Gutes, altmodisches Wasser ist ein amerikanischer Klassiker. Was ihm an Spannung fehlt, macht es mehr als wett. Es ist feuchtigkeitsspendend, vielseitig und fließt frei aus dem Wasserhahn. Außerdem macht es bereits zwei Drittel Ihres Körpers aus, sodass Sie wissen, dass Sie ihm vertrauen können. Ganz zu schweigen davon, dass es 70 Prozent der Erdoberfläche bedeckt und daher auch ziemlich leicht zu finden ist. Aber wie viel sollten Sie bei harter Aktivität trinken? Die meisten Ärzte empfehlen, während des Trainings alle 15 Minuten zwei bis drei Tassen Wasser in einem Zwei-Stunden-Fenster zu trinken, bevor Sie alle 15 Minuten trainieren. Aber wenn Sie Ihre Aufnahme auf eine Wissenschaft reduzieren möchten, versuchen Sie, sich vor und nach dem Training zu wiegen. Wenn Sie danach mehr wiegen, trinken Sie viel zu viel Wasser und sollten wahrscheinlich aufhören, Keg-Stands über Ihrem Camelbak zu machen. Wenn Sie ein paar Pfund abgenommen haben, nehmen Sie für jedes verlorene Pfund zwei Tassen Wasser zu sich.

Nuun verpackt die ganze spaßige Spritzigkeit von Alka Seltzer in ein ziemlich leckeres Sportgetränk. Sie lassen einfach einen Tab ins Wasser fallen, warten, bis er sich vollständig aufgelöst hat, heben Ihr Glas hoch, um zu rösten, 'Nuuuun!' und werfen Sie den mit Elektrolyt angereicherten Inhalt zurück. Es ist leicht verdaulich und dank Sorbit , es hat keine Kohlenhydrate, keinen Zucker und nicht mehr als acht Kalorien. Außerdem ist es in 11 sehr milden Geschmacksrichtungen erhältlich und lässt sich leicht in kleinen 12-Tabletten-Fläschchen für Flüssigkeitsnotfälle transportieren. Und das Beste daran ist, dass es tatsächlich funktioniert – fragen Sie in Ihrem Fahrradladen oder Laufgeschäft nach und Sie werden wahrscheinlich begeisterte Kritiken hören. Vor allem wegen des Orangengeschmacks, der in einem Glas Wasser großartig schmeckt … aber viel weniger erfrischend, wenn er direkt aus der Tube gegessen wird. $6/12 Tabletten.

Gatorade fühlt sich an, als wäre es schon ewig her, aber die Marke hat in letzter Zeit definitiv große Veränderungen durchgemacht. Es war einst ein schmutziges kleines Geheimnis unter Kennern, dass die vorgemischte Gatorade, die im Supermarkt gefunden wurde, Maissirup mit hohem Fructosegehalt enthielt, während die DIY-Pulvermischung Saccharose und Dextrose enthielt, die für Sportler im Training weitaus mehr zugesetzte Zutaten sind . Während dies einst wahr war, hat Gatorade mit seiner vorgemischten G-Serie aufgeräumt. Das Unternehmen behauptet, es habe Maissirup mit hohem Fructosegehalt abgeschafft, der auffällig mit Fettleibigkeit korreliert wurde. Abgesehen davon, dass sie weniger sirupartig schmeckt, bringt die G-Serie auch weitreichende Änderungen in Bezug auf die Verwendung. Während uns einst gesagt wurde, das Getränk während der körperlichen Anstrengung jederzeit zu trinken, folgt das neue und verbesserte Gatorade einer bestimmten Reihenfolge: Gatorade Prime 01 für Treibstoff vor dem Spiel, Gatorade Thirst Quencher (Original Gatorade), G2 oder Gatorade Pulver während des Trainings und Gatorade Recover 03 als Erholungsgetränk nach dem Training. Dennoch können Sie die Kopfschmerzen vermeiden, sie alle zu sammeln, indem Sie einfach beim guten altmodischen Pulver bleiben. Es ist nicht nur viel weniger teuer und verschwendet viel Plastik, sondern die Geschmacksstärke ist vollständig unter Ihrer Kontrolle.

iStockPhoto/Thinkstock

Niemand bestreitet, dass Bier magische Kräfte hat, aber jetzt ist es bewiesen, dass die Marathon-Erholung dazu gehört . Forscher weisen darauf hin, dass die Polyphenole – organische chemische Antioxidantien – sowohl in alkoholfreien als auch in normalen Bieren für die Stärkung des Immunsystems nach dem Training verantwortlich sind, behaupten jedoch, dass der Alkohol in traditionellen Bieren die Vorteile aufhebt. (Dies widerspricht meinen eigenen persönlichen Untersuchungen, die eindeutig darauf hindeuten, dass Bier zu unglaublichen Leistungen menschlicher Stärke führt.) Zum Glück sind weitere Forschungen zu Die Auswirkungen von Alkohol auf die Genesung sind in Arbeit . In der Zwischenzeit werde ich im Außendienst an meiner eigenen Forschung arbeiten. ( Hier finden Sie eine Diashow mit Dosenbier. )

ThinkStock

Schokoladenmilch hat als König aller Erholungsgetränke viel Hype bekommen, aber die wissenschaftlichen Beweise bleiben gemischt, ob die süße, süße Mischung aus schokoladigem Protein und Kohlenhydraten tatsächlich besser ist als ein rein kohlenhydratbasiertes Getränk wie Gatorade. Einige Studien [ 9 , 14 - 18 ] finden, dass Kohlenhydrat- und Proteingetränke nach Ausdauertraining die nachfolgende Trainingsleistung verbessern; Andere [ 6 - 8 , elf , 19 - einundzwanzig ] finden keinen Vorteil gegenüber nur Kohlenhydraten. Und wenn es speziell studiert wird , Schokoladenmilch hat gegenüber kohlenhydrathaltigen Getränken keinen Vorteil bei der Muskelregeneration . Aber all diese neumodische Wissenschaft verfehlt den Punkt – Schokoladenmilch ist köstlich. Und wenn es genauso effektiv ist wie ein Sportgetränk, um die Glykogenspeicher nach dem Training aufzufüllen, warum nicht das Getränk wählen, das nach Schokolade schmeckt?

Von Natur aus kalorienarm und voller Elektrolyte und Kalium, kann Kokoswasser ein magisches Elixier mit der Kraft sein, Dehydration, Kater und verschiedene andere Krankheiten der Gesellschaft zu heilen. Ich habe festgestellt, dass es am besten als Erholungsgetränk funktioniert, wenn Sie die Kälte kontrollieren können. Wenn es warm wird (zum Beispiel während eines heißen Trainings), schmeckt es wie eine Mischung aus Magermilch und Zeitungsbrei. Kalt serviert ist der Geschmack jedoch leicht nussig und süß mit einem sauberen Nachgeschmack. Das einzige Problem bei der Verwendung von Kokoswasser als Sportgetränk neben dem polarisierenden Geschmack ist, dass ihm das Natrium fehlt, um das zu ersetzen, was Sie durch Schweiß verloren haben. Wenn Sie also wie ich sind und von einem langen Training zurückkommen, das aussieht, als ob Sie mit Butter bestrichen und in Brezelsalz getaucht worden wären, möchten Sie vielleicht bei Gatorade oder Nuun bleiben.