BestReviews

Es ist möglich, Ihren Schlafsaal fast so gemütlich und bequem wie zu Hause zu machen.

Das Leben in einem Wohnheim ist eine bunte Mischung. Es kann zwar eine super lustige Erfahrung sein, aber es kann auch schwierig sein, einen Schlafsaal wie zu Hause zu fühlen, besonders wenn Ihr College eine große Anzahl von Regeln dafür hat, was Sie in Ihrem Wohnheimzimmer nicht haben dürfen.

Natürlich möchten Sie Ihren Schlafsaal gemütlich halten – sowohl physisch warm als auch mit einem bequemen, heimeligen Gefühl –, aber Sie müssen sich auch an die Regeln halten.

Wir haben einige Tipps, wie Sie Ihren Schlafsaal gemütlich halten können, ohne gegen die Regeln zu verstoßen, um Ihnen zu helfen.

Erfahre die Regeln

Du willst also nicht gegen die Regeln deines Wohnheims verstoßen? Finden Sie zunächst heraus, was diese Regeln sind, insbesondere wenn Sie Ihr erstes Jahr auf dem College haben und sich nicht sicher sind, was erlaubt ist und was nicht.



Die überwiegende Mehrheit der Schlafsäle verbietet alle Gegenstände, die als Brandgefahr angesehen werden könnten – dazu gehören im Allgemeinen Heizgeräte, Kerzen, Wasserkocher und Kaffeemaschinen, um wärmende Getränke zuzubereiten, was die Gemütlichkeit dämpft.

In einigen Schlafsälen gelten jedoch lockerere Regeln, sodass Sie möglicherweise eine Raumheizung verwenden dürfen, um Ihr Zimmer zu erwärmen. Wenn nicht, geben einige Hochschulen zugelassene Raumheizgeräte für den Einsatz bei zu niedrigen Temperaturen aus.

Mach Decken zu deinen Freunden

Wenn Sie es sich gemütlich machen wollen, sparen Sie nicht an der Decken . Ein paar zusätzliche Schichten halten dich in kalten Nächten warm und eignen sich hervorragend zum Kuscheln beim Anschauen von Filmen. Die richtigen Deckentypen verleihen Ihrem Raum auch ein gemütliches Aussehen, genau wie zu Hause. Wenn Sie darüber nachdenken, eine Heizdecke in die Hand zu nehmen, verstoßen diese leider gegen die meisten Regeln in Wohnheimen.

Investiere in einen Teppich

ZU dickfloriger Teppich kann Ihren Schlafsaal viel gemütlicher aussehen und sich anfühlen. Teppiche sind besonders gut, wenn Ihr Zimmer Hartholz-, Fliesen- oder Laminatböden hat, die sich unter den Füßen kalt anfühlen können, besonders am Morgen, wenn Sie für Ihren frühen Unterricht aufwachen. Sie können Teppiche in allen möglichen Größen finden, so dass Sie sogar einen auswählen können, der den größten Teil Ihres Zimmers abdeckt, wenn Sie das Budget dafür haben.

Bringen Sie Fotos von zu Hause mit

Was fühlt sich einladender und heimeliger an als Fotos von Ihren Freunden und Ihrer Familie? Sicher, die meisten Leute speichern ihre Fotos heutzutage auf Geräten und in der Cloud, aber Sie können einige ausdrucken und hochladen Rahmen Zur Ausstellung. Einige Schlafsäle haben Regeln zum Anbringen von Löchern in den Wänden, sodass Sie sie möglicherweise nicht auf herkömmliche Weise aufhängen können, sondern stattdessen Aufhängestreifen verwenden können, die so konzipiert sind, dass sie sich ohne Spuren von den Wänden lösen.

Verwenden Sie alternative Heizgeräte

Eine Raumheizung ist wahrscheinlich vom Tisch, es sei denn, Ihr Wohnheim hat lockere Regeln, aber es kann einige alternative Heizgeräte geben, die Sie verwenden dürfen.

Wenn Sie das Glück haben, eine Küchenzeile in Ihrem Schlafsaal oder eine Gemeinschaftsküche in der Nähe Ihres Zimmers zu haben, investieren Sie entweder in eine Wärmflasche oder mikrowellengeeignetes Heizpaket um dich durch eine kalte Nacht zu sehen.

Sie können auch kaufen Handwärmer oder Taschenwärmer, die im Allgemeinen nicht als Brandgefahr gelten. Diese Art von Produkten heizt möglicherweise nicht den ganzen Raum auf, kann Sie jedoch davor bewahren, sich im Bett, beim Lernen oder beim Fernsehen zu frieren.

Blockieren Sie alle Entwürfe

Wenn dein gesamtes Wohnheimgebäude kühl ist, ist es wahrscheinlich, dass Zugluft vom Flur und sogar durch den Fensterrahmen einige Probleme verursacht.

Es ist einfach, Zugluft, die unter Ihrer Tür hereinkommt, zu blockieren, indem Sie a . verwenden Zugluftstopper , aber das Abdichten von Zugluft um Ihre Fenster herum ist schwieriger. Sie können Lappen oder Klebeband verwenden, um Fensterzug zu blockieren, obwohl dies nicht die eleganteste Lösung ist.

Wähle eine sanfte Beleuchtung

Niemand mag grelles fluoreszierendes Licht, aber dies ist manchmal die einzige Beleuchtungsoption, die Sie in einem Wohnheim haben. Glücklicherweise ist es einfach, eine weichere Beleuchtung zu erzeugen. Beginnen Sie mit ein paar Schreibtischlampen und/oder Stehlampen .

Sie können sie in verschiedenen Konfigurationen verwenden, um die Stimmung und Helligkeit Ihres Raumes zu verändern. Wenn Sie eine minimale Beleuchtung wünschen, können Sie auch in einige Lichterketten investieren – vorzugsweise LED-Lichterketten, da sie nicht heiß werden, was das Brandrisiko verringert. Weiße Lichterketten sind die vielseitigste Option, obwohl farbige Lichter Spaß machen können.

Betrachten Sie Wandbehänge

Sie dürfen Ihr Zimmer wahrscheinlich nicht streichen, aber Sie können mit einem Wandbehang einen Farbtupfer hinzufügen. Sie könnten klassischer College-Student mit einem Wandbehang mit indischen und anderen ostasiatischen Designs werden, aber es gibt andere Möglichkeiten, wenn Sie kein Klischee sein wollen.

Lauren Corona ist Autorin für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.