Kannst du es sogar tun?

Joe Raedle/Getty Images

Ausflüge zum Lebensmittelladen waren einst zentriert So halbieren Sie Ihre Rechnung und was Ware hatte Saison . Aber mit der nationalen Ausbreitung des Coronavirus wurde dieser Liste hinzugefügt, wie Sie Ihre Gesundheit und die Gesundheit der Mitarbeiter von Lebensmittelgeschäften jederzeit schützen können. Mitarbeiter von Lebensmittelgeschäften sind wichtige Arbeiter, die der Gefahr des Coronavirus trotzen, um sicherzustellen, dass die Menschen ihre Familien ernähren können.

Coronavirus-Pflege: Wie man die Ausbreitung von Keimen stoppt, wenn man sich um einen Kranken kümmert


Einkaufen nur bei Bedarf und richtig praktizieren von Sicherheitsmaßnahmen durch eine Gesichtsmaske tragen und Handschuhe anziehen sind Wege zu Dankbarkeit gegenüber den Mitarbeitern des Lebensmittelgeschäfts zeigen , aber wenn Sie über die Grundlagen hinausgehen und einen Tipp hinterlassen möchten, um sich zu bedanken, sollten Sie zuerst eines tun.

„[Bevor Sie Trinkgeld geben], fragen Sie im Geschäft nach“, sagte Diane Gottsman, eine nationale Etikette-Expertin, Autorin von „Modern Etikette für ein besseres Leben“ und Gründerin der Protocol School of Texas. „Die meisten Lebensmittelhändler erlauben ihren Mitarbeitern nicht, Trinkgelder anzunehmen. Sie zahlen ihnen einen Stundensatz, weil sie nicht auf Trinkgelder angewiesen sind, um einen Stundenlohn zu erzielen. Während dieser Zeit können sie jedoch ihre Richtlinien ändern.“


Wenn Sie ein Trinkgeldglas am Ende einer Kasse bemerken, lassen Sie ein paar zusätzliche Dollar oder Ihr restliches Wechselgeld fallen. Bitten Sie andernfalls, mit einem Vorgesetzten zu sprechen, um sicherzustellen, dass der Mitarbeiter das Trinkgeld ohne Konsequenzen für die Annahme erhalten kann.

Verwandt Untersuchen Labors mein Blut zum Zeitpunkt meiner Spende auf Coronavirus? Ist es sicher, während der Coronavirus-Pandemie in den Park zu gehen? Handschuhe, Masken und andere persönliche Schutzausrüstung sind nicht recycelbar

Branchen im ganzen Land sind von der Coronavirus-Pandemie betroffen. Viele Arbeiter waren schon beurlaubt oder ganz entlassen . Es ist wichtig, diese Unternehmen und Arbeitnehmer zu unterstützen. Hier sind kleine Gesten, die Sie während der Coronavirus-Pandemie von zu Hause aus tun können.