Was man zu Mittag essen sollte, um eine optimale Leistung beim Training, zur Spielzeit und darüber hinaus zu erzielen

Shutterstock

Wirklich engagierte High-School-Athleten wissen, dass Sie über das Feld (oder den Platz oder das Billard oder wo immer Sie Ihren Sport ausüben) schauen müssen, um zu finden wahrer erfolg .

Und dazu gehört auch, gut zu essen; deine Leistung mit nahrhaften Lebensmitteln zu steigern.


Jede Mahlzeit des Tages ist eine Chance, Ihre Knochen, Muskeln, Ihr Gehirn und fast jeden Teil Ihres Körpers mit den Nährstoffen zu versorgen, die sie brauchen, um Ihr Bestes zu geben – beim Training, zur Spielzeit und auch in so ziemlich jedem anderen Bereich Ihres Lebens.

Das Mittagessen ist jedoch normalerweise auf dem Weg . Wenn Sie also sicherstellen möchten, dass Ihre Ernährung einen starken Nährwert hat, finden Sie hier einen kurzen Überblick über die was es immer beinhalten sollte .


Jedes Mittagessen braucht:
• Eiweiß



• Kohlenhydrate

• Früchte

• Gemüse


• Molkerei

Wie viel?
• Protein = 25 Gramm

• Kohlenhydrate = 50 bis 60 Gramm

• Früchte = 1 bis 2 Portionen


• Gemüse = 1 bis 2 Portionen

• Milchprodukte = mindestens 1 Portion

Wo kann ich 25 Gramm oder Protein beziehen und warum so viel?
Nun, wir wissen alle Protein ist ein Grundnahrungsmittel für Sportler . Es ist der Treibstoff, der Muskeln wieder aufbaut, nachdem wir sie abgebaut haben. High-School-Athleten bauen ständig Muskelfasern ab und die Mittagspause ist eine perfekte Gelegenheit, um sie wieder aufzubauen. Außerdem haben die Athleten viel Zeit, um die Proteine ​​zu verdauen, da das Mittagessen normalerweise gegen 11 Uhr ist und das Training in der Regel um 15 Uhr stattfindet.

Quellen für 25 Gramm Protein können sein:
1 Vollkorn Pita mit Pute


1ForderungMuscle Gain Beutel mit 8 Unzen Wasser

1 3,5-Unzen-Stück gegrillte Hähnchenbrust

1 Thunfisch-Sandwich auf Weizenbrot

1 Truthahn-Käse-Sandwich auf Weizenbrot


Was ist mit den Kohlenhydraten?
Wenn wir Kohlenhydrate verdauen, werden sie zu Glukose.

Glukose ist der Zucker, den deine Muskeln als Treibstoff verwenden. Je mehr Treibstoff, desto besser das Training, das zu einer optimalen Leistung führt, wenn es um die Spielzeit geht.

Sportler sind keine normalen Menschen. Ich arbeite mit vielen erwachsenen Kunden zusammen und ja, ich verlange von ihnen, dass sie die meiste Zeit ihre Kohlenhydrate reduzieren. Für Sportler ist das eine ganz andere Geschichte. Haben Sie schon einmal an das Wort „Kohlenhydrate“ gedacht?

Es heißt so, weil es der einzige Makronährstoff ist, den wir ohne Sauerstoff verwenden können. Einfach ausgedrückt, wenn Sie sprinten oder etwas „all-out“ tun, können Sie sich nur auf Kohlenhydrate als Kraftstoff verlassen. Vernachlässige die Kohlenhydrate nicht!

Quellen von 50-60 Gramm Kohlenhydraten:
• Süßkartoffeln

• Gekochte Haferflocken

• Brauner Langkornreis

• Andenhirse

• 2 mittelgroße Bananen

• 1 Vollkorn-Bagel


Shutterstock

Wie viel Obst und Gemüse?
Dies ist wahrscheinlich der einfachste Teil des Mittagessens. Gemüse und Obst erfordern keine Zubereitung. Einfach in die Tasche stecken und schon kann es losgehen. Obst und Gemüse sind voller Mineralien und Vitamine, die für jeden Sportler von entscheidender Bedeutung sind. Außerdem sind das die „gute“ Kohlenhydrate und das Zeug, das Sie brauchen, um Elite zu sein.

Hier sind einige tolle Obst- und Gemüsesorten zum Packen:
• Kiwi (mein Favorit)

• Äpfel

• Möhren

• Sellerie (erinnern Sie sich an die Snack-Ameisen auf einem Baumstamm? Ich liebe die!)

• Erdbeeren

• Blaubeeren

• Bananen

• Tomaten

Molkerei?
Ja! Du brauchst die Milch für Kalzium . Milch hat heutzutage einen schlechten Ruf und ich kann es nicht ertragen. Kinder brauchen Milch für starke Knochen. (auf das gehe ich später ein...)

Eine großartige Milchquelle kann nicht nur hohe Mengen an Kalzium, sondern auch an großartigen Kohlenhydraten und Proteinen liefern. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, halten Sie sich beim Mittagessen einfach an eine Portion Milchprodukte.

Einige tolle Quellen:
• 1 Karton Schokoladenmilch

• 1 Tasse Magermilch

• 1 Tasse fettarmer Hüttenkäse

• 1 Tasse fettarmer Naturjoghurt

• 1 Tasse fettarmer Joghurt mit Müsli und Früchten bestreut!

Jetzt fügen wir alles zusammen. Hier ist ein Beispiel für ein nahrhaftes Mittagessen für Sportler:
1 Vollkorn-Pita mit Pute und Käse

2 Tassen fettfreier griechischer Naturjoghurt, bestreut mit Müsli und Erdbeeren

20 Unzen Wasser

1 Tasse Schokoladenmilch

1 Handvoll Karotten

BOOM! Jetzt sind Sie bereit, ein Spitzensportler zu sein.

Verfolge es!
Ben Boudro

Mehr lesen:
5 anregende Snacks für Sportler, die unterwegs sind
Die 10 besten Energieriegel für Sportler (und alle anderen)
Sportler ohne Fleisch: 5 vegane Proteinquellen, die perfekt sind, um dein Training zu stärken