iStock

Die abenteuerlichsten Länder der Welt

iStock

Urlaubspläne erstellen und sich bereit zu machen, dein Fernweh zu streicheln gewesen wissenschaftlich bewiesen Gesundheit zu verbessern. Der größte Glücksschub kommt von der einfachen Urlaubsplanung. Aber wohin gehst du? Eine neue lernen präsentiert einen globalen Einblick, welche Abenteuersportarten in welchem ​​Land beliebt sind. Experten recherchierten das Google-Suchvolumen nach Keywords, die mit verbunden sind abenteuerliche Aktivitäten im letzten Jahr.


20. Irland

Shutterstock

Irland erzielte hohe Punktzahlen beim Radfahren, aber auch Bungee-Jumping, Camping und natürlich Wandern standen auf der Liste der beliebten Abenteuer. Das Land ist ein Ort von intensive Schönheit und unverwechselbare Kultur . Die beste Reisezeit ist der Sommer, wenn Sie üppiges Grün, leuchtende Blumen und sonniges Wetter sehen möchten. Wandern oder Kajakfahren vor der Küste; Übernachten Sie in mittelalterlichen Burgen und erkunden Sie die einzigartige Natur der Nationalparks des Landes.


19. Griechenland

iStock



In Sachen Abenteuer ist Griechenland bekannt für seine atemberaubenden Inseln . Kein Wunder, dass Wandern zu den beliebtesten Abenteuern des Landes gehört. Überraschenderweise standen jedoch auch Skifahren und Fallschirmspringen auf der Liste. In Griechenland dreht sich im Winter alles um schneebedeckte Berggipfel, wo Ski- und Snowboardbegeisterte in einer friedlichen Umgebung flüchten. Einige der beliebtesten Ferienorte sind Parnassos und Kalavrita.

18. Kanada

Shutterstock

Kanadas beliebteste Abenteuersportarten sind Skifahren und Mountainbiken, die auch die meistgesuchte Aktivität des Landes. Wenn Sie schon immer davon geträumt haben, entlang riesiger Gletscherseen zu wandern und zu entspannen, die Sonne an Sandstränden zu genießen, einzigartige Felsküsten zu erkunden oder sich in üppigen Wäldern zu verirren, Besuchen Sie Kanadas Nationalparksystem , einer der ältesten und größten der Welt mit 47 Standorten.


17. Italien

Shutterstock

Wandern ist das, was viele Leute tun, wenn sie dieses schöne Land besuchen. Rom und Venedig sind aus gutem Grund beliebte Reiseziele, aber Leute wollen mehr entdecken . Besuchen Sie a Fischerdorf an der Küste die Sie mit Geschichte und Abenteuer begeistern wird, und Entspannen Sie an atemberaubend schönen Stränden . Nehmen Sie sich Zeit für ein wahres Paradies auf Erden, wenn Sie ein berühmtes Touristenziel durch eine authentische Linse erkunden möchten.

16. Neuseeland

iStock

Touristen suchen atemberaubende Landschaften, neblige Berge, wilde Schönheit undBall rollt üppige grüne Hügel hinunter . Genießen Sie die vielen heißen Quellen und gehen Sie wandern und Rad fahren, die zu den meistgesuchten Abenteueraktivitäten des Landes gehören. Bungee-Jumping und Surfen stehen ganz oben auf der Liste. Wanaka ist ein erstklassiges Reiseziel zum Skifahren, aber es ist super im sommer , auch. Genießen Sie die Aussicht beim Fallschirmspringen oder Paragliding.


15. Portugal

Shutterstock

Klettern ist in Portugal bei Abenteuerlustigen sehr beliebt. Auch Bungee-Jumping ist gefragt. Surfen ist der Favorit. Hervorragende Sportkletter- und Bouldergebiete befinden sich in der Nähe der wichtigsten Touristenziele. Einige Spots befinden sich in den Hügeln von Montejunto, Reguengo do Fetal und Redinha. Andere aktive Abenteuer, die besonders beliebt im Douro-Tal , Kanufahren, Radfahren, Vogelbeobachtung und eine Umweltkreuzfahrt.

14. Belgien

iStock

Abenteuerlustige Reisende sollten über Schokolade und Bier hinausschauen. Bungee-Jumping und Skifahren sind laut der Studie beliebte Abenteuersportarten in Belgien. Wandern ist auch dort oben. Raft oder Kajak auf dem mächtigen Fluss Ourthe oder nehmen Sie am Nationalsport des Landkreises teil: dem Radfahren. Es gibt mehrere tolle Radtouren und Sie können auf eigene Faust losfahren. Auf beiden Rädern ist es mehr als lohnend, das Land zu erkunden.


13. Finnland

Shutterstock

Klettern, Camping und Surfen – wenn es etwas Schöneres gibt, als die herrlichen Nordlichter zu sehen, dann sind es diese. Es gibt viele andere Gründe, Besuchen Sie Finnland oder sogar Norwegen anstelle von Island . Surfen in diesem nordischen Land ist ein Weltklasse-Erlebnis. Küstenfinnland mit seinen atemberaubend schönen Schären bietet eine Vielzahl an faszinierenden Surfspots. Einige der beliebtesten Klettergebiete sind Olhava, Kasviken, Havukallio und Fagelberget.

12. Schweiz

iStock

Bungeejumping ist die beliebteste Abenteuersportart pro Kopf in der Schweiz. Camping, Wandern und Skifahren sind auch dort oben. Auch in Bezug auf spannende Erlebnisse hat das Land eines der furchterregendste Trails der Welt – der Titlis-Klippenweg. Die unglaubliche Brücke befindet sich neben dem höchsten Berg der Schweizer Alpen und befindet sich in einer Höhe von satten 500 m über dem Boden.


11. Spanien

Shutterstock

Begib dich auf jede Menge Abenteuer in Spanien. Gehen Sie auf Mallorca Meereshöhlen, schnorcheln, Trailrunning und Radfahren. Surfen, Mountainbiken und Klettern sind mit Abstand die beliebtesten Abenteuer. El Caminito del Rey oder der Königsweg ist einer der beliebtesten und tückischsten Wege. Es ist ein schmaler Gehweg, der sich an den Wänden einer tiefen Schlucht befindet, die 'die' genannt wird gefährlichster Weg in der Welt.'

10. Österreich

Shutterstock

Mountainbiking , Fluss- und Wakesurfen sowie Fallschirmspringen sind bei abenteuerlustigen Touristen gleichermaßen beliebt. Möchten Sie sehen, was es mit Tandem-Fallschirmspringen in den Alpen auf sich hat? Freier Fall für 40 bis 60 Sekunden, ein Moment, der scheinbar ewig dauert, aus einer Höhe von 13.000 Fuß. Es werden das ganze Jahr über viele Surfwettbewerbe organisiert.

9. USA

iStock

Die USA haben die meisten Suchanfragen pro Monat für die Sportart BMX, Reisen mit dem Wohnmobil, Klettern, Skifahren und Bungee-Jumping. Einige von den gruseligste Sprünge im Land sind von der Royal Gorge Suspension Bridge in Colorado und der Rio Grande Bridge in New Mexico.

8. Großbritannien

iStock

Mountainbiken, Camping und Fallschirmspringen sind die beliebtesten. Aber ob Sie es glauben oder nicht, Surfen steht auch auf der Liste der abenteuerlichsten Sportarten in Großbritannien pro Kopf. Und der Herbst ist die beste Zeit des Jahres zum Surfen, nicht der Sommer. Die Watergate Bay in Cornwall ist ideal für Anfänger; Fortgeschrittene fahren gerne nach Bantham/Bigbury in Devon; und viele Experten bevorzugen Freshwater West in Pembrokeshire für lange Gipfel.

7. Norwegen

iStock

Skifahren ist nicht überraschend das beliebteste Abenteuer in Norwegen. Camping und Klettern sind einige der gesuchten Abenteuer im Land pro 100.000 Einwohner. Wandern und Fallschirmspringen nicht weit. Norwegen gehört mit Abstand zu den schönsten Ländern der Welt. Das Fjorde sind wie ein Markenzeichen . Die zerklüftete Landschaft und die massiven Buchten sind großartig. Eine der besten Zeiten für einen Besuch ist im Mai, kurz nachdem der Frühling, der im Land etwas kurz ist, entstanden ist überwältigende natürliche Farben .

6. Dänemark

Shutterstock

Die meisten Menschen suchen nach Möglichkeiten zum Skifahren und Camping im Land, das auch als eines der Die besten Länder für ein langes, glückliches Leben . Aber auch Klettern ist beliebt. Dänemarks bestes Klettergebiet ist die Insel Bornholm. Es bietet freundliche Klettermöglichkeiten und ein angenehmes Klima. Beliebte Mountainbike-Gebiete sind Midtjylland, Nordjylland, Nordskoven, Silkeborg und Syddanmark.

5. Frankreich

iStock

BMX ist in Frankreich pro Kopf am beliebtesten, gefolgt von Skifahren und Klettern. Das Land ist nicht als Surfstandort bekannt, aber der Sport ist ein erstaunliche Off-the-Radar-Erfahrung . Andere sind Korsika zu erkunden, im Jura zu wandern und die größte Sanddüne Europas zu besteigen – Dune du Pilat.

4. Deutschland

iStock

Deutschland ist ein bevorzugtes Ziel für Klettern, Camping und Mountainbiken. Der Waldseilgarten ist bekannt für ein aufregendes Erlebnis hoch oben in der Luft . Einheimische machen auch Baumcamping auf ein ganz neues Level . Das extremer Campingplatz in Pfronten wurde vom Waldseilgarten, einem Erlebnisbergresort, gegründet. Sie befinden sich in einem hängemattenähnlichen Zelt, das an einem Baum aufgehängt ist. Es gibt nichts anderes, was es unterstützt. Zum Zelt gelangt man nur durch Klettern.

3. Schweden

Shutterstock

Camping ist mit Abstand am meisten beliebte abenteuerliche Outdoor-Aktivität pro Kopf in Schweden. Skifahren und Surfen sind nicht allzu weit entfernt. Im äußersten Norden Schwedens, weit innerhalb des Polarkreises, verbirgt sich die letzte echte Wildnis Westeuropas. Dies ist Lappland, und durch ihn verläuft der Kungsleden, eine 275 Meilen lange Route, die das Herz dieser weitläufigen Landschaft mit großen arktischen Tälern, Birkenwäldern, versteckten Gletschern, mächtigen Flüssen, dem höchsten Pass auf dem Weg, dem Tjaktjapasset, durchschneidet der höchste Berg in Schweden, Mt. Kebne.

2. Australien

iStock

Australien mit seinen weitläufigen Küsten, faszinierenden Wildtieren, atemberaubenden Landschaften und dem rauen Outback ist im Wesentlichen ein Synonym für Abenteuer. Klettern, Surfen und Fallschirmspringen sind die beliebtesten Abenteuer pro Kopf in Australien. Das Liste spannender Expeditionen Sie hier einsteigen können, ist scheinbar endlos.

1. Niederlande

iStock

Caravaning ist in den Niederlanden pro Kopf am beliebtesten. Wandern wird ebenfalls hoch bewertet. Das Land steht auch auf unserer Liste von günstigste Reisen in Europa . Das Land ist im Allgemeinen eines davon Orte, die du zwischen den Jobs besuchen solltest . Besuchen Sie die ikonischen Tulpenfelder, eines der buntesten Orte der Erde . Hollands größte Stadt ist ein absolutes Muss. Es ist auch berühmt für seine Clubs. Die Städte und Dörfer des Landes sind oft unberührt und seit vielen, vielen Jahren unverändert.