Es kommt normalerweise mit anderen Symptomen, aber nicht immer

Shutterstock

Meistens sind Kopfschmerzen genau das – ein Ärgernis, das verursacht wird durch Austrocknung oder zu lange auf einen Monitor zu starren, zwei der schlimmsten Dinge, die Sie Ihrem Körper antun .

Wenn Kopfschmerzen ein Hinweis auf eine ernsthafte Erkrankung sind, werden sie normalerweise mit anderen Anzeichen einhergehen, z. Dr. Jacqueline Kraveka , ein Onkologe und Professor an der Medical University of South Carolina, sagt. 'Aber sie können auch das einzige Symptom sein.'


Etwa die Hälfte der Erwachsenen weltweit leidet an einer Kopfschmerzerkrankung. gemäß an die Weltgesundheitsorganisation. Migräne allein wurde als die sechsthöchste Ursache für den Verlust von Jahren aufgrund einer Behinderung festgestellt.

Wenn Sie dazu gehören, wie würden Sie den Unterschied zwischen Ihren üblichen Kopfschmerzen und den schwerwiegenderen unterscheiden? „Man kann ein Kopfschmerztagebuch führen“, sagt Dr. Kraveka. „Auf diese Weise sehen Sie, wie lange sie andauern, wann sie auftreten und nach welcher Aktivität.“ Alles Außergewöhnliche ist ein Zeichen, das Sie tun sollten einen Arzt aufsuchen .


Klicken Sie auch hier, um zu erfahren, wann Kopfschmerzen lebensbedrohlich sein können



Weitere Lesungen:

Unerwartete Wege, um zu wissen, ob Sie gesundheitliche Probleme haben

Warnzeichen, dass Sie ungesund sind


12 Krankheiten, die Ärzte am häufigsten falsch diagnostizieren