BestReviews

Im Idealfall sollten Hygge-Artikel sowohl nützlich als auch schön sein oder etwas, das einem sonst Freude bereitet.

Wenn Sie hierher gefunden haben, wissen Sie wahrscheinlich ein wenig über das dänische Konzept von Hygge (ausgesprochen hue-guh). Vielleicht haben Sie schon davon gehört und möchten mehr wissen oder fragen sich, wie Sie Ihr Zuhause in ein hygge-gefülltes Wunderland verwandeln können.

Hygge ist in letzter Zeit zu einem beliebten Konzept geworden, und bei so vielen Informationen kann es schwierig sein, zu wissen, wo man anfangen soll. Die gute Nachricht ist, wir bringen Ihnen Hygge 101 für jeden Raum in Ihrem Zuhause.

Was ist Hygge?

Der offensichtliche erste Schritt besteht darin, Ihnen genau zu sagen, was Hygge ist, aber das ist leichter gesagt als getan. Es gibt keine genaue Übersetzung für das Wort Hygge in der englischen Sprache. Das bedeutet nicht, dass wir das Konzept nicht verstehen können, aber es kann etwas länger dauern, bis wir dorthin gelangen. Bei Hygge dreht sich alles um Gemütlichkeit, Wohlbefinden, Komfort und Heimeligkeit. Es geht darum, diese kleinen Momente, hochwertige soziale Interaktionen und leiblichen Komfort zu genießen. Obwohl Sie Hygge als Einrichtungsstil annehmen können, ist es eher ein Lebensstil oder eine Denkweise, und es hat möglicherweise viel damit zu tun, warum Dänemark routinemäßig als eine der glücklichsten Nationen der Welt eingestuft wird.

Hygge im Wohnzimmer



Da die meisten Menschen viel Zeit mit Familie und Freunden im Wohnzimmer verbringen, ist dies möglicherweise der erste Ort, an dem Sie Ihre Hygge-Magie entfalten möchten. Das Tolle daran, Ihrem Zuhause eine Hygge-Atmosphäre zu verleihen, ist, dass Sie nicht komplett neu dekorieren müssen – fügen Sie einfach ein paar nette Details hinzu. Wenn Sie einen Überwurf oder eine Decke über die Rückenlehne Ihres Sofas legen, verleihen Sie Ihrem Zuhause eine beruhigende Atmosphäre und sind auch nützlich, um sich in kühlen Nächten aufzuwärmen. Niedrige Beleuchtung ist ein weiteres Hygge-Must-Have, also investieren Sie in Lampen, Lichterketten, Kerzen und Laternen, damit Sie sich nicht auf Deckenbeleuchtung verlassen müssen. Natürlich geht es bei Hygge auch darum, absichtlich wertvolle Zeit mit Menschen zu verbringen, also ein Stapel von Brettspiele mit Ihren Lieben zu genießen, würde nicht schaden.

Hygge im Schlafzimmer

Im Schlafzimmer sollte es bei Hygge um Gemütlichkeit, Komfort und alles andere gehen, das Sie dazu bringt, noch eine Stunde im Bett zu bleiben. Zusätzliche Decken oder a gewichtete Decke oben auf deiner Bettdecke sehen nicht nur toll aus, sondern sind auch praktisch für die kühleren Monate. Wenn Sie einen Plüschteppich neben Ihr Bett legen, werden Sie immer auf etwas Warmes und Gemütliches treten. Wie im Wohnzimmer sind Lampen, Kerzen und andere subtile Beleuchtungsformen vorzuziehen. Wir befürworten auch das Vorhandensein von warmen Hausschuhen und kuscheligen Pyjamas!

Hygge im Bad

Es scheint vielleicht nicht der offensichtlichste Hygge-Raum im Haus zu sein, aber Sie können Hygge definitiv auf das Badezimmer ausweiten. Denken Sie daran, in ein warmes Schaumbad zu schlüpfen, umgeben von Kerzen-das ist jetzt ganz sicher Hygge! Es ist wichtig, Ihr Badezimmer sauber, aufgeräumt und einladend zu halten, da es so zu einem Raum wird, in dem Sie gerne stundenlang in der Badewanne baden. Eine große, hochflorige Matte sorgt auch an kalten Tagen für ein wohliges Gefühl beim Aussteigen aus der Badewanne. Ein definitiver Hygge-Touch ist ein beheizter Handtuchhalter, damit Sie sich nach dem Baden oder Duschen in Wärme hüllen können. Außerdem kann man nicht viel gemütlicher sein als ein weiches, flauschiges Bademantel .

Hygge in der Küche

Die Küche muss nicht nur ein Ort zum Kochen sein, sie kann auch ein Mittelpunkt für das Familienleben sein, besonders wenn Sie eine Frühstückstheke oder Platz für einen Tisch haben. Wenn Sie das ganze Konzept von Hygge in Ihr Leben bringen möchten, ist die Küche ein sehr wichtiger Ort, da sich so viele angenehme Erfahrungen um das Teilen von Essen und Trinken drehen. Auch wenn Ihre Arbeitsflächen nicht überladen wirken sollen, ist in der Hygge-Küche auf jeden Fall Platz für einen attraktiven Teekessel oder Teekanne , oder diese Vintage Pyrex-Kollektion. Diese Ergänzungen lassen eine Küche eher heimelig als steril aussehen. Konzentrieren Sie sich auf rustikal aussehendes Geschirr und wählen Sie Dinge aus, die auf Langlebigkeit ausgelegt sind, anstatt fadenscheinige Wegwerfartikel. Wenn Sie einen Esstisch in der Küche haben, investieren Sie in eine einfache Tischdecke und Kerzen für intime Abendessen mit Familie und Freunden.

Hygge Tag für Tag umarmen

Jetzt, da Sie mehr über die Grundlagen von Hygge wissen, können Sie den Stil auf jeden Raum Ihres Hauses ausweiten. Wir wissen jedoch auch, dass es mehr als nur ein dekorativer Stil ist; es ist auch ein Gefühl oder eine Art zu sein. Nehmen Sie Hygge in Ihren Alltag ein, indem Sie langsamer werden und sich an den kleinen Dingen erfreuen, wie z. B. mit einem guten Buch unter einer Decke kuscheln oder mit einem noch besseren Freund guten Kaffee genießen. Man weiß nie – es könnte Sie so glücklich machen wie die Dänen.

Lauren Corona ist Autorin für BestReviews. BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.