Der Amazon Prime Day steht vor der Tür. Dieser massive Verkauf am 15. und 16. Juli bietet Angebote für alles von Haushaltsgeräten über Elektronik bis hin zu Kleidung und mehr – aber dieser Spartag gilt nur für Amazon Prime-Mitglieder. Es ist ein bisschen wie Black Friday, nur mitten im Sommer und online. Sie haben 48 Stunden Zeit, um diese Angebote für eine Vielzahl von Artikeln zu ergattern, und Sie wissen nie genau, welche Artikel zum Verkauf angeboten werden, bis der Verkauf beginnt.

Bevor die Deals beginnen, empfehlen wir Ihnen, sich so gut wie möglich vorzubereiten und sicherzustellen, dass Sie keine Verkäufe verpassen. Eine aktive Prime-Mitgliedschaft zu haben ist der Schlüssel, und das Erstellen einer Wunschliste mit Artikeln kann Ihnen helfen, Ihre Einkäufe zu organisieren und Sie sogar über Angebote zu informieren, wenn sie live gehen. Sie können auch einen Blick auf vergangene Prime Day-Angebote werfen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was vor Ihnen liegt. Hier ist unsere Checkliste vor dem Prime Day.

1. Wissen, wann es beginnt

Die Angebote werden am 15. Juli um 12 Uhr Pazifischer Zeit live gehen – ja, das ist mitten in der Nacht – und enden um 23:59 Uhr. am 16. Juli. Damit ist es der längste Prime Day aller Zeiten. Ob Sie lange aufbleiben oder früh aufstehen, ist Ihre Entscheidung, aber es gibt nur einen begrenzten Vorrat an Artikeln, und die Angebote gehen in der Regel schnell vorbei. Wir empfehlen, sich zumindest Zeit zu nehmen, um Ihre Must-Have-Angebote zu ergattern.

2. Melden Sie sich für Amazon Prime an

Sie verpassen alle Angebote, wenn Sie keine Amazon Prime-Mitgliedschaft haben oder Ihre Mitgliedschaft abläuft. Diese Mitgliedschaft bietet Ihnen die kostenlose Lieferung vieler Artikel, Zugang zu Prime Video-Streaming, kostenlose Hörbücher über Audible und mehr. Glücklicherweise können Sie sich für a . anmelden 30 Tage kostenlose Testversion Damit haben Sie Zugang zu allen Angeboten am Prime Day. Wenn Sie Ihr Abonnement fortsetzen möchten, denken Sie daran, dass es Monat für Monat ist und jederzeit gekündigt werden kann. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, um Amazon Prime auszuprobieren.



3. Schauen Sie sich die frühen Angebote an

Amazon hat derzeit frühe Angebote auf seiner Liste Seite zum Prime Day um in den Einkaufsbummel einzusteigen. Dies beinhaltet Angebote von 15-30% auf Haushaltsgegenstände, Kleidung und Möbel.

4. Erstellen Sie eine Wunschliste und beobachten Sie Artikel, um Angebote zu verfolgen

Eine Wunschliste hilft Ihnen nicht nur dabei, Ihre Einkäufe am großen Tag zu priorisieren, sondern kann Sie auch über Angebote informieren, wenn diese live gehen. Mit der Amazon-App oder Amazon-Assistent , können Sie Artikel zu Ihrer 'Beobachtungsliste' hinzufügen und Benachrichtigungen erhalten, wenn sie in den Verkauf gehen. Und mit Amazon Assistant erhalten Sie 10 US-Dollar Rabatt auf Ihre nächste Bestellung von 50 US-Dollar oder mehr. Dies ist eine großartige Möglichkeit, organisiert zu bleiben und keine Angebote für Ihre unverzichtbaren Artikel zu verpassen.

5. Fragen Sie Familie und Freunde nach ihren Wunschlisten

Es ist großartig, sich selbst etwas Gutes zu tun – aber Sie sollten auch Ihre Freunde und Familie nach Dingen fragen, die sie benötigen. Wenn diejenigen, die Sie kennen, öffentliche Wunschlisten auf ihren Amazon-Konten erstellt haben, können Sie sie überraschen, indem Sie sich ein paar Artikel schnappen, von denen Sie wissen, dass sie sie haben wollen. Ansonsten musst du nachfragen. Und wenn Sie schon dabei sind, können Sie auch Ihre eigene Wunschliste veröffentlichen – nur für alle Fälle.

6. Melden Sie sich für den BestReviews-Newsletter an, um Live-Updates zu erhalten

Wir halten Sie über Angebote auf dem Laufenden, wenn sie am Prime Day live gehen. Um nichts zu verpassen, abonnieren Sie unseren Newsletter unter BestReview.com um mehr über Prime Day-Angebote und andere tolle Produkte zu erfahren.

7. Schauen Sie sich vergangene Prime Day-Angebote an

Obwohl nicht genau die gleichen Produkte im Angebot sind, besteht eine gute Chance, dass viele der Top-Produkte von 2018 (oder ähnliche Artikel) dieses Jahr wieder auftauchen. Dazu gehörten Streaming-Geräte, Schnellkochtöpfe, Roboterstaubsauger, intelligente Produkte und mehr. Die Bestseller vom Prime Day 2018 sehen Sie auf der Amazon Prime Day-Seite .

8. Achten Sie auf Blitzangebote

Diese kurzlebige Angebote sind normalerweise für jeden verfügbar, aber am Prime Day können nur Prime-Mitglieder Einsparungen erzielen. Diese Angebote gehen schnell – vor allem während der 48-Stunden-Shopping-Extravaganz. Behalten Sie Blitzangebote im Auge und vergessen Sie nicht, sich für ein Produkt in die Warteliste einzutragen, falls es jemand aus dem Warenkorb nimmt.

9. Wissen, welche Artikel wahrscheinlich verkauft werden

Sie können sicher auf Amazon-Produkte wetten, wie z Amazon Echo und Amazon Kindle , um am Prime Day in den Verkauf zu gehen, daher ist es eine gute Strategie, diese bis dahin zu kaufen.

Peter McPherson ist Autor für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.