzigartiges Stranderlebnis . Die Survivor-Saison 31 und 32 des amerikanischen Reality-Spiels war gefilmt in Koh Rong wie auch vor Jahren die französische Fernsehsendung „Survivor“ Koh Lanta. Einige beginnen, es „das neue Thailand“ zu nennen.

Australien: Margaret River und Mooloolaba, NICHT Torquay oder Byron Bay

iStock


Mooloolaba ist ein Ferienort, der häufig von Touristen besucht wird. Es ist die Heimat des Mooloolaba Beach, a sauberer Strandmit reinweißem Sand . Schwimmer, Surfer, Jetskifahrer, Bodyboarder und Schnorchler strömen wegen seines schönen Wassers an diesen Strand. Sie müssen die Lake Cave und die Mammoth Cave in Margaret River besuchen. Entspannen Sie am Strand von Gnarabup, unternehmen Sie eine Natur- und Wildtiertour, machen Sie eine Tageswanderung, gehen Sie surfen und versuchen Sie sogar, am Strand zu reiten. Für das ultimative Abenteuer , nehmen Sie ein Schiff zum Vulkan der unfruchtbaren Insel, der derzeit aktiv ist.

Afrika: Namibia und Mnemba Island, Tansania, NICHT Südafrika oder Seychellen

iStock

Namibia sei „das vielleicht schönste Land des afrikanischen Kontinents“, Lee Abbamonte , der jüngste Amerikaner, der jedes Land besucht, sagt. 'Die Wüstenlandschaft ist von allem, was ich gesehen habe, unerreicht.' Es ist primitiv und wird vom benachbarten Südafrika überschattet, aber a tolles noch verstecktes Juwel . Mnemba, direkt an der Nordostküste von Sansibar, ist ein Ziel für Barfuß-Luxus - du kannst direkt am Strand schnorcheln und auf das unberührte Riff.

Europa: Finnland und Norwegen, NICHT Frankreich und Italien

Shutterstock


Finnland bist du Ziel für atemberaubende Farben und die atemberaubendsten Sehenswürdigkeiten der herrlichen Nordlichter. Das Land hat auch viele sehr coole Hütten – da die Einheimischen viel Zeit im Freien verbringen – wo Sie bleiben und sich wieder mit der Natur verbinden können. Auch Norwegen hat all das, plus eine lokale Währung, die 27,8 Prozent ihres Wertes gegenüber dem US-Dollar verloren hat, was es zu einem günstiges Reiseziel für Amerikaner . Erkunden Sie die Fjorde. Die zerklüftete Landschaft und die massiven Buchten sind großartig.

Marokko: Essaouira und Erg Chebbi, NICHT Marrakesch und Casablanca

iStock

Die meisten Menschen interessieren sich für Marrakesch als Ziel, das die Bank nicht sprengt . Für ein entspannteres Leben, unberührt vom Tourismus Sands, ziehen Sie in Erwägung, die charmante Küstenstadt Essaouria zu besuchen, die oft empfohlen wird für Surfen in Marokko . Erg Chebbi, ein weiteres Ausflugsziel abseits des Gri, ist atemberaubend, besonders bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang. Sie können auf Kamelen reiten, in einem Jeep herumfahren, Ihr eigenes Lager für die Nacht bauen und die verlassenen Orte besuchen.

Karibische Inseln: Barbuda und Canouan, NICHT Saint Marten und Antigua

Shutterstock


Auf Canouan Island finden Sie einige der schönsten Strände der Karibik. Alle Küsten dieser Insel im Herzen der Grenadinen absolut atemberaubend obwohl sie nicht so viel Aufmerksamkeit bekommen wie die in Saint Marteen. Sie fühlen sich wie in einer privaten Welt, umgeben vom herrlichen Meer der südlichen Antillen. Entfliehen Sie dem überfüllten Antigua und kommen Sie zu seiner 62 Quadratmeilen großen Schwester Barbuda. Hochzeitsreisende mögen es weil es sehr abgelegen . Der 17-Mile Beach wird Ihnen den Atem rauben. Besuchen Sie das Fregattenvogelschutzgebiet und die Darby-Höhle, eine unglaubliche Doline mit alten Höhlenzeichnungen.

Kalifornien: Santa Barbara, NICHT Santa Monica

iStock

Die Küstenstadt bietet die perfekte Mischung aus festlichem und entspanntem Ambiente, a Wetter das immer passt , und bildungskulturelle Einrichtungen. Die Nächte sind gefüllt mit Party und Entspannung. Du wirst finden die Menge, die Sie suchen – von wild und rauflustig bis hin zu ruhiger und anspruchsvoller. Besuchen Sie The Neighborhood für ein typisches Bar-Erlebnis in Santa Barbara. Besuchen Sie The Velvet Jones oder The James Joyce für einige der beste Livemusik und Cocktails ; und erkunden Sie das Weinland mit verschiedenen Touren.

Oregon: Biegung, NICHT Portland

iStock


Bend gehört zu den unglaublichste Bergstädte für den Sommer . Wandern, Radfahren, Angeln, Rafting, Klettern – was auch immer, Sie werden es wahrscheinlich dort finden. Fahren Sie in die Cascades für unglaubliche Mountainbiketouren (fast 300 Meilen Singletrail) oder tauchen Sie Ihr Paddel in den Deschutes River für eine wilde und erfrischende Fahrt. Nach deinen Abenteuern Kasse eine der vielen Sommerveranstaltungen, Konzerte oder Festivals oder genießen Sie die blühende Gastronomieszene.

Jiuzhaigou-Tal, China, NICHT Hongkong

iStock

Überspringen Sie das geschäftige und chaotische Hongkong und gehe auf eine abenteuerliche Flucht zum Jiuzhaigou-Tal. Das Naturschutzgebiet und Nationalpark ist ein UNESCO-Weltnaturerbe mit einer Reihe verschiedener Waldökosysteme. Seine herausragenden Landschaften faszinieren vor allem durch ihre Reihe schmaler kegelförmiger Karstlandschaften und mächtige Wasserfälle . Im Tal leben etwa 140 Vogelarten sowie eine Reihe bedrohter Pflanzen- und Tierarten.

Neuseeland: Wanaka und Napier, NICHT Queenstown

Shutterstock

Die Küstenstadt Napier wird bekannt für ihre Art-Deco-Architektur aus den 1930er Jahren und ihre lokalen Weine. IN Wanaka, viel Spaß Skilanglauf , Snowboarden, Rodeln, Schneeschuhwandern und Hundeschlittentouren. Nachdem Sie den Berg erkundet haben, fahren Sie zum Mt Aspiring National Park, um spektakuläre Ausblicke auf Wasserfälle, Regenwälder und Täler zu genießen. Hoch aufragende Gipfel tauchen in üppige Täler ein, während Alpenseen, Flüsse und Gletscher punktiere die Landschaft, Wanaka ist super im sommer , auch. Genießen Sie die Aussicht beim Fallschirmspringen oder Paragliding.

Der Himalaya: Pangong Tso See, NICHT Meru Peak

iStock

Der See ist 83 Meilen lang und erstreckt sich von Indien bis China. Pangong Tso ist laut Ladakh Travel Guide einer der größten Brackwasserseen in Asien. Das azurblaues Wasser und wackeliges Seeufer , umgeben von Hügeln und Schneegipfeln, ist bei den Einheimischen auch als Hollow Lake bekannt. Es gibt eine begrenzte Auswahl an Unterkünften in und in der Nähe von Pangong Tso. in der Nähe von Lukung bietet Campingmöglichkeiten in Ökohütten. In Spangmik, dem einzigen Hotel mit luxuriösen Zelten und Zimmern, stehen einfache Unterkünfte zur Verfügung.

Rangiroa und Cookinseln, NICHT Bora Bora

Shutterstock

Es sieht aus wie ein unendlicher Einlass. Das liegt wahrscheinlich daran, dass es die zweitgrößte der Welt ist. Rangiroa ist eine Korallenkette, die eine leuchtend türkisfarbene und jadegrüne Lagune umfasst. Es ist auch eines der weltweit beste Tauchplätze . Sie sollten nach Rangiroa gehen, wenn Sie danach sind tolle Haisichtungen . Cookinseln werden oft als das Geheimnis des Pazifiks bezeichnet. Touristen gehen dorthin, um frische, reine Luft zu holen, um in die kühlen, ruhigen, blauen Lagunen zu waten und den unberührten Charme der 15 atemberaubenden Inseln zu erkunden. Machen Sie Öko-Radtouren oder Quad-Abenteuertouren, probieren Sie Bergtrekking aus und feiern Sie wie ein Einheimischer im Raro Pub Crawl Party Bus.

Peru: Rainbow Mountains und Colca Canyon, NICHT Machu Picchu

Shutterstock

Peru ist vielleicht am besten für die Ruinen von Machu Picchu bekannt, aber Abenteuerlustige sollten einen Umweg machen und zum Colca Canyon fahren. Der zweittiefste Canyon der Welt – fast doppelt so tief wie der Grand Canyon – Colca bietet farbenfrohe Aussichten, eine tiefgründige Geschichte und scheinbar endlose Trails die es Ihnen ermöglicht, alles in sich aufzunehmen. Der Ausangate-Berg in den peruanischen Anden ist eines der großartigsten geologischen Wunder der Welt. Seine Farben reichen von Türkis über Lavendel bis hin zu Kastanienbraun und Gold. Es bekommt nicht so viele Besucher, wie es verdient, weil die Wanderung dorthin sehr lang und anstrengend ist.

Washington: San-Juan-Inseln, NICHT Seattle

Shutterstock

Der Archipel ist bekannt für seine ländlichen Landschaften und seine Tierwelt im pazifischen Nordwesten. Die San Juan Islands sind einer der besten Walbeobachtungsplätze der Welt. Das majestätische Schwertwale leben dort das ganze Jahr über, was das macht der perfekte urlaub Flucht für beide Naturliebhaber und Abenteuerlustige gleichermaßen . Die vier Hauptinseln – San Juan Island, Orcas Island, Lopez Island und Shaw Island – sind die Orte des Staates, um eine sanfte Inselatmosphäre zu spüren und lange Stunden die Natur zu genießen.

Norwegen: Spitzbergen, NICHT Preikestolen

iStock

Spitzbergen ist einer der abgelegensten Abenteuerdestinationen der Welt . Die Inseln werden laut Visit Norway „das Reich des Eisbären“ genannt. Sie befinden sich in der arktischer Ozean , auf halbem Weg zwischen Norwegen und dem Nordpol. Abenteurer finden unberührte Wildnis , einzigartige Tierwelt, charmante alte Bergbaustädte und Tausende von Eisbären. Auf Spitzbergen leben knapp über 3.000 Menschen.

Türkei: Ölüdeniz, NICHT Bodrum

iStock

Das kleine Feriendorf ist von a üppiger Nationalpark . Das atemberaubende Strandziel wird bei internationalen Touristen bekannt, also gehen Sie bald, bevor die Menschenmassen zum Problem werden und es ruinieren unberührter Charme . Paragliding ist dort ein sehr beliebtes Abenteuer, also nehmen Sie sich Zeit dafür. Auch Bootstouren und Tageskreuzfahrten rund um die Buchten und Inseln des Dorfes sind aufregend.

Comino, Malta, NICHT Capri, Italien

Diese kleine und ruhige Insel hat nur einen eine Handvoll Einwohner und wird hauptsächlich von Touristen besucht, die einen Tagesausflug dorthin unternehmen. Wandern über die Insel und unter den Sternen campen sind beliebte abenteuerlichere Aktivitäten. Comino, das etwas mehr als 2 Quadratmeilen groß ist, ist laut Malta Uncovered als Naturschutzgebiet eingestuft. Es ist wie der wahre Himmel auf Erden für Schnorchler, Taucher, Windsurfer und Wanderer.

Palawan, NICHT Palau

Shutterstock

Wenn Sie eine Mischung aus Abenteuer und Ruhe suchen, haben Sie Ihr Ziel gefunden. Palawan ist voll von atemberaubenden Landschaften, wunderschönen Stränden und einem riesigen Meeresleben. Wenn Sie auf die Philippinen reisen, müssen Sie eine 5-tägige Expedition unternehmen, um vollständig Erkunden Sie die erstaunliche Insel , besonders wenn du es bist mit deinem Lebensgefährten . Palawan ist einer der letzten unbesiedelten Orte im Südpazifik, was ihn umso exotischer macht.

Laguna Colorado, Bolivien, NICHT Titicacasee

iStock

Laguna Colorada ist oft verwiesen als die Rote Lagune von Bolivien. Der See ist ein flacher Salzsee auf einer Höhe von 14.000 Fuß im Eduardo Avaroa Andean Fauna National Reserve. Der fast 15.000 Hektar große Salzsee ist mit weißen Inseln massiver Borax-Vorkommen übersät und weniger als 3 Fuß tief. Die rosa-rötliche Farbe ist auf eine Vielzahl von Algen zurückzuführen. Die meisten von den umgebende Landschaft ist Wüstenfelsen und Salzablagerungen. Das ikonische Salinen von Salar De Uyuni sind nicht weit.

Mongolei, NICHT Thailand

iStock

'Ein Ort, der mit dem Tourismus noch in den Kinderschuhen steckt, aber in seiner Landschaft und natürlichen Schönheit ausgereift ist', sagt Abbamonte. 'Es ist nur Es ist eine Frage der Zeit, bis sich die Welt durchsetzt und sie beginnen mit dem Bau von Luxusresorts in der Wüste Gobi!“ Wie viele Leute haben Sie schon sagen gehört? ein Nomadenleben in der ländlichen Mongolei führen möchten eine Woche lang? Sie können auch weitermachen Radtour rund um die Grafschaft, die neun Nächte wildes Campen beinhaltet. Radeln Sie über weite, offene Steppen, in weite Berglandschaften und durch Lärchen- und Kiefernwälder.

Färöer, NICHT Island

iStock

Die Färöer sind eine der Die coolsten Orte abseits der ausgetretenen Pfade, die Sie besuchen können . Das charmante Dorf Gasadalur Village ist so abgelegen, dass es von der Entvölkerung bedroht ist. 2004 wurde ein Tunnel durch die Berge gebaut, um ihn an das Hauptstraßennetz anzuschließen. Bis dahin gab es nur zwei Möglichkeiten, dorthin zu gelangen, über das über 2.000 Fuß hohe Berggelände zu wandern oder von einem Schiff aus die Felswand hinaufzuklettern. Gasadalur ist von üppigen Bergen umgeben. Der nahegelegene Wasserfall ist der meistfotografierte Attraktion .

Kuba: Baracoa, NICHT Havanna

Shutterstock

Baracoa war Kubas erste Siedlung und Hauptstadt. Es ist aufgrund seiner abgelegenen Lage an der nordöstlichen Ecke der Insel ziemlich unentdeckt. Begeisterte Reisende werden es zu schätzen wissen den unberührten kolonialen Charme des Dorfes, das von einsamen Stränden und einem Regenwald umgeben ist. Von dort aus sehen Sie ein berühmtes lokales Wahrzeichen – den Tafelberg namens El Yunque.