Natürliche Möglichkeiten, Ihre Stimmung zu verbessern

© Viktoriia Hnatiuk/Dreamstime.com

Glück ist nur eine Sache, für die Hormone verantwortlich sind, und es gibt eine Menge Dinge, die Sie in Ihrem täglichen Leben tun, um Ihre Hormone zu beeinflussen.

Stoffwechsel, Reaktion auf Verletzungen, Stress, Energie, Fortpflanzung – unser endokrines System, das Drüsensystem, das Hormone produziert, reguliert all diese Dinge. Im Wesentlichen sind Hormone die Botenstoffe, die viele unserer Körperfunktionen steuern. Sie regulieren unsere körperliche Gesundheit und unsere Stimmung.

Das Coole an unserem Körper ist, dass er normalerweise spüren kann, wenn wir mehr oder weniger von etwas brauchen. Alle unsere Systeme arbeiten zusammen, um uns zu regulieren. Es gibt jedoch einige Dinge, die wir tun können, um die Prozesse zu unterstützen.

Im Folgenden finden Sie einige Lebensmittel, die Sie essen können, sowie Gewohnheiten und Aktivitäten, die Sie Ihrem Tag hinzufügen können, um den Hormonspiegel in Ihrem Körper auf natürliche Weise zu erhöhen, der Sie glücklich macht: Serotonin, Dopamin und Endorphine.

Snack auf Nüssen und Samen

© Pripir/Dreamstime.com



Serotonin ist das Hormon, das Stimmung, Wahrnehmung, Gedächtnis und Aufmerksamkeit reguliert. Da das endokrine System mit dem Magen-Darm-System verbunden ist, sind Nahrungsmittel, die die Hormonproduktion ergänzen könnten, eine gute Möglichkeit, die Freisetzung dieser Hormone zu fördern. Denken Sie daran: Ihr Gehirn muss atmen, um Ihnen beim Denken zu helfen. Oxidativer Stress erschwert Ihrem Gehirn das Atmen. Wenn wir älter werden, verursachen Schäden durch freie Radikale – unausgeglichene Atome, die unseren Körper auffangen – oxidativen Stress auf unsere Zellen. Vitamin E, das beispielsweise in Nüssen und Samen zu finden ist, schützt die Zellen vor diesem oxidativen Stress und kurbelt so die Gehirnfunktion an.

Integrieren Sie Lachs in Ihre Ernährung

© Victoria Shibut / Dreamstime.com

Fette in Ihrer Ernährung liefern Ihrem Körper Energie. Das Omega-3-Fettsäuren in Fisch erwiesen sich als entzündungshemmend und können Ihr Depressionsrisiko senken. Es ist wichtig, dies durch Ihre Ernährung zu erhalten, da Omega-3 als essentielle Fettsäure gilt, was bedeutet, dass der menschliche Körper sie nicht produzieren kann. Die Forschung über den Zusammenhang zwischen geringeren Depressionen und dem Verzehr von Fisch nimmt zu, und einige Forscher glauben, dass dies mit Omega-3-Fettsäuren zu tun hat, die den Dopamin- und Serotoninspiegel erhöhen, die durch Ihren Körper zirkulieren.

Nasch auf Blaubeeren

© Noah Browning/Dreamstime.com

Eine verbesserte Durchblutung Ihres Gehirns unterstützt die endokrine Aktivität und macht es Ihrem Körper leichter, Dopamin und Serotonin zu zirkulieren. Früchte wie Blaubeeren sind reich an Antioxidantien, einfachen Kohlenhydraten und Ballaststoffen. Wie in Samen und Nüssen verhindern die Antioxidantien in Blaubeeren Schäden durch freie Radikale und reduzieren Entzündungen. Es besteht auch ein möglicher Zusammenhang zwischen den Flavonoiden (Pflanzenchemikalien mit starkem Gesundheitsnutzen) in Heidelbeeren und ihrer Wechselwirkung mit Serotonin- und Dopaminrezeptoren.

Verwöhne dich mit dunkler Schokolade

iStock.com/Lina Moiseienko

Eine Ausrede, um Schokolade zu essen ? Ja bitte. Das Koffein in dunkler Schokolade blockiert Adenosin, eine Substanz im Gehirn, die die Schläfrigkeit erhöht. Infolgedessen stellen Sie möglicherweise fest, dass Sie aufgrund des Stimulans konzentrierter sind. Dunkle Schokolade ist auch reich an Antioxidantien, sodass sie eine ähnliche stimmungsaufhellende Wirkung wie Blaubeeren haben könnte.

Avocados hinzufügen

© Jiraporn Mahaudomchab / Dreamstime.com

Einfach ungesättigte Fette sind gesunde Fette, die in Avocados vorkommen. Sie benötigen weiterhin Fette für gesunde Körperfunktionen. Sie helfen, dich mit Energie zu versorgen. Es sind die einfach ungesättigten Fette, die Ihre Arterien nicht verstopfen, so dass das Blut freier durch Ihr Kreislaufsystem fließen kann und somit Dopamin und Serotonin besser durch Ihren Körper zirkulieren können. Eine bessere Durchblutung bedeutet auch eine bessere Durchblutung Ihres Gehirns, was eine höhere Produktion dieser Hormone ermöglicht. Eine halbe Avocado ist eine Portionsgröße und liefert 7% Ihrer täglichen Fettaufnahme.

Nimm ein paar Lavendelzweige oder ätherisches Öl

© Olga Lepeshkina / Dreamstime.com

Aromatherapie setzt Dopamin und Serotonin frei. Dies geschieht, weil die Geruchsrezeptoren in Ihrer Nase Nachrichten an Ihr Nerven- und limbisches System senden, die Teile Ihres Gehirns, die mit Emotionen verbunden sind. Lavendel reduziert nachweislich Stress und Angst.

Diffuse Vanille

© Elena Nazarova / Dreamstime.com

Vanille ist wie Lavendel ein beruhigender Duft, der reduziert Stress und Angst. Da Depressionen mit einem reduzierten Serotoninspiegel verbunden sind, war die Verwendung von Vanille zur Erhöhung des Serotoninspiegels Gegenstand wissenschaftlicher Studien. Diese Studien, die an Mäusen und Ratten durchgeführt wurden, haben ergeben, dass Vanille im Gehirn eine antidepressive Wirkung zeigt.

Zitrus aufgießen

© Odua/Dreamstime.com

Das Gehirn braucht ständigen Blutfluss. Die Hirndurchblutung versorgt das Organ mit dem Sauerstoff und den Nährstoffen, die es für eine gesunde Gehirnfunktion benötigt – wie zum Beispiel das Senden der richtigen Botschaften an die richtigen Rezeptoren. Zitrusfrüchte sind reich an Antioxidantien und wirken als natürliche Blutverdünner, während sie gleichzeitig die Bildung von Plaque verhindern. Dies reduziert Ihre Gefahr von Durchblutungsstörungen oder Gerinnung , und Ihr Gehirn erhält den Blutfluss, den es braucht, um Sie mit Energie und Freude zu versorgen. Eine einfache Möglichkeit, Ihre Zitrusfrüchte aufzunehmen, besteht darin, eine Orange oder Grapefruit zu essen oder Ihr Wasser mit Zitronen und Limetten aufzugießen.

Geh raus

© Rdonar/Dreamstime.com

Saisonale Depression ist ein Zustand, der Ihre Stimmung beeinflusst, wenn sich die Jahreszeiten ändern. Ein verbreiteter ist der „Winterblues“, der durch fehlende Sonne entstehen kann. Obwohl die genaue Ursache nicht gefunden wurde, deuten Theorien darauf hin, dass unsere biologischen Uhren aus dem Gleichgewicht geraten sind, was zu einer Verschiebung der Hormone führt. Es wird vermutet, dass die Einwirkung von Sonnenlicht den Serotoninspiegel erhöhen kann auf ein Fahrrad steigen , spazieren gehen oder einfach in der Sonne sitzen, um die Stimmung zu heben.

Kaufen Sie eine Sonnenlampe

© Costasz/Dreamstime.com

Sonnenlampen oder Lichttherapieboxen sind so gebaut, dass sie das natürliche Licht der Sonne nachahmen. Genau wie beim Sonnenbaden im Freien kann der Kauf einer Lichttherapie-Box zum Sitzen Melatonin, das hilft, den Schlaf zu regulieren, und Serotonin, das . hilft, steigern reduziert Angst .

Ausübung

© Javiindy/Dreamstime.com

Das „Runner’s High“ ist kein Witz. Konsequentes, fokussiertes Training kann Endorphine freisetzen, die das Gefühl von Stress schnell lindern und Schmerzgefühle reduzieren. Sie müssen nicht laufen, um die Wirkung von Endorphinen zu spüren. spazieren gehen, Schlittschuh laufen, Heben Sie Gewichte oder melden Sie sich für einen Spin-Kurs an .

Meditieren

© Lovelyday12/Dreamstime.com

Studien haben gezeigt, dass es einen Zusammenhang zwischen Mediation und erhöhten Dopaminspiegeln gibt. Meditation kann eine beruhigende Wirkung auf einen abschweifenden Geist haben. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um die Augen zu schließen, ein paar Mal tief durchzuatmen und auszuatmen. Sich ein paar Minuten Ruhe zu gönnen, kann helfen, die Nerven zu beruhigen und die Symptome einer Depression zu lindern.

Nimm dir Zeit, um Dankbarkeit zu zeigen

© Fizkes/Dreamstime.com

Vielleicht ist Ihr Freund mit Ihrem Lieblingskaffee vor Ihrer Tür aufgetaucht. Vielleicht hat deine Oma angerufen, um nachzuholen. Vielleicht hat Ihr Mann das Haus aufgeräumt, während Sie Besorgungen gemacht haben. Vielleicht hat sich Ihr Vorgesetzter für Ihre Arbeit bedankt. Was auch immer Sie zum Lächeln gebracht hat, nehmen Sie sich die Zeit, es wirklich zu schätzen. Dankbarkeit zu zeigen ist eine positive Emotion . Beim Lächeln werden Dopamin, Serotonin und Endorphine ausgeschüttet.

Versuche ein Ziel zu erreichen

© Thamrongpat Theerathammakorn/Dreamstime.com

Positive Gefühle hängen auch mit dem Erreichen eines Ziels zusammen. Bist du diese Woche eine Extrameile gelaufen? Haben Sie die Kinder heute pünktlich zur Schule gebracht? Haben Sie den Monat überstanden, ohne Ihr Budget zu überschreiten? Ein Gefühl von Stolz und Glück kommt mit dem Erreichen von etwas, und Sie könnten lächeln, was alle drei dieser Wohlfühlhormone freisetzt. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um bei der Aufregung zu verweilen und spüren Sie, wie sich Ihre Stimmung verbessert.

Tu etwas, was du noch nie getan hast

iStock.com/jacoblund

So ähnlich wie ein Ziel zu erreichen, diesen Monat etwas Neues zu tun. Egal, ob Sie in ein neues Restaurant gehen, das Sie schon immer ausprobieren möchten, oder eine Helikopter-Tour über Ihre Stadt unternehmen oder Skifahren einen neuen Berg , Tu es. Dopamin wird freigesetzt, wenn das Gehirn etwas Neues erlebt, weil es Freude macht, Dinge zu erreichen oder zu erreichen.

Denken Sie an eine glückliche Erinnerung

© Milkos / Dreamstime.com

Fühlen Sie sich manchmal traurig, gehen Sie alte Bilder durch oder halten Sie etwas Nostalgisches wie Ihren alten Baseballhandschuh der kleinen Liga oder eine Halskette, die Sie vor Jahren zum Geburtstag bekommen haben? Das Nachdenken über glückliche Erinnerungen hat dasselbe wie das Gefühl, für etwas dankbar zu sein. Es bringt Sie zum Lächeln, und so strömen diese Glückshormone durch Ihren Blutkreislauf und heben Ihre Stimmung.

Abhilfe mit Tee

iStock.com/PeopleImages

Zitronentee hat mit seinen antioxidativen Eigenschaften eine ähnliche Wirkung wie mit Zitrusfrüchten angereichertes Wasser. Kurkuma-Tee reduziert Entzündungen. Kamillentee wird verwendet, um Schlaflosigkeit zu lindern und Ruhe zu erzeugen. Kaufen Sie Teebeutel oder im Fall von Kurkuma, stellen Sie die Mischung zu Hause her, ziehen Sie sie in kochendes Wasser und genießen Sie.

Eine Massage bekommen

© Arne9001/Dreamstime.com

Gelockerte Muskeln können zu einer erhöhten Durchblutung führen und die ruhige Atmosphäre des Spas selbst kann Müdigkeit und Stress reduzieren. Serotonin und Dopamin werden ansteigen und Cortisol – das Hormon, das bei Stress freigesetzt wird – nimmt ab.

Schlaf

iStock.com/Portra

Schlafen ist entscheidend für Konzentration, schnelle Reaktionszeiten und gesunde Gehirnfunktionen. Die Verringerung von Müdigkeit durch guten Schlaf hilft Ihrem Gehirn, das endokrine System zu regulieren und Symptome von Depressionen und Angstzuständen zu reduzieren.

Bitte um eine Umarmung

© Mohamed Ahmed Soliman / Dreamstime.com

Denn Umarmungen sind Dope-Amin. Haben Sie schon einmal jemanden umarmt und waren wütend? Die Wahrscheinlichkeit, dass dies geschieht, ist gering, und das liegt daran, dass das Umarmen von Menschen durch die Freisetzung von Dopamin zu einem Gefühl von Komfort und Positivität führt.

Wenn Sie immer noch nach weiteren Möglichkeiten suchen, um Stress abzubauen und sich ausgeglichen und in Frieden zu fühlen, essen Sie darmgesunde Lebensmittel. Ihr Magen-Darm-System ist direkt mit Ihrem Gehirn verbunden, und Wir haben eine Liste der besten Lebensmittel für Ihren Darm .

Mehr von The Active Times

Sich in Schichten zu kleiden, hält Sie warm und 15 andere Mythen über kaltes Wetter, entlarvt

12 Lebensmittel, die Sie für eine gesunde Schilddrüse essen sollten, und 3, die Sie weglassen sollten

An diesen 20 Reisezielen können Sie große Einsparungen erzielen

Was Sie über Ihre Finanzen und Scheidung wissen sollten

30 rücksichtsvolle Komplimente, die Sie machen können, bei denen es nicht ums Aussehen geht

30 Möglichkeiten, wie du jeden Tag Dankbarkeit zeigen kannst So werden Sie nie krank: Beginnen Sie mit diesen gesunden Gewohnheiten So reparieren Sie Ihre Beziehung zu Ihren Kindern