Bezwinge den höchsten Gipfel der Lower 48

Das Hotel liegt im John Muir Wilderness and Sequoia National Park in den östlichen Sierra Nevada Mountains und ist der höchste Punkt der Lower 48: 14.497 Fuß Mt. Whitney. Auf dieser Höhe müssen Sie im Voraus ernsthaft trainieren und planen, egal wie Sie den Gipfel in Angriff nehmen möchten.

Rucksacktouristen und Wanderer sollten auf dem 22-Meilen-Rundweg zum Mt. am westlichen Ansatz bleiben. Whitney-Trail. Es kann an einem Tag gemacht werden, aber die meisten Leute schaffen es in zwei bis drei für einen bequemeren, akklimatisierten Aufstieg über die fast 6.000 Fuß Höhenmeter. Es ist eine anspruchsvolle Wanderung, die aber auch unerfahrene Bergsteiger bewältigen können. Da es keine Gletscher oder knifflige Kletterei gibt, brauchst du weder technisches Geschick noch schwere Schneeausrüstung. Tatsächlich können Sie in Turnschuhen nach oben klettern.

Für einen technisch anspruchsvolleren Aufstieg neigen Kletterer dazu, die steilere Ostseite des Berges zu erklimmen. Beliebte Routen sind die Bergsteigerroute , Ostwand und Ostpfeiler , die sich im Schwierigkeitsgrad unterscheiden, aber alle am Iceberg Lake beginnen.

Je nachdem, wann Sie sich für den Aufstieg entscheiden und die Art der Reise, benötigen Sie möglicherweise eine Genehmigung, die über ein Lotteriesystem vergeben wird. Überprüfen Sie Erholung.gov für Anforderungen.

Erkunden Sie während Ihres Aufenthalts in der Gegend unbedingt die Nationalparks Sequoia und Kings Canyon. Sie sind weniger bekannt als ihr Nachbar Yosemite, aber sie haben einige erstaunliche Dinge zu bieten. In Grant Grove können Sie beispielsweise Schauen Sie sich einen der größten lebenden Organismen der Welt an , Riesenmammutbäume.

Distanz:22 Meilen Hin- und Rückfahrt



Höhenänderung:6.100 Fuß

Schwierigkeitsgrad:Schwierig

Dauer:1-2 Tage

Beste Reisezeit:Mai - Oktober

Wie man dorthin kommt:

Fliegen Sie nach Los Angeles, mieten Sie ein Auto und fahren Sie 3,5 Stunden nach Lone Pine, Kalifornien. Fahren Sie von Lone Pine aus 21 km westlich auf der Whitney Portal Road und halten Sie Ausschau nach dem Mr. Whitney Trailhead auf der Nordseite.

Haben Sie eine Lieblingswanderung? Senden Sie es an mmorrison@theactivetimes.com oder bei uns twittern .

Klicken Sie hier für weitere tolle Wanderungen.