Shutterstock

Wie Sie Ihre Zuckersucht töten, bevor sie Sie umbringt

Shutterstock

Zucker beeinflusst unsere Gesundheit in mehr Möglichkeiten als du denkst. Jeder weiß, dass Zucker überall ist – ein völliger Sperrmüll in unserem Leben. Viele von uns wissen, dass Zucker ist schädlich für unsere Gesundheit , aber trotzdem essen wir es weiter. Ein Teil des Problems ist, dass es oft schwierig ist, überhaupt zu wissen, dass wir es essen und trinken. Hier sind 10 zusätzliche Tipps, um den Zucker in Ihrem Leben zu vermeiden.

Nährwertkennzeichnung lesen

Shutterstock

Sie möchten sich den Punkt „Zucker“ ansehen und die Zutaten für zugesetzten Zucker lesen. Beachten hinterhältige Namen für Zucker in der Zutatenliste und konzentrieren Sie sich darauf, diese Zutaten zu vermeiden.

Halte dich an Vollwertkost

Shutterstock



Ihre Ernährung ist tatsächlich viel einfacher zu kontrollieren, wenn Sie verpackte und verarbeitete Lebensmittel im Allgemeinen vermeiden. Wenn Sie Pflanzen, Nüsse, gesunde Fette und Tierfutter vermeiden Sie natürlich viele Fallstricke von zugesetztem Zucker.

Mach deine Hausaufgaben

Shutterstock

Erfahren Sie, wo Zucker in Ihrem lauertaktuelle Ernährung und Maßnahmen ergreifen um Änderungen vorzunehmen. Sie sind Ihr bester Fürsprecher und Wellness-Experte, also nutzen Sie die Gelegenheit, Veränderungen in Ihrem Leben vorzunehmen und das zu tun, was sich für Sie am besten anfühlt. Erfahren Sie mehr über bestimmte Lebensmittel, die außergewöhnliche versteckte Zucker und ersetzen Sie sie durch gesündere Optionen.

Trinke genug

Shutterstock

Trinken Sie zusätzliches Wasser oder Kräutertee während der Zeit, in der Sie reduzieren deinen Zucker . Die Flüssigkeitszufuhr wird helfen dir, dich besser zu fühlen und reduziere das Verlangen. Wie viel Wasser sollten Sie trinken? Es ist für jeden anders, aber hier sind einige richtlinien.

Smart einkaufen

Shutterstock

Konzentrieren Sie sich auf gesunde Lebensmittel kaufen wo möglich und Essen zu Hause . Indem Sie zu Hause essen, kontrollieren Sie die Zutaten, Portionen und den Zuckergehalt Ihrer Lebensmittel. Denken Sie daran, Ihren Einkaufskorb oder Einkaufswagen mit vielen Zutaten zu füllen, nicht mit Kisten. Indem Sie die Boxen vermeiden, vermeiden Sie den zugesetzten Zucker.

Achte auf deine Beziehung zu Zucker

Shutterstock

Zucker kann fühlen und sein eine Sucht für viele Leute. Wir lernen, dass es, je mehr wir Zucker und zuckerhaltige Lebensmittel essen, desto leichter ist es, weiterhin danach zu verlangen und der Teufelskreis geht weiter.

Versuche neue Dinge

Shutterstock

Und wir meinen nicht Lebensmittel. Finden Sie andere Wege, um Freude, Vergnügen und Unterhaltung in Ihrem Leben außerhalb von Lebensmitteln zu finden – und insbesondere zuckerhaltigen Lebensmitteln. Eine Wanderung machen , machen Sie eine Radtour oder fahren Sie mit Ihrem Fahrrad zur Arbeit , mach etwas Yoga , einen neuen Film sehen, lesen und hol dir ein neues Buch. In unserer Kultur ist Essen überall, aber manchmal müssen wir uns auf den Genuss außerhalb des Essens konzentrieren – dies ist eine großartige Gelegenheit, neue Dinge auszuprobieren.

Beginne jeden Tag frisch

Shutterstock

Wenn Sie einen nicht so guten Tag mit Ihrer Zuckeraufnahme hatten, beginnen Sie sofort wieder und an der feuchtigkeit arbeiten , frische Lebensmittel essen und auf sich selbst aufpassen. Das ist alles ein Teil einer besseren Gesundheit und nicht nur Gewichtsverlust , obwohl der Verzicht auf Zucker ein todsicherer Weg ist, um anzugehen etwas Fettabbau . Zeigen Sie sich etwas Anmut, wenn Sie zu viel Zucker essen, und erstellen Sie einen Aktionsplan, um wieder auf die gesunde Spur zu kommen.

Iss dein Gemüse

Shutterstock

Wenn wir die guten Sachen auf unseren Tellern anhäufen, werden wir natürlich ein besseres Gefühl der Erfüllung in unserem Bauch und gutes Essen in unserem Körper haben. Füllen Sie den Teller mit Gemüse und Sie werden feststellen, dass nicht viel Platz für andere weniger gesunde Lebensmittel ist. Hier sind einige andere Tipps für mehr Gemüse .

Fordern Sie die Zuckerquote heraus

Shutterstock

Es gibt viele Möglichkeiten, einen süßen Zahn einzudämmen. Einfache Mäßigung bei der Zuckeraufnahme kann der trick sein für viele von uns. Wenn Sie jedoch feststellen, dass sich ein kleines Quadrat von . öffnet dunkle Schokolade führt zu einem rutschigen Hang, versuchen Sie, süße Freude an Lebensmitteln wie Obst und zu finden Kakao . Je mehr wir hochverarbeitete Lebensmittel und Zucker vermeiden und unsere Sinne auf die natürliche Süße von Obst und Gemüse einstimmen, desto einfacher ist es, Freude an diesen Lebensmitteln zu finden und die nicht so tollen Optionen zu vermeiden.