BestReviews

Stellen Sie sicher, dass sich alle Ihre Feuerlöscher in leicht zugänglichen Bereichen befinden und nicht abgelaufen sind.

Der Sommer bringt eine willkommene Jahreszeit voller Spaß in der Sonne, aber er hat auch eine dunklere Seite. Der Sommer ist die Hauptzeit für schwere Stürme, darunter Hurrikane an der Ost- und Westküste und Tornados in den südlichen und mittleren Bundesstaaten. Schon ein einfaches Gewitter kann zur Katastrophe werden, wenn es Hagel und starke Regenfälle mit sich bringt.

Es dauert nur ein oder zwei Stunden, um einen soliden Notfallplan zu erstellen, aber dafür werden Sie wahrscheinlich keine Zeit haben, wenn sich bereits ein Sturm am Horizont abzeichnet. Wenn Sie jetzt Schritte unternehmen, um sich auf unerwartete Naturkatastrophen vorzubereiten, können Sie sich beruhigt zurücklehnen und wissen, dass Sie alles in Ihrer Macht Stehende getan haben, um Ihr Zuhause und Ihre Familie zu schützen.

Fakten zu Sommerstürmen

Überschwemmungen sind die häufigste Naturkatastrophe in den USA. Sie haben sich in allen 50 Bundesstaaten ereignet.

Die atlantische Hurrikansaison dauert vom 1. Juni bis 30. November. Die pazifische Hurrikansaison dauert vom 15. Mai bis 30. November. Die meisten Hurrikane treten im September auf.



Tornados treten am häufigsten zwischen Mai und März in den Südstaaten und zwischen Juni und August in den Nordstaaten auf.

Die durchschnittliche Vorwarnzeit für einen Tornado beträgt nur 13 Minuten.

Sturzfluten können ohne Vorwarnung auftreten und bis zu 6 Meter hohe Wasserwände bilden.

Was zu tun ist, bevor die Sommersturmsaison beginnt

Ergreifen Sie diese Schritte, bevor die Sommersturmsaison beginnt, um Ihr Zuhause und Ihre Familie zu schützen.

Prüfen Sie Ihren Versicherungsschutz.

Sommerstürme verursachen jährlich Schäden in Millionenhöhe. In einigen Fällen werden Häuser vollständig zerstört. Wenn Sie nicht genügend Versicherungsschutz haben, um die vollen Wiederbeschaffungskosten Ihres Hauses zu bezahlen, können Sie am Ende Ihre Ersparnisse aufwenden, um die Differenz zu decken.

Es empfiehlt sich, Ihre Hausratversicherung regelmäßig zu überprüfen, um zu sehen, ob sie im Falle eines Totalschadens ausreichend abgesichert ist. Denken Sie daran, dass sich die Kosten für den Bau eines neuen Hauses im Laufe der Zeit ändern und Baumaterialien nach einer schweren Naturkatastrophe oft teurer sind. Vielleicht möchten Sie also etwas mehr Deckung kaufen, als Sie denken, dass Sie brauchen, nur um auf der sicheren Seite zu sein.

Vielleicht möchten Sie auch eine spezielle Abdeckung hinzufügen, wie z Hochwasserversicherung . Hochwasserschäden sind in einer herkömmlichen Hausratversicherung nicht gedeckt und können teuer werden. Nur ein Zoll stehendes Wasser in einem Haus kann mehr als 25.000 US-Dollar Schaden anrichten. Sie können eine Hochwasserversicherung über die Nationales Hochwasserversicherungsprogramm . Die Prämien variieren je nach Hochwasserrisiko in Ihrer Region, aber die meisten Menschen können damit rechnen, dass sie etwa 700 US-Dollar pro Jahr zahlen.

Wenn Sie in der Nähe der Küste oder im Mittleren Westen leben, wo es viele Hagelstürme gibt, überprüfen Sie auch die Wind-/Hagel-Abdeckung Ihrer Police. Aufgrund der hohen Kosten dieser Katastrophen erheben viele Versicherer für diese Schäden einen separaten Selbstbehalt. Er ist oft höher als der Selbstbehalt Ihrer Standard-Haushaltsversicherung und kann als Prozentsatz des Werts Ihres Eigenheims angegeben werden. Überprüfen Sie Ihre Versicherungspolice, um sicherzustellen, dass Sie mit Ihrer Wind-/Hagel-Selbstbeteiligung zufrieden sind.

Erstellen Sie ein Notfallset.

Sommerstürme können Sie dazu zwingen, vorübergehend umzuziehen oder Dienste, auf die Sie sich verlassen, auszuschalten. Es kann einige Tage dauern, bis die Versorgungseinrichtungen wiederhergestellt sind. Daher ist es wichtig, eine Tasche mit Notfallvorräten zur Hand zu haben, um Sie durch diese Zeit zu begleiten. Das Kit sollte mindestens Folgendes enthalten.

Eine dreitägige Versorgung mit haltbaren Lebensmitteln für Sie und Ihre Familie

Drei Liter Wasser pro Person

ZU Erste-Hilfe-Kasten

Eine Taschenlampe mit zusätzlichen Batterien

Zusätzliche Kleidung

Medikamente

Persönliche Hygieneartikel

Wichtig Unterlagen (Versicherungspolicen, Geburtsurkunden, Hausurkunde, Notfallkontakte, etc.)

Handy und Ladegerät

Karte der Umgebung

Haustierbedarf (bei Bedarf)

Erstellen Sie einen Notfallplan.

Besprechen Sie mit Ihrer Familie, was Sie bei einem schweren Sommersturm tun würden. Identifizieren Sie den nächsten Sturmschutz oder bestimmen Sie einen Raum in Ihrem Haus, in dem Sie das schlechte Wetter abwarten können. Wenn die Möglichkeit besteht, dass Sie evakuiert werden müssen, planen Sie Ihre Evakuierungsroute und wählen Sie einen Treffpunkt außerhalb der Stadt. Stellen Sie sicher, dass alle Mitglieder Ihres Haushalts, einschließlich Kinder, diese Pläne verstehen und üben Sie sie regelmäßig, damit sich jeder daran erinnert, was zu tun ist.

Sie sollten auch einen Notfallkommunikationsplan haben. Stellen Sie sicher, dass alle in Ihrem Haushalt wissen, wie sie sich untereinander und mit Notdiensten in Verbindung setzen können. Telefonleitungen können unmittelbar nach einem Sturm ausfallen oder besetzt sein. Daher ist es eine gute Idee, auch einen Kontakt außerhalb des Bundesstaates zu benennen, falls Sie niemanden in Ihrer Nähe erreichen können.

Machen Sie eine Bestandsaufnahme Ihres Hauses und Ihres Besitzes.

Machen Sie eine Bestandsaufnahme Ihres Hauses und fotografieren Sie alle Ihre Besitztümer. Bewahren Sie Kopien dieser Fotos in Ihrem Notfallset auf oder speichern Sie sie in der Cloud, damit Sie später darauf zugreifen können. Dies erleichtert die Antragstellung bei der Versicherung erheblich.

Bereiten Sie Ihr Zuhause entsprechend vor.

Überlegen Sie, welche Sommerstürme in Ihrer Nähe häufig sind, und ergreifen Sie Maßnahmen, um Ihr Zuhause vor Schäden zu schützen. Wenn Überschwemmungen ein großes Problem darstellen, sollten Sie in Erwägung ziehen, Sandsäcke um Ihr Haus herum zu platzieren, um zu verhindern, dass Wasser eindringt. Sturmfensterläden sind eine gute Idee, wenn die Möglichkeit für Tornados, Hurrikane und herumfliegende Trümmer besteht.

Sie sollten auch nach potenziellen Gefahren in Ihrem Garten suchen und Maßnahmen ergreifen, um diese zu beheben. Schneiden oder kürzen Sie alle Bäume das könnte auf Ihr Haus fallen. Reinigen Sie alle Regenrinnen, damit das Wasser sicher aus Ihrem Haus abfließen kann. Stellen Sie sicher, dass alle Gartenmöbel sicher sind, oder planen Sie, sie nach innen zu bringen, wenn sich ein Sturm nähert.

Zusätzliche Tipps

Vergiss nicht, Pläne zu machen für Haustiere . Halten Sie zusätzliches Essen bereit und stellen Sie sicher, dass Ihre Notunterkunft dies zulässt.

Vergessen Sie nicht, die Verbrauchsmaterialien in Ihrem Notfallset regelmäßig zu ersetzen. Entsorgen Sie alles, was abgelaufen ist, und füllen Sie das Kit mit neuen Verbrauchsmaterialien auf.

Warten Sie nicht, bis ein Sturm am Horizont aufzieht, um sich vorzubereiten. Wenn Sie dies tun, werden Sie möglicherweise feststellen, dass bereits viele Notfallvorräte aufgekauft wurden. In diesem unglücklichen Szenario könnten Sie ohne Nahrung oder Wasser für Ihre Familie enden, wenn sie es wirklich braucht.

Lassen Sie Kinder nicht aus. Stellen Sie sicher, dass sie auch Notfallpläne verstehen. Dies kann ihnen helfen, sich weniger ängstlich zu fühlen, wenn ein Sommersturm kommt.

Sommerstürme können viel Schaden anrichten und es gibt nichts, was Sie tun können, um sie zu verhindern. Aber indem Sie Schritte unternehmen, um Ihr Zuhause und Ihre Familie vorzubereiten, können Sie den Tribut minimieren, der von Ihnen verlangt wird, damit Sie so schnell wie möglich zur Normalität zurückkehren können.

Kailey ist Autorin für BestReviews. BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.