Es hängt alles davon ab, was Sie sehen

Lucy Lambriex/DigitalVision über Getty Images

Wenn du über Moira und David auf „Schitt’s Creek“ laut lachst oder andere aufmachst Wohlfühlshows , es gibt einen zusätzlichen Bonus in diesem Lachen neben der Unterhaltung. Dieses Lachen könnte auch gut für Ihre Gesundheit sein.

35 Möglichkeiten für ein gesünderes Zuhause

Lachen ist, ähnlich wie Niesen oder Gähnen, ein natürlicher menschlicher Reflex. Obwohl der wahre biologische Zweck des Lachens ein Rätsel bleibt, zeigt eine im American Journal of Lifestyle Medicine veröffentlichte Studie, dass Lachen viele positive Vorteile für diejenigen hat, die es regelmäßig tun.

Während viele Leute wissen, dass es bei der Bekämpfung helfen kann Angstsymptome und reduzieren die Auswirkungen von Stress auf Ihren Körper , deuten Untersuchungen darauf hin, dass es auch Vorteile für die körperliche Gesundheit gibt.

Lachen erhöht unter anderem nachweislich die Schmerztoleranz, reduziert die Unruhe bei Demenzpatienten und stärkt das Immunsystem . Es hat sich auch gezeigt, dass es den Blutfluss erhöht, hilft, Entzündungen zu reduzieren und verhindern die Bildung von Cholesterin-Plaque.



Tatsächlich ist regelmäßiges Lachen so nützlich, dass Krankenhäuser und andere Gesundheitseinrichtungen damit begonnen haben, Humortherapie in ihre Programme aufzunehmen, um den Menschen zu helfen, mit allem fertig zu werden von chronischen Krankheiten wie Herzkrankheiten bis Krebs.

Auch wenn Sie nicht den aktivsten lustigen Knochen haben, schlägt die Mayo Clinic vor, dass man Lachen lernen kann, indem Sie Humor in der Welt um Sie herum und in Ihren eigenen Lebenssituationen finden. Mit Lieben in Kontakt bleiben Ihre Erfahrungen zu teilen und von ihren Tagen zu hören, könnte helfen, etwas Seelenlachen zu entfachen.

Verwandt

Wenn es Ihnen immer noch schwerfällt, Ihr Bauchlachen auszubrechen, ist es möglicherweise an der Zeit, Ihr Gehirn von Stress zu befreien und negative Gedanken mit diesen auszuräumen Möglichkeiten für eine mentale Entgiftung .