BestReviews

Wenn Sie viel Zeit und kurze Spiele auf dem Spielplan haben, können Sie einen Abend im olympischen Stil veranstalten, bei dem die Teams die ganze Nacht zusammen spielen.

Im Zeitalter der Bildschirme war ein Gesellschaftsspielabend mit Freunden noch nie so entspannend. Die Popularität von Brettspielen ist in den letzten zehn Jahren gestiegen, jedes Jahr werden Tausende neuer Spiele veröffentlicht.

Wenn Sie planen, einen Spieleabend mit Freunden oder der Familie zu veranstalten, können Sie einige Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass alle eine tolle Zeit haben, die Spiele und die Gesellschaft des anderen zu genießen.

1. Auswahl der Spiele

Vielleicht haben Sie bereits Regale voller Spiele zur Auswahl oder suchen nach etwas Neuem. In jedem Fall sollten Sie Spiele auswählen, die zu der Gruppe passen, mit der Sie spielen. Nicht jeder mag gesellige Partyspiele, die ihn auf den Punkt bringen, und manche Leute interessieren sich vielleicht nicht für strategischere Spiele. Einen Mittelweg zu finden kann schwierig sein.

Kennen Sie Ihre Gruppe.Wie ist die Altersspanne der Gruppe? Welche Spiele haben sie in der Vergangenheit genossen? Sind sie damit einverstanden, Spiele mit komplexen Regeln zu lernen? Dies sind Fragen, die Sie sich stellen sollten, wenn Sie Spiele auswählen, die wahrscheinlich bleiben werden.



Spieleranzahl und Spiellänge.Werden Sie nach dem Abendessen ein oder zwei schnelle Spiele spielen oder planen Sie einen ganzen Abend (oder sogar einen ganzen Tag) voller Spiele? Ein zweistündiges Spiel kann leicht eine ganze Nacht in Anspruch nehmen, besonders wenn Sie das Spiel neuen Spielern beibringen. Wenn Sie nur wenig Zeit haben, sind schnelle Spiele, die Sie immer wieder spielen können, möglicherweise die beste Option. Ebenso wichtig ist es, ein gutes Spiel für die Anzahl der Spieler auszuwählen, die Sie haben werden. Es kann schwierig sein, ein Spiel für 8-10 Spieler zu finden, das allen Spaß macht. Manchmal ist es am besten, die Gruppe aufzuteilen und zwei kleinere Spiele zu spielen.

Lesen Sie vorher die Regeln.Es gibt keinen einfacheren Weg, die Atmosphäre eines Spieleabends zu entleeren, als die Regeln zum ersten Mal zu öffnen, wenn ein Spiel auf den Tisch kommt. Selbst einfache Spiele können Sie 15 Minuten in Anspruch nehmen – und das laute Vorlesen der Regeln ist eine bewährte Methode, um die Gruppe zu langweilen. Lesen Sie die Regeln im Voraus und bereiten Sie sich darauf vor, zu unterrichten, damit Sie direkt mit dem Spielen beginnen können. Oder suchen Sie nach einem YouTube-Video zum Abspielen. Gespielt ansehen ist eine großartige Ressource zum schnellen Erlernen von Spielen, und Sie können sogar ein Anleitungsvideo erstellen, anstatt die Gruppe selbst zu unterrichten.

2. Spielarten

Sobald Sie wissen, wer kommt und welche Arten von Spielen wahrscheinlich am besten funktionieren, sollten Sie sich überlegen, welche Arten von Spielen Sie anbieten werden.

Partyspiele.Diese sind oft schnell, einfach und albern. Diese können eine gute Wahl für eine gemischte Altersgruppe sein, aber sie können auch eine gute Wahl für eine Gruppe von Erwachsenen sein. Mit der richtigen Menge, Karten gegen die Menschheit kann ein urkomisches Spiel mit beleidigenden Witzen sein.

Wortspiele.Wenn Sie etwas wollen, das den meisten Menschen wahrscheinlich Spaß macht, während Sie ein wenig wettbewerbsfähig sind, sind Wortspiele eine klassische Wahl. Codenamen ist eine großartige Mischung aus einem Partyspiel und einem Wortspiel, bei dem zwei Teams gegeneinander antreten, während sie die von ihren Teamkollegen gegebenen Hinweise interpretieren, um Wörter zu identifizieren.

Strategiespiele.Für ein wettbewerbsfähigeres Publikum, das sich für ein komplexeres Spiel interessiert, können Strategiespiele zutiefst lohnend sein und es macht oft Spaß, immer wieder zu spielen. Catan ist ein moderner Klassiker, den Monopoly-Fans genießen können.

3. Snacks und Getränke

Wie bei jeder Versammlung sollten Sie Snacks und Getränke entsprechend den diätetischen Einschränkungen Ihrer Gäste zubereiten, damit für jeden etwas dabei ist. Aber wenn Sie spielen, sind einige Snacks einfacher zu essen als andere.

Bleiben Sie bei Lebensmitteln, die nicht klebrig sind.Lebensmittel wie Wings oder Cheese Puffs mögen bei den meisten Zuschauern ein Hit sein, aber sie machen auch jedes Spiel durcheinander. Probieren Sie Schweine in einer Decke, Chips und Dip oder eine Käseplatte für Snacks, die nicht an Ihren Spielen haften.

Getränke über Würfel.Die Auswahl der richtigen Getränke ist einfacher, aber wie bei Snacks sollten Sie eine Vielfalt anbieten, damit jeder etwas genießen kann. Bieten Sie immer eine alkoholfreie Option an. Vielleicht möchten Sie eine Regel „keine Getränke auf dem Tisch“ in Betracht ziehen, da ein Verschütten ein Spiel leicht ruinieren kann.

4. Spielrichtlinien

Jede Spielgruppe ist anders. Vielleicht sind die Regeln nur ein Vorschlag für Sie und Ihre Freunde und Sie haben eine Liste mit Lieblingshausregeln. Oder vielleicht ist das Spielen wettbewerbsfähiger und die Regeln werden als absolutes Gesetz behandelt. Einer der besten Aspekte von Spielen ist, dass es egal ist, wie Sie spielen, solange Sie Spaß haben – aber Sie sollten sicherstellen, dass sich die ganze Gruppe wohl fühlt und Spaß hat.

Die Regeln verweigern.Sie sollten immer zuerst versuchen, ein Spiel nach den Büchern zu spielen, aber wenn die Regeln hier und da mehr Spaß für Ihre Gruppe haben, muss niemand davon erfahren. Entscheiden Sie, bevor Sie mit dem Spielen beginnen, wie genau Sie sich an das Regelwerk halten, damit während des Spiels keine Streitigkeiten ausbrechen.

Telefonrichtlinie.Selbst einfache Spiele können zu langen Runden führen, und einige Spieler möchten möglicherweise ihre Geräte zur schnellen Ablenkung herausziehen. Wenn Sie es vorziehen, Ihren Spieleabend komplett ohne Gadgets zu gestalten, sollten Sie Ihre Gruppe zu Beginn des Abends fragen, ob sie damit einverstanden ist. Manche Leute haben vielleicht guten Grund, von Zeit zu Zeit auf ihr Telefon zu schauen, besonders wenn sie Kinder haben, die sie überprüfen müssen.

Denken Sie daran, wofür Spiele da sind.Das Wichtigste an jedem Spieleabend ist, dass alle Spaß haben und die Gesellschaft genießen. Egal, ob Sie sich zu einem freundschaftlichen Wettbewerb oder zu einem fröhlichen Abend zum Lachen versammelt haben, die Spiele sind weniger wichtig als die Leute, mit denen Sie sie spielen.

Peter McPherson ist Autor für BestReviews. BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.