Wie ich 38 Pfund abgenommen habe, ohne irgendeine Modediät auszuprobieren

Wenn Freunde und Bekannte sehen, dass ich 38 Pfund abgenommen habe, die Folgefrage, die mir am häufigsten gestellt wurde, mit so großen Augen wie Teller aus der Cheesecake Factory , ist: 'Was ist dein Geheimnis?'

Wenn ich einfach antworte: „Ich habe weniger gegessen“, kann ich die Reaktion in ihren Gesichtern sehen. Das ist kein Geheimnis! Wo ist der magische Proteinshake? Nein Neandertaler-Mahlzeiten ? Eine Diät, die alle Freuden aus Ihrem Leben macht? Ein verrückter Internet-Artikel mit allen Antworten?

Warten. Nicht das letzte. Bleibe bei mir.

Es stimmt, weniger zu essen ist kein Geheimnis. Es ist einfach, aber für mich bedeutete einfach nicht einfach oder schnell. Wenn dem so wäre, wäre es viel sexier und ich hätte wahrscheinlich eine darauf basierende Multi-Level-Marketing-Firma gefunden und eine Minze gemacht. Also behalte ich meinen Job. Aber vielleicht kann ich ein paar Leuten mit dem helfen, was ich gelernt habe, als ich 38 Pfund abgenommen habe, ohne irgendwelche Modediäten auszuprobieren.

Ich habe mein Gewichtsverlustziel erreicht

Ich habe erfolgreich 38 Pfund abgenommen, das meiste davon im Jahr 2018. Ich war nicht immer übergewichtig. Vor fünf Jahren habe ich etwa 20 Pfund zugenommen, als ich umgezogen bin und in kurzer Zeit einen Jobwechsel hatte. Übergroße Jogginghosen während einer Zeit der Arbeitslosigkeit verdeckten meinen Gewinn. Ich war alarmiert und versuchte viele verschiedene Dinge, um Gewicht zu verlieren. Ich nahm mehr zu, bis zu fast 40 Pfund über meinem Durchschnitt für Erwachsene. Ich habe viele Dinge ausprobiert, von denen ich dachte, dass sie für mich funktionieren könnten, aber ich bin nicht so weit gekommen, dass alle Teile zusammenpassen, bis ich dieses Jahr nach jahrelangen Versuchen wirklich all diese 38 Pfund verloren habe.

Ich habe keine Modediät gemacht

istockphoto.com



Es ist schwindelerregend, wie viele Diäten sind jederzeit auf dem Markt. Zuletzt habe ich Kollegen angefeuert, die erfolgreich abgeschlossen haben Ganze30 , und ich hoffte, sie fühlten sich gut und lernten sich selbst kennen. Ich meine, ich habe die Meisterreinigung – einschließlich der Salzwasserspülung – als ich Mitte zwanzig war. Ich bin nicht immun gegen die Verführung von Lösungen zur schnellen Gewichtsabnahme. Jeden, den ich kenne, der während der Befolgung eines dieser Pläne Gewicht gehalten hat, würde ich postulieren, dass er einen Lebensstil gefunden hat, der für ihn funktioniert – und dass er sich insgesamt kalorienärmer ernährt als früher. Ein Freund, der Zucker abgeschworen hat, hat drei Jahre lang 30 Pfund durchgehalten. (Lustige Tatsache: Zucker hat viele Kalorien )!

Erster Hauptsatz der Thermodynamik

istockphoto.com

Sprechen wir über den ersten Hauptsatz der Thermodynamik. Energie kann übertragen, aber nie verloren gehen. Haben Sie keine Angst; das haben wir alle in der sechsten klasse gelernt. Wie verhält sich die Wissenschaft der Mittelschule zum Gewichtsverlust? Kalorien . Kalorien sind Energieeinheiten! In Online-Gemeinschaften zur Gewichtsabnahme und gesunden Ernährung kann die Gewichtsabnahme durch Kalorienüberwachung als CICO bezeichnet werden: Kalorien rein, Kalorien raus. Wenn wir ein Essenspaket lesen , enthält das Etikett die Energie in Einheiten von Kilokalorien (was wir umgangssprachlich Kalorien nennen), die in der Packung enthalten sind. In den USA können Sie jetzt sogar Portionen und Kalorien auf der Vorderseite der Verpackung sehen. Und dank Crowdsourcing von nutzergenerierten Inhalten gibt es große Online-Bibliotheken, die die Kalorien in Hausrezepten und Zubereitungen aus Fastfood-Restaurants berechnen können. Menschen, die eine CICO-Strategie verfolgen, versuchen, einen Lebensstil zu finden, bei dem sie weniger Kalorien verbrauchen als sie verbrauchen, in der Hoffnung, dass dies zu einer Gewichtsabnahme führt.

Selbstverbesserung, Betonung des „Selbst“

Im Guten wie im Schlechten musste ich bei CICO viel ausprobieren, um diese neuen Gewohnheiten zu finden, die für mich nachhaltig und angenehm waren. Aus diesem Grund wird Ihnen niemand sagen können, wie Sie Ihr Ziel erreichen. Deshalb habe ich kein „Geheimnis“ beim Abnehmen. Meine „Dinge“ werden nicht deine „Dinge“ sein. Sie kennen Ihren Arbeits-, Familien- und Schulplan. Sie wissen, welche anderen Dinge in Ihrer Woche Zeit in Anspruch nehmen. Sie wissen, wie gerne Sie kochen oder nicht. Du weisst wenn Sie Allergien haben oder gesundheitliche Faktoren zu berücksichtigen. Sie wissen, ob Sie eine Familie von anderen mit unterschiedlichen Bedürfnissen haben, die sich neben sich selbst ernähren müssen. Sie wissen, ohne welche Lebensmittel Sie nicht leben können! Das sind die Entscheidungen, die jeder für sich selbst treffen muss. Du bist einzigartig! Fantastisch und kompliziert dich. Wenn Sie es durch eine problemlösende Linse betrachten und ein Kalorienziel spielen, indem Sie darüber nachdenken, wie Sie sie „ausgeben“ können, können Sie einen kalorienärmeren Lebensstil führen.

Sammeln Sie Daten über sich selbst

istockphoto.com

Immer wenn ich versuche, eine große Veränderung für mich vorzunehmen, von der ich weiß, dass sie länger dauert als eine Reise zu Ikea und ein Gezänk über skandinavische Möbel, beginne ich mit einer Zeit der Beobachtung meiner eigenen Muster. Ich aß die Lebensmittel, die ich normalerweise esse, und verfolgte, wie viele Kalorien sie enthielten. Ich habe mich noch nicht unter Druck gesetzt, etwas zu ändern. Durch das Lesen von Etiketten, mit einer App wie MyFitnessPal und meiner Lebensmittelwaage habe ich über Monate hinweg ein Bild davon bekommen, wie viele Kalorien in meiner normalen Routine waren – und entdeckte einige unschuldig aussehende kalorienreiche Schuldige, die ich nicht einmal bemerkte wissen, dass sie sich dort versteckt haben. ( Pommes frittes , tut mir leid, du bist normalerweise nicht gut genug, um es wert zu sein.) Ich habe auch gemerkt, wie ich mich beim Essen fühle. Ich habe mich gefragt: Weißt du, wie es sich anfühlt, wenn man zufrieden ist, im Vergleich zu satt? Wissen Sie Welche emotionalen Umgebungen können übermäßiges Essen auslösen? ? Obwohl diese Datensammlung ein guter Anfang ist, ist sie noch nie zu Ende gegangen. Ich lese noch Etiketten. Ich merke immer noch, wenn Speisen meinen Magen knurren. Ich habe gelernt, wie sich mein Bauch anfühlt, wenn ich eine feine Menge Essen gegessen habe. Dies sind Lektionen, die mir in den kommenden Jahren dienen werden, wenn ich noch mehr lerne.

Wo bin ich kompromissbereit?

istockphoto.com

Niemand sonst kann Ihnen sagen, wie Sie Ihr Verhalten nachhaltig ändern können, um die Gewichtsabnahme zu fördern. Ich habe nichts dagegen Frühstück überspringen , So ich mache. Ich pendle mit dem Zug und zu Fuß, und ich konnte Sport in meinen Tag integrieren, indem ich zu Fuß gehe, anstatt die U-Bahn zu nehmen. Ich trinke sowieso nicht viel Alkohol, daher fällt es mir leicht, darauf zu verzichten. Aber das bin ich, nicht du!

Nehmen Sie das, was Sie in Ihrer Datenerfassungsphase gelernt haben, und wenden Sie es an.

  • Was isst du regelmäßig, das mehr Kalorien hat als du erwartet hast oder eine größere Menge deines Tagesbedarfs aufnimmst, als dir lieb ist?
  • Sind Sie bereit, diese Lebensmittel seltener zu essen?
  • Bist du bereit, die Hälfte deiner normalen Portion zu genießen?
  • Sind Sie bereit, einige Zutaten zu ersetzen, um es kalorienärmer zu machen?
  • Sind Sie bereit, einige Snacks auszulassen oder durch kalorienarme Optionen zu ersetzen?
  • Sind Sie bereit, langsamer abzunehmen, indem Sie schrittweise Veränderungen in Ihr Leben integrieren?
  • Sind Sie bereit, Ihre Einkaufs- oder Reisegewohnheiten zu ändern, um gesündere Entscheidungen zu treffen?

Wenn Sie Alkohol trinken und eine CICO-Mentalität leben, gibt es mindestens zwei Gründe, sich fernzuhalten: Mehrere Getränke zu trinken kann mehr Kalorien haben, als Sie sich vorstellen, und die Aufregung kann die Leute anfällig für die Zubereitung von miesem Late-Night-Essen machen Wahlen.

Wie viele Kalorien habe ich pro Tag gegessen?

istockphoto.com

Es gibt viele Online-Rechner, auf die Sie sich beziehen können, um eine tägliche Kalorienempfehlung zu finden, aber Ihre beste Quelle wird Ihr eigener Arzt sein. Vereinbaren Sie einen physischen Termin oder einen Termin, um speziell über die Gewichtsabnahme zu sprechen. Es könnte gesundheitliche Faktoren geben, die für Sie einzigartig sind und Ihre Reise zur Gewichtsabnahme beeinflussen könnten. Ich besuchte meinen Hausarzt, der mich an einen diplomierten Ernährungsberater überwies. Es war toll, etwas überwachte Unterstützung zu haben. Selbst als ich ein flauschigerer Mensch war, war und wird ich immer zierlich sein, zumindest für meine alberne Größe von 4 Fuß 11,5 Zoll. Der Ernährungsberater bestätigte, dass 1200 Kalorien pro Tag für mich einen Gewichtsverlust von 1 Pfund pro Woche fördern würden, was für jemanden meiner Größe als gesundes Tempo gilt. Zwölfhundert Kalorien. Pro Tag. Das ist ein Chipotle-Burrito! Zwölfhundert Kalorien fühlen sich an wie gar kein Essen. Um das Ziel zu erreichen, musste ich einfach flexibel sein. Ich beschuldige unsere Kultur und unsere Erwartungen an die Portionsgröße, die so übertrieben sind wie die Portionen selbst. Da muss ich an den Witz von Mitch Hedberg über ein New Yorker Deli-Sandwich denken, das zu viel Fleisch enthält; Als er gefragt wurde, ob er noch etwas wolle, sagte er: 'Ein Laib Brot und einige andere Leute.'

Wähle meine eigenen Portionen

istockphoto.com

Mit der Portionskontrolle können Sie Ihre Favoriten weiterhin essen und gleichzeitig abnehmen.

Ich koche nicht gerne und ich habe keine harte Linie gegen verarbeitete Lebensmittel gezogen – ich möchte es sein ein weniger fleischfresser freundlicher zu unserer Umwelt zu sein; Weitere Änderungen des Lebensstils werden folgen! — also habe ich viel Gold darin gefunden die Gefrierabteilung für Lebensmittel . Taquitos, Burritos, Hähnchenstreifen, Edamame, ein Regenbogen aus Gemüse, Beeren – mit diesen Lebensmitteln und anderen frischen Lebensmitteln und Rezepten, die auch portionenfreundlich sind, ist es wirklich einfach, eine variable Anzahl von Zutaten zuzubereiten, die innerhalb Ihres Tagesbedarfs bleiben Kalorienziele und trotzdem das Gefühl haben, Entscheidungsfreiheit und Freude zu haben. Zwei Mikrowellen-Taquitos für einen Snack, fünf Taquitos für ein Abendessen! Ich fand Lebensmittel, die ich immer wieder gerne aß und hatte diese portionenfreundliche Flexibilität, die ich lieben gelernt habe. Einige meiner Favoriten sind hart gekochte Eier , gesalzene Erdnüsse, Dosenselzer, Stockbrezeln, natriumarme Salami und Käse. Immer Käse. Ich verwende eine Lebensmittelwaage, um Snacks, die ich in großen Mengen gekauft habe, zu portionieren und Lebensmittel aus meinem Kühlschrank abzumessen, um mehr über die Portionen zu erfahren. Ich habe in meiner Büroschublade Vorräte von portionierten Erdnüssen und Müsliriegeln.

Was habe ich noch geändert?

istockphoto.com

Ich habe mich entschieden, keine ganzen Lebensmittelgruppen vollständig zu eliminieren. Das scheint dem Leben viel Spaß zu machen und klingt schwer, neben einem vielfältigen sozialen Leben mitzuhalten. Ich esse alles: Pizza, Burger, Brathähnchen, Makaroni und Käse ... nur nicht oft und selten im selben Essen. Ich esse mit dem Bewusstsein der Konsequenzen, die folgen könnten, wenn ich eine nachsichtige Entscheidung treffe. Wo ich früher mehrere Pizzastücke hatte, habe ich vielleicht eins. Ich esse einen halben Burger in einem Restaurant und bringe den Rest für Reste mit nach Hause. Ich genieße das Abendessen mit meiner Familie als gemeinsame Zeit, daher esse ich normalerweise Frühstück und Mittagessen in Snackgröße, damit ich ein größeres Abendessen einnehmen kann. Ich habe aufgehört, in Restaurants gewohnheitsmäßig Vorspeisen, Beilagen und Desserts zu bestellen. Ich liebe Koks – voll-hohe Fructose-Stärke, 140 Kalorien pro Dose Klassische, nicht kalorienfreie Diät – und trinke sie immer noch, aber viel seltener als früher.

Seien Sie vorbereitet, zu Hause und unterwegs

istockphoto.com

Bei der Essenszubereitung zu Hause gehe ich viel vorsichtiger mit Portionen um und verwende eine Lebensmittelwaage. Ich ersetze kalorienarme Zutaten in Lieblingsrezepten oder, noch besser, ich wähle speziell formulierte kalorienarme Rezepte, die auf guten Geschmack getestet wurden. Trotz meiner feministischen Vorbehalte gegenüber dem Namen kann ich nicht leugnen, dass ich ein Fan von Gina Homolkas SkinnyTaste-Website und Kochbüchern geworden bin. Ihre Rezepte schmecken großartig und haben keine schwer zu findenden Zutaten. Außerdem habe ich von ihr den Ruhm von gelernt zerkleinertes Hühnchen in einem Slow Cooker zubereiten , das ist ein weiteres portionenfreundliches Essen. Ich kann eine einzelne Hühnchentortilla mit Salsa oder ein halbes Hühnchensalatsandwich machen. Vielseitigkeit ist ein Weg zu meinem Herzen. ich trage Snacks mit Protein um jeden Hunger abzuwehren, der aufkommen kann, wenn ich mich nicht mehr voll ernähren kann, was den Hunger niedrig hält und mich später weniger wahrscheinlich zu viel isst. Es war so hilfreich, meine kalorienarmen Snacks zu kennen und sie leicht verfügbar zu haben.

Kenne deine Auslöser

istockphoto.com

Die Auslöser für emotionales Essen zu kennen, war ein Retter. In einer letzten harten Woche, in der ich wusste, dass ich mit etwas Stress konfrontiert war, war ich dem zuvorgekommen. Ich habe mir all die Stangenbrezeln (53 Stangen sind 100 Kalorien) und aromatisierte Selters (0 Kalorien) gegönnt, die ich wollte, da ich all die schwierigen Gefühle spürte. Die stressige Situation ging vorüber und ich fühlte mich schließlich besser. Einige der Empfehlungen des Ernährungsberaters an mich, um meine anderen Symptome zu lindern, waren auch auf die Gewichtsabnahme ausgerichtet. Wir lernten, ob ich eine Laktoseempfindlichkeit habe, also aß ich viel weniger davon oder nahm Laktasepillen, wenn ich es tat. Weniger Käse essen hat meiner Taille nicht geschadet und ich esse jetzt vernünftige Portionen. Ich kann immer noch Nachtkäse wie Liz Lemon rocken. Der Ernährungsberater empfahl mir auch, weniger fettige und frittierte Lebensmittel zu essen, also aß ich weniger, aber ich habe sie nie weggelassen. Außerdem sind gebackene Kartoffelchips mit Käsegeschmack eine total leckere Alternative zu salzigen frittierten Snacks. Im Laufe der Monate, und ich hatte Erfolg, weniger zu essen, fragte mich mein mütterlich temperierter Schreibtischkollege in unserem allgegenwärtigen offenen Grundriss oft: „Hast du schon gegessen?“ Ich würde ihr ehrlich sagen, dass ich das hatte, aber es stimmte, dass es nicht immer ein großer Salat oder ein Sandwich war, wie viele Kollegen es aßen; Ich würde ein Mittagessen in Snackgröße essen. Sie hat es nicht verstanden, aber sie kann die Ergebnisse, die sie bei mir sieht, nicht leugnen.

Scheitern ist Fortschritt

istockphoto.com

Um es klarzustellen, ich habe das alles nicht auf einmal herausgefunden. Ich hatte große Hoffnungen für so viele andere Taktiken, um Kalorien zu reduzieren und kleinere Portionen zu essen das würde abstürzen und brennen. Ich war mir sicher, dass diese Kühlboxen mit portionierten Zutaten die Antwort waren, bis mir klar wurde, dass es viel mehr Kochen war, als ich wollte. Ich genoss Essensplanung am Sonntag , aber es war nicht jede Woche praktikabel für mich. Ich musste herausfinden, wie ich an Wochenenden zurechtkomme, die für mich sozialer und weniger strukturiert sind als meine Arbeitswoche von Montag bis Freitag. Ich musste herausfinden, wie man auf Partys isst. Und das ist in Ordnung. Wenn ich mein Essen im Laufe der Zeit schrittweise verändere, ist es wahrscheinlicher, dass die Veränderungen haften bleiben.

Es funktioniert nur, wenn es für dich funktioniert

istockphoto.com

Eine Gewohnheit, die anhält, ist eine Änderung des Lebensstils, immer mehr und mehr. Sie haben vielleicht eine Idee im Kopf, wie Sie dies für sich selbst verwirklichen können, nur um festzustellen, dass die Essensplanung am Sonntag überhaupt nicht in den Sportplan Ihrer Kinder passt oder dass Sie Gemüsestrohhalme tatsächlich hassen, also sind das nicht immerhin ein guter Doritos-Ersatz. Und es braucht Zeit. Ich habe definitiv versucht, Gewicht zu verlieren, sobald ich bemerkte, dass es außer Kontrolle geriet. Das war 2013. Erst hier im Jahr 2018 hat sich alles, was ich gelesen und gelernt und ausprobiert habe, wie eine Mondfinsternis zu einem scheinbar schnelleren Prozess entwickelt, als er tatsächlich war.

Was ist mit Bewegung?

istockphoto.com

Nachdem ich Anfang 2016 mein Höchstgewicht erreicht hatte, bemerkte ich, dass ich so viel Kernkraft verloren hatte, dass ich Mühe hatte, von der Couch aufzustehen. Das war ein niedriger Moment; In der Ecke meines Sofas versunken, räumte ich meine Gnade ein und rollte mich seitwärts vom Sofa. Also habe ich meinen Tushie in Gang gebracht. Ich habe unglaublich hart gearbeitet, ein Jahr lang vier- bis fünfmal pro Woche 60-minütige HIIT-Workouts gemacht, und ich habe fast kein Gewicht verloren. Ich fühlte mich fantastisch über meine Kraftzuwächse, auch wenn sich die Waage nicht bewegte. Zu dieser Zeit hatte ich nicht viel mit Gewichtsverlust durch Sport gerechnet. Aber Bewegung tut meinem Herzen gut und es ist schön, etwas Bewegung in meinen Lebensstil integriert zu haben. Derzeit laufe ich auf meinem Weg zur Arbeit 2 Meilen pro Tag.

Gesundheit ist mehr als Gewichtsverlust

istockphoto.com

Wenn Sie bis hierhin gelesen haben, sehen Sie, dass ich Pizza und Erdnüsse und mikrowellengeeignete Taquitos esse. Ich bin kein Heiliger. Ich denke immer noch, dass ich mehr Gemüse und weniger verarbeitete Lebensmittel essen sollte. Ich denke immer noch, dass ich das Salz weglassen sollte. Weniger Kalorien zu essen und Gewicht zu verlieren ist keine automatische Goldmedaille für eine gute Gesundheit. Nur weil ich 40 Pfund abgenommen habe, heißt das nicht, dass ich nicht noch andere Gewohnheiten lernen muss, die mich zu einer besseren Gesundheit führen und mir helfen, ein besserer Weltbürger und ein produktiveres Mitglied meiner Familie und Gemeinschaft zu sein.

Die Schildkröte gewinnt!

istockphoto.com

Das ist etwas, was ich für mein Leben will, und ich weiß, dass es ein Ziel ist, das Zeit braucht. Es gibt keine bessere Zeit, um Ihre persönlichen Daten zu sammeln, Fehler zu machen und mit Ihren Gesundheitsdienstleistern zusammenzuarbeiten. Wen interessiert es, wie lange es dauert? Treten Sie jetzt vor. Auch wenn ich wie eine Person aussehe, die ihren Neujahrsvorsatz bereits erfüllt hat, musste ich nicht bis nach den Feiertagen oder einem anderen besonderen Anlass warten, um eine Änderung des Lebensstils vorzunehmen. Ein Lebensstil ist die Art und Weise, wie wir die ganze Zeit leben, einschließlich Feiertagen, besonderen Anlässen und Ferien und sowohl im Arbeits- als auch im Privatleben.

Vergiss den Hasen; die Schildkröte hat Ausdauer. Ausdauer ist das Finden meines persönlichen Rhythmus, ein nachhaltiger, eine Veränderung des Lebensstils. Ich bin ein wettbewerbsorientierter Mensch, also ja, mein Geld ist für die legendäre Schildkröte.

Diese Veränderungen müssen nicht groß sein. Zum Beispiel, Diese kleinen Ernährungsumstellungen werden immer noch einen großen Unterschied machen .