Füge Treppensteigen zu deiner Cardio-Routine hinzu und du kannst viel schneller Ergebnisse erzielen

Erwägen Sie, Ihre zu ändern Routine ein bisschen. Anstatt 20 Minuten auf einem zu laufen Laufband , Versuchen Treppen steigen . Sie können in dieser Zeit bis zu 250 Kalorien verbrennen, da die größten Muskelgruppen des Körpers verwendet werden, um Ihr Gewicht bei jedem Schritt zu erhöhen. Sie müssen mindestens eine halbe Stunde laufen, um das gleiche Ergebnis zu erzielen.

Der StairMaster oder Stepper hat ähnliche Effekte – er stärkt Ihre Schenkel , Gesäß und Waden – aber Ihre Beine machen einen vollen Bewegungsumfang, und das ist entscheidend für die Formung straffer Muskeln. Waden, Oberschenkel, Quadrizeps und Gesäßmuskeln werden trainiert, wenn Sie viele Wiederholungen machen. So baust du fettfreie Muskeln auf und Fett verbrennen . Sie trainieren sogar Ihren Kern, weil Sie diese Muskeln verwenden, um das Gleichgewicht zu halten.

Dies Cardio-Gerät ist bei Fitnessstudiobesuchern nicht sehr beliebt , sicherlich nicht im Vergleich zu Laufbändern oder Crosstrainern. Der Stepper ist viel anspruchsvoller als die beiden anderen, aber noch lohnender – man nimmt ab, baut Ausdauer auf und formt schöne Beine.


Treppensteigen ist toll Cardio-Training das macht nicht viel druck Gelenke . Es ist wirkungsarm. Sie hüpfen nicht so viel (und das ist hilfreich, wenn Sie kürzlich etwas gegessen haben und Ihr Körper die Nahrung noch nicht verdaut hat) und Sie zielen auf die Muskeln in Ihrem Unterkörper ab, wenn Sie sich seitwärts oder sogar nach hinten drehen. Sie müssen sich nicht einmal schnell bewegen, um Ergebnisse zu erzielen.

Wechseln


Der StairMaster ist eine Mehrzweckmaschine. Sie können hochintensives Intervalltraining und niedrigintensives Steady-State-Cardiotraining durchführen.



Wie es bei den meisten Programmen der Fall ist, mischen Sie sie und wechseln Sie ab. Halten Sie sich nie an das, was bequem ist. Fordere dich heraus. Füge Kickbacks während der Sitzungen mit niedriger Intensität hinzu, um deinen Tush wirklich zu trainieren.

Herausforderung hinzufügen

Der American Council on Exercise Anrufe bergauf gehen, „die beste Kombination aus aeroben Aktivitäten zur Fettverbrennung und anaeroben Aktivitäten zur Muskelformung“.


Überspringe jeden zweiten Schritt. Als ob Treppensteigen nicht schon schwer genug wäre! Aber Sie werden sich nach ein paar Mal daran gewöhnen, also stellen Sie sicher, dass Sie ab und zu Ihre Komfortzone verlassen. Einen Schritt zu überspringen hat definitiv diesen Effekt, und es ist der ultimative Brenner. Immer durchdrücken die Gesäßmuskulatur während du deine Beine hochziehst.

Seitwärts gehen

Wenn Sie Ihre trainieren möchten Hüften und Quads mehr als alles andere, gehen Sie auf die Stufenmühle und steigen Sie die Treppen seitlich hoch. Drehen Sie sich nach rechts und halten Sie die mittlere Leiste, um zusätzliche Unterstützung zu erhalten, wenn Sie sie benötigen. Versuchen Sie, mindestens fünf Minuten durchzuhalten und dann zu wechseln. Denken Sie Gleichgewicht. Trainieren Sie nicht die eine Seite ohne die andere.

Hochintensives Intervalltraining (HIIT)


HIIT gilt als effektivere Cardio-Routine, da die Intensität höher ist. Du erhöhst sowohl deine aerobe als auch anaerobe Ausdauer beim Brennen mehr Kalorien . Die Idee ist, Intervalle niedriger bis mittlerer Intensität mit Intervallen hoher Intensität abzuwechseln.

Beginnen Sie langsam und wärmen Sie sich auf. Steigen Sie dann eine Minute lang die Treppe hoch, indem Sie eine Stufe überspringen. Erhöhen Sie danach die Geschwindigkeit und sprinten Sie etwa eine halbe Minute lang. Dann ruhen Sie sich aus.

Seitwärts treten. Arbeite jede Seite eine Minute lang. Dann für weitere 30 Sekunden federn und ausruhen.

Sie können die Sequenzen 3-4 Mal wiederholen, je nachdem, wie viele Intervalle Sie jeweils einschließen.


Umkehren

Der umgekehrte Aufstieg beansprucht die Oberschenkel, Waden und Quadrizeps mehr als jede andere Muskelgruppe. Stellen Sie sicher, dass Sie die Geschwindigkeit verringern, bevor Sie es ausprobieren. Und seien Sie geduldig, denn der Körper braucht Zeit, um sich an die neue Bewegung anzupassen. Halten Sie das Geländer für zusätzliche Unterstützung und Balance. Sie möchten keinen Schritt oder Ausrutscher verpassen.

Weitere Lesungen:

15 Workouts in 15 Minuten oder weniger


6 einfache Übungen für einen starken Hintern

Die 17 häufigsten Fitnessverletzungen und wie man sie verhindert