Einer der besten Trainer des Landes gibt seine sachlichen Ratschläge, um Ihre Fitnessziele wieder auf Kurs zu bringen

Shutterstock

ACE-Fitness—Die faulen Tage von Sommer gehen zu Ende und wenn Sie einen Einbruch in Ihrer Fitnessroutine erleiden In den letzten Monaten ist es an der Zeit, Ihren Körper wieder in Schwung zu bringen für die Herbst und Wintermonate.

Im Folgenden finden Sie fünf einfache Tipps, die Ihnen helfen, wieder in die Trainingsroutine von ACE Certified Personal Trainer und dem diesjährigen IDEA Personal Trainer des Jahres, Mike Robinson, zurückzukehren.

1. Stellen Sie einen Personal Trainer ein—Vielleicht bin ich voreingenommen, aber ein leidenschaftlicher, sachkundiger und glaubwürdiger Personal Trainer ist garantiert helfen dir, deine Fitness auf das nächste Level zu bringen – ob Sie versuchen, stärker zu werden, abnehmen , straffen, Stress abbauen oder einfach anfangen, Sport zu einem festen Bestandteil Ihres Lebens zu machen. (Um schnell einen ACE Certified Personal Trainer in Ihrer Nähe zu finden, klicken Sie hier .)

2. Verlassen Sie Ihre Komfortzone- Versuche etwas Neues ! Vielleicht haben Sie schon einmal in einem Fitnessstudio trainiert, aber das Gefühl, dass es nicht Ihr Ding ist. Das ist in Ordnung, denn das Fitnessstudio ist nicht jedermanns Sache. Was jedoch jedermanns Sache ist, ist Bewegung und es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie gesund und aktiv bleiben können, ohne ins Fitnessstudio zu gehen. Probieren Sie etwas Neues aus, z. B. einen Wanderclub, ein Zumba-Workout, Gartenarbeit, Schwimmen oder Radfahren. Lassen Sie sich nicht einschüchtern von dem, was da draußen ist, und ich empfehle immer, etwas auszuprobieren, das Ihnen am meisten Angst macht – Sie können es am Ende einfach genießen.

3. Suchen Sie nach Aktivitäten, die Ihnen Spaß machen– Wie im Leben, Je mehr dir etwas gefällt, desto wahrscheinlicher wirst du dabei bleiben . Wenn Sie also wissen, dass Sie die Vorstellung, an drei Tagen in der Woche auf einem Laufband zu laufen, absolut hassen, aber gerne tanzen und dabei ins Schwitzen kommen, dann rate mal, welches ich Ihnen empfehlen würde? Bewegung soll eine angenehme Erfahrung sein. Wenn Sie sich also verpflichten können, an drei Tagen pro Woche für mindestens 20 Minuten zu tanzen, dann empfehle ich Ihnen, Ihr Lieblingslied zu drehen und zu tanzen, als würde niemand zusehen!



4. Gönnen Sie sich ein Pep-Talk,Jeden Tag— Vertrauen und der Glaube an sich selbst sind enorm wichtig, um ein neues Trainingsprogramm zu starten. Wenn Sie nicht glauben, dass Sie sich an das Programm halten können, werden Sie höchstwahrscheinlich nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen. Es ist unvermeidlich, dass der Tag kommt, an dem Sie keine Lust haben, ins Fitnessstudio zu gehen oder die Geschwindigkeit Ihrer Fitnessergebnisse in Frage zu stellen, aber wenn Sie den Preis im Auge behalten und positiv bleiben , und erinnern Sie sich an Ihre Vision,  dann erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, drastisch.

5. Aktion, Aktion, Aktion– Du kannst nicht ewig mit den Zehen im Wasser wackeln. Irgendwann muss man einfach ganz reinspringen! Es ist der gleiche Ansatz, wenn es um Ihre Fitness geht. Hören Sie auf, darüber zu reden, und fangen Sie einfach an, auf Ihre gewünschten Ziele hinzuarbeiten. Du wirstnoch niebereue einen Tag, an dem du gearbeitet hast!

Wenn Sie mehr über Mike Robinson erfahren möchten, Sehen Sie sich sein PROfile-Video an .

Mike Z. Robinson ist ein langjähriger ACE Certified Professional und Inhaber von MZR Fitness und Mike Z. Robinson Enterprises in San Luis Obispo, Kalifornien. 2015 wurde Robinson zum IDEA Personal Trainer of the Year ernannt.

Mehr lesen:
5 Gewohnheiten, die Sie beherrschen müssen, um Bauchfett zu verbrennen
Trainer teilen die schlechtesten Fitnesstipps, die sie je gehört haben
Die besten Workouts zum Abnehmen der letzten 10 Pfund