Du brauchst nur Wasser

luchschen_iStock/Getty Images Plus über Getty Images

Zu Hause festzusitzen ist die perfekte Gelegenheit, um beginne ein neues Hobby . Manche Leute nutzen diese Zeit um machen ihr eigenes Brot von Grund auf oder einfache Workouts machen um zu Hause fit zu bleiben. Wenn Sie nach Wegen suchen, halbieren Sie Ihre Lebensmittelrechnung , zu lernen, wie Sie Ihr eigenes frisches Obst und Gemüse zu Hause anbauen, ist eine großartige Option. Und das ohne Erde.

Was ist Hydroponik?

bluedog studio/Shutterstock


Hydroponisches Gärtnern ist, wenn Sie Pflanzen nur mit Wasser anbauen. Das Wort „Hydroponik“ leitet sich von den griechischen Wörtern „hydro“ für Wasser und „ponics“ für Arbeit oder Arbeit ab. Sie müssen kein Experte sein, um mit Ihrem eigenen Indoor-Garten zu beginnen lustige Aktivität, die Sie mit Ihren Kindern unternehmen können, während Sie zu Hause festsitzen .

Welche Materialien benötigen Sie?

Krisda Ponchaipulltawee/Shutterstock


Da Sie Erde durch Wasser ersetzen, benötigen Ihre Pflanzen ein Wachstumsmedium, um Nährstoffe, Feuchtigkeit und Sauerstoff an die Wurzeln der Pflanze zu übertragen. Manche Leute verwenden gerne Sand, Steinwolle oder andere Materialien. Abhängig von der Anzahl und Größe der Pflanzen, die Sie anbauen möchten, benötigen Sie möglicherweise einen großen Eimer, um sie zu halten. Du kannst aber auch einen gewöhnlichen Haushaltsgegenstand wie ein Glas wiederverwenden um deine Sämlinge zu halten. Sie müssen sicherstellen, dass jede Pflanze die richtige Menge an Licht, Nährstoffen, Wasser und Belüftung hat und bei der richtigen Temperatur angebaut wird. Daher ist es wichtig, sich über die Arten von Lebensmitteln zu informieren, die Sie anbauen möchten. Es gibt sechs verschiedene Hydrokultursysteme, aus denen Sie wählen können, je nachdem, wie viel Platz Sie haben und welche Pflanzen Sie anbauen möchten.



Das Dochtsystem

Danielsikodox/Shutterstock

Das Dochtsystem ist als die einfachste Art des Hydroponiksystems bekannt. Als Dochte werden Stoffstreifen oder Baumwollseile verwendet, um die Nährlösung aus dem Reservoir unter den Pflanzen zu ziehen, um sie in den Haupttopf zu füttern. Diese Methode erfordert keine beweglichen Teile und die Dochte nehmen von selbst Wasser auf. Größere Pflanzen oder Pflanzen, die mehr Wasser benötigen, können jedoch mehr Nährstoffe aufnehmen, als die Dochte liefern können. Bevor Sie einsteigen, stellen Sie sicher, dass Sie diese kennen einfache Gartentipps für Anfänger .

Tiefseekultur

pinyoj_iStock/Getty Images Plus über Getty Images


Wenn Sie mit Hydroponik beginnen möchten, aber möchte nicht viel Geld ausgeben Bei teuren Geräten kann die Tiefseekultur eine großartige DIY-Methode sein. Sie benötigen einen rechteckigen 5-Gallonen-Eimer, der als Reservoir zum Eintauchen der Wurzel verwendet wird. Normalerweise schwimmt eine Styroporplattform auf dem Reservoir, um die Pflanzen in einem Netzkorb zu halten.

Nährfilmtechnik

undefined undefined_iStock/Getty Images Plus über Getty Images

Die Nährfilmtechnik ist etwas komplizierter und für Anfänger nicht zu empfehlen. Aus dem Reservoir wird die Nährlösung in die Hauptschale gepumpt, um durch die Wurzeln der Pflanzen zu fließen. Anders als bei der Tiefseekultur sind die Wurzeln der Luft stärker ausgesetzt als im Wasser. Nachdem die Nährlösung alle Pflanzen passiert hat, fließt sie zurück in das darunter liegende Reservoir. Dies hilft zu verhindern, dass die Wurzeln durch zu viel Wasseraufnahme ertrinken.

Ebbe und Flut

© Pokko3/Dreamstime.com


Die Ebbe-Flut-Methode, auch als Flut-und-Entwässerungs-System bekannt, flutet die Schale regelmäßig mit den Wurzeln der Pflanzen und leitet dann die Nährlösungen zurück in das Reservoir. Im Gegensatz zur Nährfilmtechnik verwendet Ebbe und Flut jedoch einen Timer, um die Pumpe einzuschalten, um die Schale mit Wasser zu fluten, und dann die Pumpe auszuschalten, wenn es Zeit zum Ablassen ist.

Tropfsystem

MRTNfoto_iStock/Getty Images Plus über Getty Images

Das Tropfsystem hat eine einfache Bedienung. Es verwendet eine Zeitschaltuhr, um Nährlösung durch eine Tropfleitung an der Basis der Pflanze zu pumpen. Anstatt Wasser direkt auf die Wurzeln zu tropfen, tropfen die Tropfleitungen winzige Wassermengen auf die Pflanzen. Das Wasser sickert durch die Wurzeln und zurück zum Reservoir.

Aeroponik

Neznam_iStock/Getty Images Plus über Getty Images


Die Aeroponik-Methode hebt sich von den anderen Methoden dadurch ab, dass die Pflanzen in der Luft schweben, während ihre Wurzeln in einer großen offenen Kammer hängen. Es gibt einen Timer, der eine Pumpe steuert, um einen Nebel der Nährlösung auf die Wurzeln zu sprühen. Diese Methode hilft, die Wurzeln feucht zu halten und gleichzeitig die notwendige Menge an Nährstoffen zu liefern. Es ist die Hightech-Methode von allen Systemen und wahrscheinlich nicht die beste, wenn du versuchst Geld zu sparen .

Wasser

chonticha wat_iStock/Getty Images Plus über Getty Images

Ähnlich wie Menschen brauchen Wasser, um hydratisiert zu bleiben , Pflanzen brauchen auch Wasser, um zu wachsen und am Leben zu bleiben. Wasser ist der wichtigste Faktor in der Hydrokultur. Was wirklich zählt, ist sicherzustellen, dass Ihr Wasser den richtigen pH-Wert (Potenzial für Wasserstoff) hat. Laut Ryan Gilbert, dem Besitzer von Home Farm Hydroponics, sollte der pH-Wert des Wassers zwischen 0,5 und 5,8 liegen. Bestimmte Pflanzen, wie Blaubeeren, bevorzugen einen saureren pH-Wert, während andere einen basischeren pH-Wert bevorzugen. Wasser mit einem pH-Wert von 5,8 ermöglicht es den Pflanzen, die maximale Menge an Nährstoffen aufzunehmen. Das meiste Stadtwasser ist in Ordnung, aber Sie können den pH-Wert Ihres Wassers auf der Website der Umweltarbeitsgruppe herausfinden.

Stellen Sie Ihre eigenen Pflanzennährstoffe her

Grahamphoto23_iStock/Getty Images Plus über Getty Images


Wasser enthält bereits eine ausreichende Menge an Nährstoffen, die Ihre Pflanze zum Wachsen benötigt. Es gibt jedoch Möglichkeiten, Ihrer Pflanze mehr Nährstoffe zu geben, ohne Erde zu verwenden. Einige Bauern verwenden Komposttee, um ihr Gemüse, ihre Pflanzen und Blumen zu düngen. Aber es ist nicht die gleiche Art von Tee, den Sie trinken, wenn Sie eine Magenverstimmung haben. Um Ihren eigenen Komposttee zuzubereiten, trocknen Sie zuerst alle übrig gebliebenen Kaffee- oder Teesätze und Bananenschalen und mischen Sie dann etwas Wasser hinzu. Die Mischung abseihen, und jetzt ist Ihr Komposttee bereit, Ihren Pflanzen zu geben. Also während du deinen Morgen trinkst Kaffee zu Hause , stellen Sie sicher, dass Sie auch eine Tasse für Ihre Pflanze brauen.

Beleuchtung macht den Unterschied

chonticha wat_iStock/Getty Images Plus über Getty Images

Pflanzen nutzen Sonnenlicht um durch Photosynthese Nahrung zu schaffen, und da Sie versuchen werden, Ihre Pflanzen in Innenräumen anzubauen, kann es schwierig sein, diesen natürlichen Sonnenschein zu bekommen. Fast jede Lichtquelle in Ihrem Zuhause kann verwendet werden, um eine Pflanze zu züchten, aber normales weißes Licht kann teuer sein. Für kleine Setups können Leuchtstofflampen eine gute Wahl sein, da sie kostengünstig sind und nicht zu viel Wärme produzieren, sodass sie sicher in der Nähe Ihrer Pflanzen aufbewahrt werden können. Es hat sich jedoch gezeigt, dass LED-Leuchten im Vergleich zu anderen Leuchten effizienter sind, da LEDs ein sonnenähnliches Vollspektrumlicht erzeugen können.

Was wachsen: Basilikum

amesy/E+ über Getty Images

Basilikum ist einer von die besten Pflanzen für Anfängergärtner für den Indoor-Anbau, insbesondere bei beengten Platzverhältnissen. Achten Sie auf den Standort, an dem Sie dieses Kraut anbauen, da Basilikum gerne in warmen Gebieten angebaut wird, vorzugsweise bei etwa 70 Grad Fahrenheit. Innerhalb von ein oder zwei Wochen sollten Ihre Samen in das Stadium der Keimung eintreten, in dem die Pflanze beginnt, Wurzeln zu bilden und Blätter zu sprießen. Sobald es Wurzeln geschlagen hat, sollte es weitere drei bis vier Wochen dauern, bis es bereit ist, darauf zu wachsen deine Lieblingspizza .

Was wachsen: Salat

Geshas/Shutterstock

Salat ist eine weitere schnell wachsende Pflanze, die kein großes Hydrokultursystem benötigt. Ähnlich wie Basilikum muss dieses Blattgrün in einer warmen Umgebung von etwa 70 Grad Fahrenheit wachsen. Für die Keimung benötigt Salat etwa drei bis sieben Tage. Innerhalb von acht Wochen sollten Sie einen Salatkopf haben, der zerkleinert und in einem einfaches Gericht, das weniger als eine Stunde zum Kochen braucht .

Was man anbauen sollte: Rucola

Elena Pyatkova / Shutterstock

Nachdem Sie Ihr hydroponisches System eingerichtet haben, sollte Ihre Rucola-Pflanze innerhalb von fünf bis 10 Tagen in die Keimungsphase eintreten. Bewahren Sie Ihre Pflanze in einem Bereich Ihres Hauses auf, der mindestens 75 Grad Fahrenheit hat. Nach sieben Wochen sollte Ihre Pflanze reif genug sein, um sie zu genießen und mit der Familie zu teilen. Das nächste Mal machst du Rührei , versuchen Sie es mit etwas frischem Rucola, der direkt in Ihrer Küche angebaut wird. Immerhin ist es einer von denen unerwartete Zutaten, die hervorragend zu Eiern passen .

Was man anbauen sollte: Grünkohl

Lindsay Upson_Bildquelle über Getty Images

Sie müssen keine wirklich teure Ausrüstung kaufen, um zu Hause Grünkohl anzubauen. Grünkohl kann problemlos in einem kleinen Hydrokultursystem Ihrer Wahl angebaut werden. Achten Sie besonders auf die Umgebung, in der Sie Ihre Grünkohlpflanze halten. Sie kann bei 70 Grad Fahrenheit effizient wachsen und braucht etwa vier bis acht Tage, um zu keimen. Bei guter Pflege sollte Ihr Grünkohl innerhalb von sieben Wochen reif sein. Eine tolle Art zu zeigen Freundlichkeit inmitten der Coronavirus-Pandemie ist, etwas von dem selbst angebauten Gemüse mit Ihren Nachbarn zu teilen.

Was man anbauen sollte: Mangold

pada smith/Shutterstock

Wenn Sie Ihrem einen frischen Geschmack verleihen möchten Omelett , Schweizer Mangold kann den Job machen. Dieses grüne Blattgemüse, das mit Spinat und Rüben verwandt ist, nimmt nicht zu viel Platz ein, um in Ihrem Zuhause zu wachsen. In etwa acht Wochen sollten Sie schöne grüne Blätter mit einem bunten Stiel haben, die Sie zu Ihrem hinzufügen können Hausmannskost . Bei 70 Grad Temperaturen sollte der Keimprozess in vier bis 12 Tagen beginnen.

Was wachsen: Oregano

AYImages/E+ über Getty Images

Denken Sie darüber nach, Ihre Lieblings-Pastasauce aus einigen der beste italienische restaurant zu Hause? Das Hinzufügen von frischem Oregano kann ein echter Game-Changer sein. Es dauert nur etwa fünf Wochen, bis sie vollständig ausgewachsen ist. Aber Sie müssen die notwendigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass es gesund wachsen kann. Stellen Sie Ihre Pflanze in einem Raum in Ihrem Haus auf, der bei 60 Grad Fahrenheit gehalten werden kann. Sobald es eingerichtet ist, dauert es etwa sieben bis 14 Tage, bis es keimt und sich auf eine ausgewachsene Oregano-Pflanze vorbereitet.

Was wachsen: Spinat

Lecic_iStock/Getty Images Plus über Getty Images

Da sind viele leckere Rezepte für das Abendessen unter der Woche Sie können mit Spinat erstellen. Diese Pflanze kann jedoch aufgrund der Temperaturanforderungen ziemlich schwierig anzubauen sein. Um zu keimen, muss Spinat bei 50 Grad Fahrenheit sein, was kälter als Raumtemperatur, aber wärmer als Kühlschrankbedingungen ist. Im Gegensatz zu seinen anderen blattgrünen Gegenstücken braucht es also viel mehr Pflege, um drinnen zu wachsen. Die Keimung kann zwischen 14 und 30 Tagen dauern, sollte aber innerhalb von sieben Wochen vollständig ausgereift sein.

Was man anbauen sollte: Karotten

Galina Gutarin / Shutterstock

Wussten Sie, dass Karotten helfen, Ihr Krebsrisiko zu senken ? Sie sind ein gesunder und leckerer Snack, aber erwarten Sie nicht, dass Sie in wenigen Wochen nach dem Einpflanzen in Ihr Hydrokultursystem eine volle Karottenernte haben. Karotten brauchen mindestens drei Monate, um vollständig zu reifen. Stellen Sie bis dahin sicher, dass Sie Ihre Pflanze in einem Bereich platzieren, der 70 Grad Fahrenheit halten kann. Die Pflanze sollte innerhalb von vier bis acht Tagen keimen. Frische Zutaten zu Hause anzubauen ist einfach eine Möglichkeit, das Abendessen zu Hause wie ein Abendessen in einem Restaurant zu gestalten .

Mehr aus The Active Times:

Lustige neue Fähigkeiten, die Sie während der Coronavirus-Quarantäne zu Hause lernen können

So organisieren Sie Ihre Küche

Hauswartungsprojekte, die Sie nicht selbst durchführen sollten

40 Hobbys zum Abholen nach 40

Entzündliche Lebensmittel, die Sie vermeiden sollten