Politik ist eine wichtige Lektion

jeffbergen/E+ über Getty Images

Eltern zu werden ist ein lebensverändernde Erfahrung das erfordert, die Welt in einem neuen Licht zu sehen. Um Ihr Kind zu schützen, haben Sie möglicherweise das Bedürfnis, es vor der Realität der Welt zu schützen. Aber wenn es um ein Thema wie Politik geht, ist es wichtig, Ihr Kind abzuschirmen und es im Dunkeln zu lassen Erziehungsfehler, der Ihrer Beziehung schaden kann .

So reparieren Sie Ihre Beziehung zu Ihren Kindern


Dr. Casey Gamboni, Therapeut und Lehr- und Aufsichtsfakultätsmitglied des Ehe- und Familientherapieprogramms am The Family Institute der Northwestern University, empfiehlt, die Politik nicht zu ignorieren, insbesondere angesichts ihrer Verbreitung in der heutigen Gesellschaft.

„Forschung und Wissenschaft haben gezeigt, dass ein Kind umso besser informiert ist, je früher bestimmte Konzepte beigebracht werden“, sagte Gamboni. „[Politik] ist etwas, das nicht ignoriert werden sollte. Sie möchten nicht, dass Ihr Kind Angst vor bestimmten Themen oder Angst vor der Politik entwickelt. Sie möchten, dass sie sachkundig werden, damit sie keine Entscheidungen treffen, die auf Unwissenheit beruhen.“


Und wenn Sie mit Ihren kleinen Kindern über Politik diskutieren, schlägt Gamboni vor, Ihre Überzeugungen nicht in die Diskussion einzubringen und stattdessen die Fakten zu präsentieren. Anstatt ihnen zu sagen, was sie glauben sollen, bleiben Sie bei dem, was passiert und warum. Am wichtigsten ist, dass Sie dies auf eine Weise tun, die sowohl für Sie als auch für Ihr Kind angenehm ist.



„Nun gibt es viele Möglichkeiten, [ein politisches Gespräch mit Ihrem Kind zu führen]“, sagte Gamboni. „Es gibt Kinderbücher und viele verschiedene Berufe, die sich damit so befassen, dass sie für die alltäglichen Eltern funktionieren.“

Verwandt

Weitere Tipps, wie Sie mit Ihren Lieben über Politik diskutieren können, So sprechen Sie im Wahljahr mit der Familie über Politik.