Spazieren Sie über eine der riesigen Kayenta-Sandsteinformationen in UtahShutterstock

Der Cassidy Arch im Capitol Reef National Park ist eine Kayenta-Sandsteinformationen.

Stellen Sie sich beim Aufstieg zu diesem Aussichtspunkt im Grand Wash Canyon im Capitol Reef National Park vor, Sie suchen die Umgebung nach Gesetzlosen im amerikanischen Old West ab. Es ist ein passendes Spiel, da Cassidy Arch nach Butch Cassidy benannt wurde, dem berüchtigten Zug- und Bankräuber, der sich in der Gegend versteckt haben soll.

Cassidy Arch ist Teil der Kayenta-Sandsteinformationen in der Glen Canyon Group, einer Felsformation, die sich über Nevada, Utah, Arizona, New Mexico und Colorado ausbreitet. Von der Spitze des Bogens haben Sie eine hervorragende Aussicht auf Grand Wash und Capitol Reef, den Namensgeber des Nationalparks.

Das Capitol Reef besteht aus fast 10.000 Fuß Sedimentschichten mit bis zu 270 Millionen Jahre alten Gesteinen. Die auffälligsten Merkmale sind die weißen Kuppeln aus Navajo-Sandstein, die Kapitolgebäuden ähneln, und die felsigen Klippen, die wie ein Korallenriff aussehen. Es gilt als der landschaftlich schönste Teil der Waterpocket Fold, eine Falte auf der Erde, die sich über fast 100 Meilen erstreckt .

Distanz:3,5 Meilen RT
Höhenänderung:670 Fuß
Schwierigkeitsgrad:Schwierig
Dauer:3 Stunden
Beste Reisezeit:Das ganze Jahr. Achten Sie darauf, den Wetterbericht zu überprüfen, damit Sie geeignete Kleidung mitnehmen können.

Wie man dorthin kommt:Der Cassidy-Reef-Nationalpark liegt etwa vier Autostunden südlich von Salt Lake City. Für spezielle Anfahrtsbeschreibungen, Besuchen Sie die Website des Nationalparks. Du kannst auch Klicken Sie hier für eine Orientierungskarte der Wanderwege im Park.



Haben Sie eine Lieblingswanderung? Senden Sie es an mmorrison@theactivetimes.com oder bei uns twittern .

Verwandt Tolle Wanderungen: Fiery Gizzard Trail, Cumberland SP Tolle Wanderungen: Black Tusk Trail, Garibaldi Park BC

Klicken Sie hier für weitere tolle Wanderungen.