Schützen Sie Ihr Kind in dieser Grippesaison

LWA/Dann Tardif/DigitalVision via Getty Images

Die Corona-Pandemie hat unser Leben neu strukturiert. Eine Gesichtsmaske richtig tragen , soziale Distanzierung und Virtuell mit Freunden und Familie verbinden alles wurde zu gesellschaftlichen Normen, und die Gesundheit und Sicherheit der Angehörigen wurde zu einer obersten Priorität. Aber das Coronavirus ist nicht die einzige Krankheit, an der wir arbeiten müssen, um sie abzuwehren – die Grippesaison steht vor der Tür.

Wie man die Coronavirus-Angst nach Ansicht von Fachleuten für psychische Gesundheit handhabt

Wenn Sie sich und Ihre Familie vor einer Grippe schützen möchten, eine gesunde Gewohnheit zu haben ist die jährliche Grippeimpfung. Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention (CDC) können Kinder ab einem Alter von 6 Monaten mit der Grippeimpfung beginnen. Jeder, der 6 Monate und älter ist, sollte bis Ende Oktober den Grippeimpfstoff erhalten, bevor sich das Virus in seiner Gemeinde ausbreiten kann. Kinder im Alter zwischen 6 Monaten und 8 Jahren, die den Impfstoff zum ersten Mal erhalten, sowie Personen, die nur eine Dosis des Impfstoffs erhalten haben, sollten zwei Dosen erhalten.

Um kleinen Kindern die Aufnahme des Impfstoffs zu erleichtern, empfiehlt die CDC, Ihr Kind durch leises Singen oder Sprechen abzulenken, Ihr Kind fest auf Ihrem Schoß zu halten und Ihr Kind mit einem Lieblingsspielzeug oder -buch zu trösten, das Ihnen bekannt vorkommen könnte.

Verwandt

Die Grippeimpfung ist eine Möglichkeit, halte deine Familie gesund und sicher, besonders wenn Ihre Kinder das Klassenzimmer wieder betreten. Hier sind weitere Gesundheitstipps, um Ihre Kinder vor der Wiedereröffnung der Schulen zu schützen .